Möglicherweise geblitzt worden?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Möglicherweise geblitzt worden?!?

      Sorry bisschen OT:

      Moin leutz,
      bin am Montag Abend nach Düsseldorf gefahren.
      Auf der Höhe Köln war ein "100-Schild" das ich schlicht und einfach übersehen habe. Ich weiß, das ist keine Ausrede, aber egal.
      Hatte circa 140km/h drauf.
      Etwa 40 Meter vor mir fuhr ein Passat mit etwa der gleichen Geschwindigkeit. Auf einmal blitzte es etwas weiter vorne rot. Bin sofort auf die Bremse und habe erst dann die Kontaktschleife im Boden überfahren. Nun bin ich mir nicht sicher ob es mich erwischt hat oder den anderen. (Autobahn war dreispurig, sind beide auf der mittleren Spur gefahren.)

      1. Blitzt es erst nach der Kontaktschleife oder kann es sein, dass es auch schon vorher blitzt?

      2. Waren ja drei Spuren, Blitzer war auf der linken Seite montiert, deckt der alle drei Spuren ab oder nur eine?

      3. Was könnte auf mich zukommen an Strafmaß? (Habe seit drei Wochen keine Probezeit mehr)

      4. Wieviel Toleranz wird mir noch abgezogen und wie ungenau geht der Tacho von nem Golf IV?

      Danke im Voraus.
      Gruß Oxyd

    • RE: Möglicherweise geblitzt worden?!?

      Original von VW Wolf
      1. Blitzt es erst nach der Kontaktschleife oder kann es sein, dass es auch schon vorher blitzt?

      Eigentlich genau auf der Kontaktschleife

      Original von VW Wolf
      2. Waren ja drei Spuren, Blitzer war auf der linken Seite montiert, deckt der alle drei Spuren ab oder nur eine?

      Maximal Zwei Spuren, also in deinem Fall die Linke und die Mittlere

      Original von VW Wolf
      4. Wieviel Toleranz wird mir noch abgezogen und wie ungenau geht der Tacho von nem Golf IV?


      Mit viel glück kommst du noch mit 120 Kmh => 35¤ weg... ansonsten wirds wohl auf 50¤ und n Punkt rauslaufen, für den Fall dass überhaupt was kommt.
    • Normalerweise sollte es so sein, das Du dann geblitzt wirst, wenn Du
      über die Kontaktstreifen fährst. Vielleicht war es ja das Auto vor Dir,
      was dran glauben mußte.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Original von CurseHH
      Naja...der Blitzer wird wohl kaum in der Lage gewesen sein den Abstand zu messen.


      Täusch dich nicht, evtl. hat das den Blitz ausgelöst.

      Sche*** Digitale Fahrweise, wa?? 8)

      Bernhard, freier Gutachter
    • Ich habe es heute wohl mal wieder geschafft.
      Ist ja schon sehr lange her, dass ich mal ein Blitzerfoto bekommen habe.

      Bin heute bei schönstem Frühlingswetter zur Arbeit gefahren. Da die Autobahnstrecke keine Begrenzung hatte bin ich etwas schneller gefahren, wenn schon mal kein oder kaum Verkehr ist und eine dreispurige Bahn vor einem liegt :)
      Bergab ging er dann 195 mit den Asphalttrennscheiben, 195er Reifen gleich 195km/h :) Ich weiß ja dass irgendwann eine Baustelle kommt wo ich mich dann ein wenig zusammenreiße. Kurz vorher steht ein 120er und 100er Schild, oder nur ein 100er Schild, so genau weiß ich es auch nicht.

      9:30 Uhr - endlich ist die Autobahn mal frei, ein Vorteil wenn man später zur Arbeit fährt

      - 195 Fuß vom Gas, erstes Begrenzungschild gesehen
      - 180 noch mal genossen wie der Wagen rechts neben mir vorbeiflog - der fuhr wohl genau 100
      - 170 zweites Begrenzungsschild wahrgenommen (100) und langsam auf die Bremse gestiegen
      - 160 alles ok
      - 150 alles ok
      - 140 Baustelle nähert sich, überlege dieses mal schön langsam durch die Baustelle zu fahren, ich habe ja Gleitzeit
      - 130 Begrenzungsschild vorbeigeflogen (80) - Bremse sanft gestreichelt
      - 120, 110, 105 alles ok
      - in der Baustelle rechts steht ein mir vertrauter VW T4 und ein Stativ mit einem Gerät drauf
      - kurzer Blick auf den Tacho zeigt ca. 100, erster Gedanke: "ist ja schon sehr lange her"
      - zweiter Gedanke: gibt eh keinen Punkt, puh :)


      Mal sehen ob auch was ankommt. Habe keinen Blitz gesehen, aber es war auch super Wetter, ich habe nicht direkt hingesehen sondern erst als ich fast neben dem Blitzer war und die Sonne kam genau von vorne. Auto ist zum Glück frisch geputzt und ich war halbwegs gut angezogen und hatte eine Sonnenbrille auf. Sieht bestimmt lustig aus. Kaffeedose in der Hand, Sonnenbrille auf, ordentlich gekleidet, Auto blitzblank und Sonnenschein.

      Was mich erwartet:
      15 km/h drüber außerhalb geschlossener Ortschaft -> 20 Euro
      20 km/h drüber außerhalb geschlossener Ortschaft -> 30 Euro
      21 km/h drüber außerhalb geschlossener Ortschaft -> 40 Euro, ca. 26 Euro Gebühren und Auslagen, 1 Punkt

      Denke es wird wohl auf 20 Euro hinauslaufen, wenn ich mich nicht total verguckt habe. Wenn ich jetzt dran denke wie oft ich zu schnell fahre und wie oft ich schon Glück hatte.

      Hoffe sie haben nicht den Abstand gemessen, der war mit 2 Autolängen glaube ich zu kurz :(

    • Original von DavajDavaj
      ich hatte mal ne begegnung mit über 52km/h

      nie wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      mich hat der ganze spaß im endeffekt 600€uronen gekostet

      [SIZE=7]War noch schneller [/SIZE].... aber komischerweise lag mein Nummernschild im Fußraum, muss wohl vom Armaturenbrett gerutscht sein beim Anfahren ... hatte kurz vorher einen kleinen Rempler vorn wo "leider" mein Nummernschildhalter beschädigt wurde - musste mir also erst mal einen neuen kaufen *unschuldsengel* =)

      Naja, ich sollte mal wieder gemütlicher werden. Seit ich Arbeite fahr ich viel zu viel im Berufsverkehr oder zu Zeiten wo mehr geblitzt wird :P Als Studi kann man ja zur Not mit nem Fahrverbot leben, da tut die Kohle mehr weh, aber jetzt würd mich ein Fahrverbot schon nerven.


      Für 1 Monat braucht man ja fast nichts machen, und was Geschwindigkeitsübertretungen angeht bewege ich mich wenn ich schon zu schnell fahre leider schon mal im Bereich wo der Lappen dann länger weg ist (wirklich nur selten und wenn weit und breit alles frei ist, aber trotzdem).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von DerAlex
      21 km/h drüber außerhalb geschlossener Ortschaft -> 40 Euro, ca. 26 Euro Gebühren und Auslagen, 1 Punkt

      28€ - waren bei mir zumindest.
      Und da war sogar die Personenüberprüfung durch zwei Beamte in grün bei mir zuhause inbegriffen. :D
    • tja was will man noch groß sagen ich hab jetzt dann ne Woche mein Schein und hab schon mist gebaut. bin gemütlich mit 140 auf der landstraße unterwegs gewesen, aber nur kurz, es ging bergab und ich hab ihn rollen lassen war alles frei und danach gings wieder schön bergauf. :( (war dann wieder auf 110)

      und genau an dem knickpunkt wos wieder bergauf geht, also an der schnellsten stelle da stand ein "Vogelhäuschen" bin mir aber nicht sicher obs geblitzt hat ich habs jedenfalls ned gecheckt. Scheiße echt X(

      tja wenns dumm läuft geb ich meinen Schein bald wieder her, will auch gar ned rumjammern, es war halt dummheit von mir! sau naiv :(

      weiß jemand mit was für konsequenzen ich zu rechnen hab? ich weiß dass es teuer wird....

    • Bei 40 km/h übertretung außerhalb geschlossener Ortschaften musst du mit 75,- Euro und 3 Punkte rechnen! Ab 41 km/h wären es 100,- Euro 3 Punkte und 1 Monat Fahrverbot!
      Und wenn du Probezeit noch hast, dann ist es wahrscheinlich ziemlich doof! Weiß da net sicher, aber kann sein dass du zur MPU musst!
      MfG,
      Ed