Felgen aus Amerika

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen aus Amerika

      Ich habe eine Idee die warscheinlich schon einige von Euch hatten
      Jetzt wollte ich einfach mal nachfragen
      Ich habe mir überlegt Felgen aus Amerika zu kaufen
      Die Frage dabei ist jetzt wie sie das mit dem Tüf aus ???
      Wieviel kosten kommen da ca. für den Versand drauf
      Die Felgen sind bei dem heutigen Kurs ja echte Schnäppchen muss ich mal sagen ...

      Sowas in der Art hier habe ich mir vorgestellt

      cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBa…3958&item=7922196864&rd=1

      cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBa…3958&item=7923805958&rd=1

      cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBa…3958&item=7924017873&rd=1

      cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBa…3958&item=7923775508&rd=1

      cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBa…3958&item=7923615937&rd=1

      Was meint ihr dazu ???
      Gibt es hier vieleicht auch Leute die Ahnung davon haben und wissen was es da für Probs gibt und so weiter ???

    • Naja, das ist halt die Frage
      Wenn ich 4 Lexus Felgen bekomme für 550 Euro dann kann das Gutachten auch 500 Euro kosten
      Mir doch egal ...
      Dann habe ich immer noch mindestens 2000 Euro gespart ...
      Nur das kommt mir alles etwas zu einfach vor
      @Gora: Werde ich machen ...

    • Also TÜV ist da nicht dabei aber die kann man doch per Einzelabnahme eintragen lassen.

      Ein Bekannter hat sich Lexani importiert und hat sie auch eingetragen bekommen (nicht die Zelous)
      Die Löcher musste sogar noch aufgebohrt werden da die deutschen Radschrauben dicker sind.

      ich glaube Versand hat er 180 bezahlt.
      Es lohnt sich auf jeden Fall aber die Felgen selbst zu importieren und nicht über einen Deutschen Händler zu beziehen

    • zu dem preis der felgen kommen auch noch die zollgebühren (ca. 20%) und die deutsche mehrwertsteuer(16%) drauf, und das nicht nur auf den preis der felgen sondern auf den preis der felgen und das proto!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MAIK04 ()

    • Da geht doch nur Zoll drauf und nicht die MWST.

      Hatte das auch schon mal aber weil dei Zöllner so nett war durfte ich es so mitnehmen.

      Du solltest dir auf jeden Fall eine Rechnung ausstellen lasse oder selbst schreiben und dann beim Zollamt vorzeigen.

      Mit Zoll ist das Zeug aber trozdem noch billiger als bei uns.

    • Bakannter hat grade ne Firme für Import aus USA und Japan gegeründet und bekommt bald Prospekte - da würde ich dann sehr günstig an Felgen, Airrides, Turbos, etc. ran kommen...!

      Wartet noch mal bis zur Weihnachtszeit -> dann kann ich mehr sagen..!!

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Original von GoRa-Jäger
      Bakannter hat grade ne Firme für Import aus USA und Japan gegeründet und bekommt bald Prospekte - da würde ich dann sehr günstig an Felgen, Airrides, Turbos, etc. ran kommen...!

      Wartet noch mal bis zur Weihnachtszeit -> dann kann ich mehr sagen..!!


      oh das hört sich gut an.. dann werd ich dich auch mal anschreiben.. kann ich das dann auch direkt bei dem eintragen lassen alles?
    • MIt der Eintragungssache haben wir schon mit dem hiesigen Tüv gesprochen...! Würde dann ne normal Abnahme sein zu 54,90 Euro...!

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Original von MAIK04
      zu dem preis der felgen kommen auch noch die zollgebühren (ca. 20%) und die deutsche mehrwertsteuer(16%) drauf, und das nicht nur auf den preis der felgen sondern auf den preis der felgen und das proto!


      das ist falsch.

      es kommt immer drauf an als was die versendet werden.
      wenn man mit dem versender in USA ausmacht das es z.B. ersatzteile sind so bekommen sie eine spezielle Zoll-Nummer und werden dann mit 2% verzollt. aber jetzt kommts die 16% mehrwertsteuer müssen auch noch bezahlt werden.

      also

      kaufpreis
      + 2%
      +versandkosten
      ergebniss

      +16% Mehrwertsteuer

      =gesammtpreis


      ok ich hoffe das ist so verständlich

      Gruss
      MisterGolf4

      Gruß Andy

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MisterGolf4 ()

    • Nicht ganz richtig:

      Preis + ausländische Transportkosten (bis EG-Grenze) = Zollwert x 10% = Zoll
      Preis + Transportkosten(EG-Grenze bis zu Hause ) + Zoll = Einfuhrumsatzsteuerwert x 16% = Einfuhrumsatzsteuer

      Gesamt = Zoll + Einfuhrumsatzsteuer

      Bei Felgen wird das mit der Deklaration als Ersatzteile nicht funktionieren....

      MfG

      Ihr Zoll :D

    • Also irgentwie bin ich etwas verwirrt
      Jeder erklärt seine Argumente sehr gut, aber alle sind unterschiedlich ???
      Weiss das hier auch einer genau oder habt ihr irgentwie nur alle Gedanken die ihr unbedingt mal los werden wollt ???
      Ich habe ja eigentlich ne klare Frage gestellt, aber das ich da 10 Antworten bekomme, die auch noch alle unterschiedlich sind, damit hätte ich nicht gerechnet ...
      Sorry, aber da steig ich echt nicht mehr durch :(?(


      Edit: Ich habe trotzdem nochmal ne Frage
      Wo isn der Unterschied zwischen 18" und 20" so von den Reifen ???
      In welcher Preisklasse bewegen wir uns denn da ???
      20" Felgen kosten auch nicht sehr viel mehr als die 18" wenn ich das da so sehe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TurboIce ()