Gewindefahrwerk bekommen, was kostet Einbau?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewindefahrwerk bekommen, was kostet Einbau?

      Hi Leute!!!

      Habe mir ein Gewindefahrwerk bestellt, welches ich letzte Woche bekommen habe!!!

      Meine Frage ist jetzt, was kostet der Einbau von solch einem Gewindefahrwerk z.B. ATU oder so???

      Nicht so schön wenn das die ganze Zeit hier rumliegt!!!

      Danke im Voraus

      MFG
      Janne

    • RE: Gewindefahrwerk bekommen, was kostet Einbau?

      die suche hätte dir geholfen, die preise variiren von region zu region. ich habe in na freien werkstatt mit spurvermessung 120 euro bezahlt bei vw hätte es mich 220 gekostet.

    • bei mir hats 150¤ gekostet also blos der einbau ...
      aber manche werkstätten berechnen nen haufen kohle wenn du denen teile mitbringst die die nicht bestellt haben !!!! sprech das vorher mit denen ab !
      wenn du ein gewindefahrwerk hast und richtig runter willst dann wirst du den stabi tauschen müssen also bestellen und alles zusammen einbauen lassen weil sonst darfst gleich alles nochmal bezahlen.
      ausserdem musste du halt bedenken das evt. je nach felgengröße und so die kanten umgelegt werden müssen ...
      also bei mir war das alles net so "einfach"

      Gruß aNNa

    • Original von JM_GIV_1.8T
      ne fahrwerk muss nicht neu vermessen werden ! laut meinen vag service ist das nicht notwendig !


      Hmm, hör ich zum ersten mal.
      Bei mir im Sachs Gutachten steht:
      5.4 Am umgerüsteten Fahrzeug sind die Spur- und Sturzwerte gemäß bzw. annähernd den Herstellerangeben neu einzustellen.

      p.s.: Mein Einbau hat bei Holert Konz ~190 Eur gekostet mit Abnahme und Vermessung. Hab das Fahrwerk mitgebracht.
    • Ich habe das zwar noch nicht machen lassen, aber vor meiner "VW Zeit" bei meinem alten Vectra.

      Dort habe ich das bei einem Schrotthändler machen lassen. der hat ne stunde grbaucht und 25¤ genommen.

      Das vermessen dann bei meinem Bruder in der Werkstatt (Opel Vertragswerkstatt) war kostenlos. Allerdings hat der Meister davon auch nicht mitbekommen.

      Bin am überlegen ob ich es nicht wieder machen sollte.