Viele Elektronikprobs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Viele Elektronikprobs

      Tagchen,

      seitdem ich mein neues Radio angeschlossen habe, bzw. die Batterie dazu abgeklemmt habe, habe ich merkwürdige elektronische Probleme.

      1. Meine Wegfahrsperre funzt net mehr
      2. Meine Fenster kann ich von aussen nicht mehr schließen (durch Schlüsselumdrehen)
      3. Meine Kofferraumleuchte funzt nicht mehr
      4. Mein Lichtanlasswarner funktioniert nicht mehr

      Sicherungen sind alle ok. Kann sein, dass durch das Batterieabklemmen mein Fehlerspeicher jetzt voll ist, aber ich hab die Batterie schon 100 mal abgeklemmt und nie hatte ich solche Probs.

      Habt ihr ideen, woran das liegen kann?

      Danke
      Daniel

    • Diagnose und GALA am DIN-Stecker für's Radio abgeklemmt Und den S-Kontakt entsprechend umgeklemmt? ?(

      Evtl. hast du ja auch noch irgendwie eine Sicherung geschossen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Ich hatte am Donnerstag auch Probleme mit der Elektrik. Bei mir ging der Motor nicht mehr an. Die Sache wurde vom Radio verursacht, welches ich direkt am DIN-Stecker von VW dran hab. Das Radio brauch einen relativ hohen Strom zum Betrieb aber der S-Kontakt kann nur Steuerströme schalten und nach einem Jahr hats den S-Kontakt zerlegt.
      VW-Händler hat gemeint: Ich soll ein Relais zum einschalten verwenden.

      @Roland G4:
      Welchen Adapter soll ich da verwenden?

    • Da hat dir dein VW Händler nen scheiß erzählt...

      Es gibt im Handel Adapter die die Diagnose/Save-Leitung unterbrechen, und plus bzw. geschaltetes plus tauschen. Dann kann dir auch nix abfackeln.

      VW hat halt nen Din-Stecker anders belegt. Frag mich nur warum sie da sicherheitshalber nicht andere Stecker verwendet haben. Dann würde keiner Probleme haben...

    • Original von Michael
      Da gibt von VW aber auch überall anders Adapter für ein paar Euro....

      Noch günstiger ist's wenn man am Stecker einfach die Pin's 7 und 4 einfach gegeneinander vertauscht.


      Wichtiger ist aber PIN 3 und 5 zu entfernen denn die beiden machen die Probleme

      bei 7 und 4 löscht das radio ja nur immer den speicher
    • bei 7 und 4 löscht das radio ja nur immer den speicher

      Jo und weil dann die 100W des Radios über den S-Kontakt laufen, ist der dann nach 2...4 Wochen auch gut durchgebraten und das Auto zeigt dir das mit oben beschriebenen Symptomen. ;)
    • Check das net, mit dem Gala und Din Stecker und S-Kontakt...Sicherungen sind alle geprüft und in Ordnung. Ist ein Pioneer Radio inkl. entsprechenden Adapter.

    • Original von Michael
      bei 7 und 4 löscht das radio ja nur immer den speicher

      Jo und weil dann die 100W des Radios über den S-Kontakt laufen, ist der dann nach 2...4 Wochen auch gut durchgebraten und das Auto zeigt dir das mit oben beschriebenen Symptomen. ;)



      Das check i jetzt a net. Aber ich hab das Problem nicht mehr. Hab mir ein Monza gekauft mit passenden Adapter und das geht jetzt schon ein Jahr lang ohne Probleme.
    • Original von Michael
      Ach Mensch..... :(

      Bei VW liegt auf Pin 4 der S-Kontakt, aber laut der DIN der Dauerplusanschluss.



      Ach das meinst du sorry. Wenn du Anstatt S-Kontakt Zündungsplus geschrieben hättest, hätt ichs kapiert. Mit den Fachausdrücken hab ichs doch nicht so, weist du doch 8)