was brauch ich alles zur türdämmung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • was brauch ich alles zur türdämmung?

      hoi,

      hab mich gerad mal bei ebay nach dämmzeugs umgeschaut, gibt ja massig auswahl. was brauch ich denn überhaupt alles? gehe von selbstklebenden bitumenmatten und dieser paste(?) aus.


      hab mal was rausgesucht:

      matten (weiß nur nich ob die selbstklebend sind):
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…1644&item=2490873192&rd=1

      ex noise:
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…2280&rd=1&ssPageName=WDVW


      pls help, hab von dem dämmungskram nicht viel ahnung ;)

    • Original von leuchtturm
      Was willst Du alles dämmen? Für die Türen würd ich nur Bitumen nehmen, und zwar diese. Da brauchst Du sonst auch nix weiter :D



      nur die fronttüren, sonst nichts.

      dachte man braucht das noise ex zeugs, um den lautsprecher adapterring richtig "dicht" zu kriegen.

      hatte maln bild von der gedämmten tür, da waren einmal die besagten bitumen matten verlegt und der bereich um den lautsprecher war mit nem spachtelartigen crème farbenen zeugs versehen :)
    • Das ist auch mit den Matten problemlos möglich :) wenn man das noch nie gemacht hat, kann man sich absolut nicht vorstellen wie weich und wirklich bis in den letzten Winkel verlegbar die Matten werden. Das mit noise ex, exVibration oder wie sie alle heißen ist irgendwie Schmierkram und verläuft / bleibt nie an den Stellen, wo es hinsoll ;)

      Also nur für die Türen reicht Bitumen dicke :)) wenn Du nen Sub im Kofferraum hast lohnt auch die Heckklappe noch...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von leuchtturm ()

    • danke schonmal, hab auch bei hifi-forum.de gestern nochn dämm tutorial gefunden, sehr hilfreich, da wird zum dicht machen bauschaum verwendet.

      muss man bei den bitumenmatten auf qualität achten oder ist das egal? frontsystem istn rainbow slx 265 deluxe, also kein high end oder so ;)
      hab halt nur schon preisunterschiede gesehen, bei ACR z.b. sind die matten alles andere als günstig...

    • Die MXM sind auch einwandfrei, kannst ja mal bei hifi-forum.de die Suche anschmeißen :) Günstig sind sie sowieso, wenns die sogar für 2 Euro gibt wirst Du wohl nix preiswerteres finden. Bauschaum würde ich persönlich nicht machen...

    • Original von leuchtturm
      Die MXM sind auch einwandfrei, kannst ja mal bei hifi-forum.de die Suche anschmeißen :) Günstig sind sie sowieso, wenns die sogar für 2 Euro gibt wirst Du wohl nix preiswerteres finden. Bauschaum würde ich persönlich nicht machen...


      alles klar, werd die wohl nehmen, wieviel brauch ich denn in etwa für die 2 türen? 3 pro tür ?(
    • Das kommt wieder drauf an, was Du alles bekleben willst. Pflicht sind "Türpappen" und Innenblech, das Türaußenblech aufwendiger und unbedingt notwendig.

      Ich würde vorschlagen, die großen Flächen sowie dien Bereich um die LS mit 2 Lagen zu bekleben, sowie 3 Lagen aufs Außenblech direkt hinterm LS (kannst Du durch die LS - Öffnung anbringen, brauchst also die Tür nicht komplett zerlegen), dann probehören und immer noch vibrierende Stellen gezielt zu bekleben. Mit 5 Matten pro Tür solltest Du problemlos hinkommen, bei 4 könnte es eng werden aber auch noch passen :)

    • Original von leuchtturm
      Das kommt wieder drauf an, was Du alles bekleben willst. Pflicht sind "Türpappen" und Innenblech, das Türaußenblech aufwendiger und unbedingt notwendig.

      Ich würde vorschlagen, die großen Flächen sowie dien Bereich um die LS mit 2 Lagen zu bekleben, sowie 3 Lagen aufs Außenblech direkt hinterm LS (kannst Du durch die LS - Öffnung anbringen, brauchst also die Tür nicht komplett zerlegen), dann probehören und immer noch vibrierende Stellen gezielt zu bekleben. Mit 5 Matten pro Tür solltest Du problemlos hinkommen, bei 4 könnte es eng werden aber auch noch passen :)


      Ist das für "normale Boxen"(keine Weksseitigen) oder "extrem Umbau", es erscheit mir ganz schön viel ?????
    • Also ich hab aber mal ganz und gar keinen "Extremumbau" 8o:D8)

      Habe es erst mit je einer Schicht auf Türinnenblech und Türpappe versucht, war mit dem Ergebnis aber bei etwas größerer Lautstärke noch nicht 100% zufrieden, wenngleich es schon eine deutliche Verbesserung war. Also hab ich es dann so beklebt, wie oben beschrieben, und seitdem bin ich rundum happy :D Fahre allerdings keinen Golf sondern Seat Leon (und treibe mich hier eigentlich nur wegen Teilenummern herum :D ) und weiß nicht so genau, ob es da Unterschiede in der Stabilität der Türen und vor allem Türpappen gibt ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von leuchtturm ()