Warum Diesel stärker als Benziner ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Warum Diesel stärker als Benziner ?

    Hallo, also vorab, bin totaler Auto-Anfänger, hab aber einfach mal so´n paar Fragen zum Thema Diesel vs. Benziner:

    Warum ist ein Diesel immer stärker als ein gleich motorisierter Benziner ?
    z.B. der 1.9 TDI mit 150 PS und der 1.8T mit 150 PS haben laut Statistik gleiche Vmax, gleiche 0-auf-100 Werte, der diesel hat aber 320 statt 210 NM. Wie machen sich denn NM im Vergleich PS bemerkbar ? vor allem, da die Daten ja gleich sind ? Jeder erzählt immer, ein 130 PS Diesel würde nem 150 PS Benziner locker wegfahren ?!?

    Irgendwie macht das doch kein Sinn, wenn man sich die Daten ansieht oder ?

  • Kann man gar nicht pauschal sagen.

    Den 1.9TDI gab es am Anfang ja mit "nur" 90 PS.

    Beide Motoren kann man tunen bis .... die Haltbarkeit irgendwann größere Modifikationen erfordert.


    Wenn Du den Turoblader weglässt dann haben die Diesel meist weniger PS bei mehr Hubraum im Vergleich zu den Benzinern.

  • wie eben schon kurz angeschnitten, das höhere Drehmoment entsteht im wesentlich beim Diesel durch den Verbau eines Turboladers.
    Der lädt den Motor mit Frischluft auf und wo mehr Sauerstoff zur Verbrennung da ist, kann mehr Leistung erzielt werden.
    Aufgrund des höheren Drehmomentes kann natürlich die zu bewegende Masse beschleunigt werden.
    Schau einfach mal ein Thread vorher, da wurde das auch gerade durchgesprochen.

  • Und das die 0 auf 100 Werte gleich waeren, wag ich stark zu bezweifeln (Diesel ist aus Gewichtsgruenden schon immer lahmer als ein Benziner)!!

    Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
  • Ich kann nur sagen, dass mein 130 PS TDI so ziemlich jedem 150 PS 1,8er T der mir bis dato übern weg gelaufen ist die Rückleuchten gezeigt hat!
    Würde nie wieder was anderes fahren als nen TDI

    Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
    Sende IDIOT an 1234567890.
    8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

  • ja neeeee, isss klar!!!!

    Ich lach mich tot!!! :rolleyes:


    TSpeed 1.8T mit 150PS sind 216km/h und 0-100 8,4s

    TSpeed 1.9TDI mit 130PS sind 205km/h und 0-100 9,4s

    ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sesamgasse ()

  • Original von Nas-T
    Ich kann nur sagen, dass mein 130 PS TDI so ziemlich jedem 150 PS 1,8er T der mir bis dato übern weg gelaufen ist die Rückleuchten gezeigt hat!
    Würde nie wieder was anderes fahren als nen TDI



    vielleicht auch deshalb, weil andere Verkehrsteilnehmer das Auto als eine Möglichkeit schneller von A nach B zu kommen ansehen und nicht die Straße zur Rennstrecke umfunktionieren, sobald ein Golf im Spiegel auftaucht
    denk mal drüber nach ;)

    wenns jemand drauf anlegt, hat der 1.8T Vorsprung (wenn auch nur minimal)

    white rabbit 1999 - 2009

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo-GTI ()

  • hi,
    macht mal den diesel net so nieder!!
    ich werdet euch noch umschauen wenn einer kommt ;)
    lg fussl

    ps. meiner ist nicht grade lamo :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von fussl ()

  • jetzt bleibt mal lieber auf dem Boden ;)

    ich meinte nur, dass wenn ihr schon solche Sachen postet, dann sollte man im Vorfeld das ganze unter gleichen Bedinungen für beide Autos testen (irgendwo auf nem Gelände)

    ... und stille Wasser sind tief :)

    white rabbit 1999 - 2009

  • Original von Turbo-GTI
    jetzt bleibt mal lieber auf dem Boden ;)

    ich meinte nur, dass wenn ihr schon solche Sachen postet, dann sollte man im Vorfeld das ganze unter gleichen Bedinungen für beide Autos testen (irgendwo auf nem Gelände)

    ... und stille Wasser sind tief :)


    auch wieder wahr 8)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fussl ()

  • Original von Nas-T
    Würde nie wieder was anderes fahren * als nen TDI


    da fehlt das Wort wollen :D
    Aber du hast schon recht, ich wöllte auch nie mehr auf nen Benziner umsteigen müssen. Hab das bei der Autowahl vor kurzem extrem gemerkt... Benziner fahren (bei den Probefahrten) hatte mir überhaupt kein Spaß bereitet
  • Nur mal als kleines Beispiel:
    Ich fahre einen 1.6er Golf Benziner mit 101PS, eine Bekannte von mir fährt einen Passat Kombi mit 1.9l TDI ebenfalls 101PS.

    Sie hat Climatronic, ich gar keine Klima ;(, sie hat die normale 15 Zoll Serienbereifung drauf, ich habe 225er 17 Zöller!

    Und egal wo und wie - wenn sie voll auf das Gas tritt (was nicht selten vorkommt), dann fährt sie mir immer davon - auf der Geraden, an einer Steigung egal wo, obwohl der Passat viel mehr wiegt als mein Golf und eine Climatronic hat (die natürlich auch an ist)!
    Außerdem verbraucht ihr Passat dabei gerade mal 7l Diesel, meiner 13l Super Plus!
    Erst auf der Autobahn ab 160km/h kann ich mit ihr gleich ziehen.

    Die Vorteile des Diesel´s liegen doch auf der Hand:
    Mehr Hubraum (in meinem genannten Beispiel)
    Mehr Drehmoment
    Weniger Verbrauch

    Mein nächstes Auto gibt auch ein Passat Diesel mit 131PS, mal sehen ob sie dann auch noch mithalten kann! :D

    Edit:
    Auch darf man nicht vergessen das der Diesel noch so ein kleines feines Anbauteil am Motor Namens "Turbo" hat, der auch mächtig anschiebt! ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von porschewheels ()