Wie wird diese Spurverbreiterung befestigt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie wird diese Spurverbreiterung befestigt?

      Also ich habe bei ebay mal wieder was 'schönes' gekauft, nämlich ne Spurverbreiterung. Ich frage mich nur, wie die besfestigt wird, Schrauben sind nicht dabei, seht euch mal bitte die beiden Bilder an:





      Hersteller ist Power-Tech.

      Danke schomma

    • ja befestigt wird die mit extra schrauben die dabei sein sollten erst an der achse und die felge wird dann mit den schrauben der felge an die verbreiterung geschraubt.
      Da du diese extra schrauben nicht bekommen hast könntest höchstens den verkäufer ja mal fragen was er damit gemacht hat. Oder versuchen solche schrauben andereswo herzubekommen ob es die bei powertech einzeln gibt kann ich dir leider auch nicht sagen.

      Ich sehe gerade das da auch die buchsen fehlen wo die schrauben der felge reingedreht werden 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marco-V6 ()

    • hi,

      ist auf den scheiben auch keine oberfläche drauf??? könnte es vielleicht sein, dass das scheiben sind, die einer aus der produktion mitgenommen hat, also wo die gewindebuchsen noch net eingepresst sind??

      mfg, p.

      p.s.: du könntest die aber doch einfach mit langen schrauben festmachen, also quasi die sv zwischen nabe und felge "klemmen"! den tüv wird das aber wohl net freuen! ;(

    • wieso sollte das denn wohl den tüv nicht freuen, es kommt meiner meinung erstmal darauf an wie breit die teile sind. meine platten sind auch mit längeren radbolzen befestigt.

    • tja also ind den Scheiben ist kein Gewinde, also ich kann auch nicht die Felge an der Scheibe festschrauben. Ich dache ja auch, dass es solche Scheiben wären, aber war wohl doch nicht so.

      @Markus.79, das bild hilft mir nicht so wirklich weiter. Die Scheibe ist festgeschraubt, aber was ist das andere?

      mit längeren Schrauben wird das glaube ich nix, da ichs dann wohl nicht eingetragen bekomme und es ist ja scheinbar auch nicht im Sinne des Erfinders, denn sonst wären da ja nicht die Löcher.

    • Original von Marco V6
      Original von Fischgulasch
      @Markus.79, das bild hilft mir nicht so wirklich weiter. Die Scheibe ist festgeschraubt, aber was ist das andere?


      Was meinst du mit was is das andere?


      Würde mich auch interessieren, was du meinst.
      Das Bild habe ich reingestellt, weil man da sieht, wie sie besfestigt wird.
    • Mit 'Dinger' meine ich die Teile zwischen den Schrauben, die, wie schon gesagt wurde, wie Gewindehülsen aussehen. In meinen Scheiben ist kein Gewinde.

      @Turbo-GTI, wird bei der Variante die Scheibe auf die Achse geschraubt und dann die Felge mit Muttern an den Bolzen befestigt? Sind die Bolzen mit der Scheibe fest verbunden oder sind das von hinten durchgesteckte Schrauben?

    • ruf doch einfach mal bei powertech an! bin mir ziemlich sicher dass es die schrauben zum an die radnabe anschrauben und die gewindeeinsätze einzeln gibt.sollten auch nicht die welt kosten.

    • Also mal ehrlich an alle. Da brauch er nicht lang überlegen, Die Dinger kann er leider in den Schrott schmeißen.
      Das ist System B, also mit Schrauben zu befestigen an der Nabe. Rad wird dann über die extra Gewindehülsen, welche ja fehlen, befestigt.
      Die Nachzupressen/Nachzukaufen ist aussichtslos bzw. entspricht nicht dem Preis-Leistungsverhältnis.
      Mit langen Schrauben zu befesigen ist nicht zulässig, da es sich um System B handelt und sonst keine Betriebserlaubnis besteht.

    • Original von powered
      Also mal ehrlich an alle. Da brauch er nicht lang überlegen, Die Dinger kann er leider in den Schrott schmeißen.
      Das ist System B, also mit Schrauben zu befestigen an der Nabe. Rad wird dann über die extra Gewindehülsen, welche ja fehlen, befestigt.
      Die Nachzupressen/Nachzukaufen ist aussichtslos bzw. entspricht nicht dem Preis-Leistungsverhältnis.
      Mit langen Schrauben zu befesigen ist nicht zulässig, da es sich um System B handelt und sonst keine Betriebserlaubnis besteht.


      Sehe ich leider auch so.

      Für die Montage der Gewindehülsen benötigt man spezielle Gewindebohrer ( da die kein handelsübliches DIN - Gewinde haben ) sowie das Werkzeug um die Gewindehülsen einzudrehen ( die sehen ähnlich wie die HeliCoil - Einsätze aus ).

      Also entweder beim Verkäufer reklamieren oder wegschmeissen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()