angeblich 10 ps mehr ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • angeblich 10 ps mehr ...

      hi leute!

      im golfiv.at board hat wer folgendes gepostet!
      was haltet ihr davon ?

      Hallo Leute,

      Ich hab nen Arbeitskollegen der nebenbei Autos Tuned (Nockenwelle , Turbo ect.)

      Ich hab nu nschon nen Chip verbaut und fragte ihn wie ich zu noch mehr Leistung kommen kann, günstig versteht sich (Wer schaut nicht aufs Geld???)

      Dann kam eine so simple wie geniale Antwort:

      Ladeluft Kühlen!

      Ich dachte zuerst an nen größeren Kühler oder so was wiederum teuer gewesen wäre... FALSCH
      Die Idde ist genial:

      Mann nehme von der Scheibenreinigungsanlage die Düsen,einen Zweiten Wasserbehälter,Strom - FERTIG!

      Ihr braucht nur den Laseluftkühler per Knopfdruck mit Wasser zu bespritzen, jeder kennt den Effekt wenn man mit Nasser Hand aus dem Fenster greift bei Fahrt!

      Eisigkalt!

      Genaudas passiert mit der Ladeluft. Mitsubishi verbaut das Serie bei den schwereren!

      Ein Freund hat das verbaut am 90 Ps TDI ohne Chip wohlgemerkt...

      Also während der Fahrt einschalten und ich häts nciht geglaubt das Drehmoment gewinnt sehr spürbar an Zuwachs!

      Also vieleicht machts von euch ja auch jemand...auch wenn es in dem Moment etwas Nass unter dem Auto wird )

      Aber dauernd macht man das ja eh nicht!






      grüsse

    • Super! Und wie lange soll der Wasservorrat halten? Und was ist, wenns Wasser leer ist? Dann vermehren sich die Mücken auf der Scheibe!

      So ein Quatsch! Hört sich für mich genauso dämlich an, wie die Funktionsweise der ersten Windschutzscheiben-Reinigungsanlage beim Käfer (der Druck für das Reinigungswasser wurde dem Reserverad entnommen -> super: entweder saubere Scheibe und platter Reifen oder umgekehrt!)

    • wieso die mehr leistung brauchst ja nicht immer, und ein 5 liter tank hält ja. lies genau einen zusätzlichen tank. würde das ganze irgendwie anders machen sicher... obwohl ich die scheibenwischer nie brauche


      ... hinten hat auch jeder am anfang geglaubt er braucht ihm bis die ersten zum cleanen begonnen :)

    • Das funktioniert schon, aber 10 PS is etwas hochgegriffen denke ich. Nur bei OPTIMALEM Einsatz wird man da 10 PS rausbekommen ... hehe.

      Mit Wasser (60) und Alkohol(40) erziehlt ihr übrigens noch bessere ergebnisse *g*


      THUNEON

    • Es gibt Ladeluftkühler die wassergekühlt sind, jedoch ist der Unterschied, bei der Ladelufttemp. gering - also rein gar nichts.
      Ich tippe mal darauf, das das Wasser zum Kühlen eine deutlich tiefere Temp. als die Umwelt haben muss, damit sie kühlend wirkt.

      Hand (37°C warm) - Wasser (20°C warm + Fahrtwindkühlung) ---> ergibt 17°C Temp.differenz.

      Je höher die Temp.differenz ist, umso schneller erwärmt oder kühlt sich ein Stoff ab. (Physikgesetz)

      Da der Ladeluftkühler aber nicht deutlich kühler als das Wasser ist, wird die Kühlwirkung auch nicht so gravierend sein.

      meine Theorie :D

      MfG
      GMR

    • stimmt schon, die Ladeluft zu kühlen bringt schon etwas. Dieses Prinzip wird tatsächlich in manchen Mitsubishi Modellen Serienmässig verbaut, und wird auch bei hauptsächlich bei Rallyfahrzeugen verwendet.

      Würde mir davon aber keine Wunder erhoffen. 10PS halte ich für etwas viel, aber spürbar müsste es schon sein. ist ja auch klar, denn kalte luft enthält mehr Sauerstoff. Allerdings kann Mehrleistung beim Diesel auch nur durch mehr Sprit erfolgen, d.h. das auch die Einspritzmenge etwas erhöt werden müsste unter umständen um wirklich diese 10PS zu erzielen.

      schau mal im Dieselschrauber Forum nach, ich glaub da wurde das schon mehrfach Diskutiert, und die Jungs da haben WRIKLICH Ahnung!

    • Ich halte das für Quatsch. Den Ladeluftkühler mit Wasser bespritzen. Wie heiss ist der denn, daß man den mit Wasser kühlen muss? Und wie kalt muss das Wasser sein, damit die Luft noch mehr abgekühlt wird? Schafft man vielleicht mit flüssigem Stickstoff. Ausserdem sitzt der LLK vorne in der Stoßstange, bis die Luft am Turbo angekommen ist, ist die wieder genauso warm wie vorher.

    • wie gesagt, es bringt definitiv etwas...
      keine wunder, aber es bringt was.

      manche sprühen ihren LLK ja auch vor den 1/4Meilen rennen mit dem Feuerlöscher ein. (sieht man auch im getaway video)

    • Das kann man ja noch nachvollziehen, weil das richtig kalt ist.

      Aber aus einem Waschwasserbehälter der vorne verbaut ist? Die Abwärme vom Motor erwärmt das Wasser und die Aussentemperaturen, denkt mal an letzte Woche, wo es 35° warm war, tun noch ihr übriges dazu.