Frage zum Seidl-Grill

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zum Seidl-Grill

      Hi, suche gerade eine schöne front. Habe da den Seidl "Frontspoiler G1" gefunden.


      Den finde ich sehr schön, kann mir den jedoch nicht in schwarz vorstellen. Hat vielleicht jemand ein Bild davon in schwarz? Wäre sehr dankbar :) Oder eine ähnlich aussehnde, als alternative?

      Wie siehts bei Seidl mit der Passgenauigkeit aus?

    • bei ebay gibts die seidl als fake ;)
      günstige alternative

    • Original von Jobi1979
      wenn du mit nem originalen stossfänger wo dran fährst und ein paar kratzer hast, ist die gfk schon gerissen bzw gebrochen oder zerbröselt.


      man merkt das du noch nie GFK-teile hattest .......... :O
    • Original von DerBen
      Original von Jobi1979
      wenn du mit nem originalen stossfänger wo dran fährst und ein paar kratzer hast, ist die gfk schon gerissen bzw gebrochen oder zerbröselt.


      man merkt das du noch nie GFK-teile hattest .......... :O


      Kann ich nur bestätigen.... bei meinem vorigen Wagen hatte ich 10 Jahre ein komplettes GFK-Bodykit verbaut und das Ding war auch recht tief. Gab nie Probleme damit - kein Reissen, kein Brechen, kein Bröseln. Habe auch desöfteren damit aufgesetzt, das einzige, was passiert war, ist das sich die Halter der Stossi nach oben gebogen haben, sonst nix !

      Vorher mal überlegen, was man schreibt und nicht nur das nachsagen, was andere sagen ! Außerdem gibt es solche und solche GFK-Teile ! Wer den billigen dünnen Mist kauft - selber Schuld !

      Ich kann jedem GFK nur empfehlen. Einfach zu bearbeiten, einfach zu lackieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patric1972 ()

    • also seit meinem satz halt ich es mit gfk auch relativ - wäre meine schürze aus gefk gewesen, wäre sie leicher zu reparieren gewesen und selbst das tolle abs hat bei einem aufprall von unter 3 km nicht gehalten....


      Golf V GTI Editon 30 / Passat 2.0 Edition One / Corsa D OPC
    • @ patric: endlich mal einer mit ahnung :D

      ich will ja gar nich bestreiten das teile aus ABS oder PU-RIM stabiler sind, aber pass die mal an wen se nicht passen oder reparier die mal falls du doch mal bissi stärker aufgesessen bist.

      da hast du mit den GFK teilen keine probleme. und günstiger is die reparatur da auch.

      ich hab ja auch frontstoßstange sowie heckansatz von CSR und bin mit meiner stoßstange auch schon einige mal aufgesessen, und das nich nur mit schrittempo.

      außer lackverlust an der unterseite, den sowieso nur die mechaniker in der werkstatt sehen, wen mein golf mal auf der hebebühne is is da nix dran passiert !!!!

      aber wie oben schon geschrieben, kommt halt auch immer auf des GFK selber an, weil da gibt?s ja auch unterschiede !!!
      bei den no-name produkten aus ebay, wo die stoßstagen 2mm dick sind is es ja kein wunder das die teile beim kleinsten kieselsteinchen der die fahrbahn kreuzt in tausend teile zerspringt, oder ?

    • Danke :]

      Ich hatte vor den B+M-Komponenten auch mal die billigere Variante.... war ein Bodykit von Desinger Tuning oder so ähnlich (sind mittlerweile pleite...). Hat damals so 900 DM gekostet. Absolut dünne *böseswort'. Einmal eine längere Strecke AB gefahren -> faustgroßes Loch im Stossi.
      Also: den dünnen Dreck runtergeschmissen, was Anständiges von B+M gekauft, hat dann fast 2500 DM gekostet komplett mit Nebellampen, Anbaumaterial, 10 Jahre Garantie und einem echten TÜV-Gutachten (im Gegensatz zu dem von Desinger). Angebaut, lackiert.... der Mitsubishi Colt fährt heute noch damit rum und ist jetzt schon 15 Jahre alt !!

      Wir können ja die "pro GFK-Fraktion" gründen.. :D

    • Immer und immer wieder das selbe hier....

      Immer hört man das GFK dumm ist usw... Ich habe eine GFK Stoßstange verbaut. Gerade eben noch bin ich mit Tempo 140 Auf der Autobahn über den Asphalt geruscht. Da passiert nix!!!! Ich setze jeden Tag irgendwo auf, bis jetzt ist noch nie, aber wirklich noch nie irgendwas gerissen... Abgesehen davon, dass ich unten keinen Lack mehr habe aber das hat man auch bei ABS...

      Wenn man sich irgendeine Stoßstange aus total dünnen GFK kauft, sind die vielleicht schrott, ok, aber das ist auch bei ABS der fall...

    • @Jan: noch einer der Ahnung hat... :D

      Willst Du Mitglied werden ? *Spaß*



      @xycolon:

      Jetzt hast Du vier Meinungen zu diesem Thema. Ich denke, damit kann man sich ganz gut ein Urteil bilden...
      Wenn sie Dir gefällt, kauf sie Dir !

    • Hatte mal die Zender Stoßstange dran und 2-3 richtige üble Aufsetzer ausgehalten, ohne das was gerissen oder gebrochen ist.

      Zender kann ich in Sachen Qualität auf jeden Fall empfehlen, auch wenn die Seitenschweller mich einiges an Nerven gekostet haben.

      Würde auch lieber ein bischen mehr ausgeben, bevor ich den billigen Pappmist bei ebay kaufe...

    • ich denke, da die ja keine billig-produktion vom auktionshaus ist, wird sie wohl ganz gut sein. wenn sie mich überzeugt trete ich auch dem pro-gfk club bei :P

      und nun das andere thema: hat keiner ne vorstellung wie die in schwarz aussieht?

      und wieviel tiefer als die serienschürze ist die? möchte ja noch meine einfahrt hochkommen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xycolon ()

    • Ich habe auch die Seidl Front die oben gezeigt wurde mit Spoilerschwert. Schon ein paar mal mit aufgesetzt kein poblem, denn das Spoilerschwert ist aus Hartplastik. Aber das kosted auch normalerweise ca.100Euro Extra

      PS: Ich Verkaufe ca. Nächsten Monat meine Seidl Front und Heck alles Orginal.