Knacken vom Fensterheber

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Knacken vom Fensterheber

      Vor kurzem ist die Scheibe auf der Beifahrerseite in die Türgefallen. Hab deshalb beim VW-Händler den Reperatur-Kit einbauen lassen. War am Anfang auch alles wunderbar.

      Bloß vor kurzem ist mir aufgefallen, wenn die Scheibe ganz unten ist und ich sie dann hochfahren lasse, man immer ein deutlich hörbares Knacken vernehmen kann.

      War auch schon beim Händler und der hat kostenlos versucht, dass Knacken mit Schmieren wegzubekommen. Doch leider ergebnislos. Ich glaube sogar, dass das Knacken noch lauter geworden ist.
      Er hat mir zwar angeboten, einen neuen Fensterheber einzubauen, doch diesen müsste ich dann aber komplett selber bezahlen.

      Hat vielleicht jemand einen Rat, wie sich das Problem günstiger lösen lässt?

      Danke

      Steffen

    • Das hatte ich auch (bei einem Zubehör Rep.satz) ich hatte das Knacken ungefähr 2 Wochen! Dannach lag die Scheibe wieder in der Tür. Nochmal neu gemacht und es hat funktioniert und jetzt knackt es nicht mehr.

    • Hab auch mal ne Frage:

      Hatte mir auch erst ende Mai den Rep-Satz einbauen lassen.

      Nun hatte ich auch diese Knacken und jetzt ist das Fenster einfach auf halber Höhe stehen geblieben und es lässt sich weder nach oben noch nach unten bewegen.
      Liegt das am Rep-Satz? Kann es denn sein , das nach 6 Monaten der Satz schon wieder kaputt ist?
      Gibt es da Kulanz oder muss ich nochmal den vollen Preis bezahlen ?

    • Original von golfIVtdi
      Sollte der nach 6 Monaten schonwieder kaputt sein wärs ja ganz toll. Müsste es denn nicht auf den Rep Satz auch 2 Jahre Garantie geben?

      Gruß

      Marcus

      Eigentlich schon: 2 Jahre Gewährleistung auf den Rep-Satz und auf die Werkstattarbeit.

      Mittlerweile hat sich das Knacken erledigt: Hab mir bei R.A.R. ein neues Türblech gekauft und mein Händler hat es kulanterweile kostenlos eingebaut. :))

      Steffen
    • Also ich war heute auch inner VW-Werkstatt.
      Es lag tatsächlich erneut am Rep-Satz. Der hat somit nur 6 Monate gehalten.
      Erfreulicherweise wurde die Reperatur diesmal komplett von VW übernommen.