Getränkehalter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Getränkehalter

      Hallo,
      wir haben heute den "Neuen" gebrauchten Golf IV 1.9 TDI PD Edition abgeholt.
      Eigentlich war ausgemacht, dass noch ein Getränkehalter nachgerüstet wird.
      Nun hat der Verläufer gesagt, dass ihm von der Werkstadt gesagt wurde, dass kein PLatz fü den Getränkehalter da wäre. Der Einschub ist zu klein.
      Kann das sein? Es ist in der Mittelkonsole von unten nach oben die Klimaautomatik, VW-beta Radio, VW-CD-PLayer eingebaut.
      Darüber ist eine schmale Blende. Ich hatte angenommen, dass dot noch der Getränkehalter Platz hat. Aber ich bin natürlich nicht firm darin.

      Würde mich freuen, wenn mir jemand ddie Aussage bestätigen bzw. der Aussage widersprechen kann.

      VG

      Stefan

    • Also normalerweise müsste Platz für nen Getränkehalter da sein!
      Das einzige was sein könnte ist, dass du nen anderen Einbaurahmen (Doppel DIN wenn ich mich nicht irre) brauchst! Aber ich weiß ja nicht was du für einen drin hast!

    • Danke für die Antwort.
      Was für einen Rahmem in drin habe bzw. brauche kann ich Dir auch nicht sagen.
      Aber ich könnte ja mal Spasseshalber ebi einem anderen Händler vorbeifahren und fragen.
      Vielleicht sind die ja nur zu "blöd". ;)

      Stefan

    • Dieselbe Konstellation habe ich auch drin und oben ist ein Getränkehalter für 2 Dosen. Allerdings mit Schlittenprinzip und nicht Liftup. Also das es langsam hinausgleitet.

      Allerdings habe ich ne blaue Blende, da Modell Generation.

    • Er hat doch schon nen Doppeldinschacht ?( :O

      eimal Radio + einmal Singel Player ;) - 2 Schächte

      imho dürfte der becherhalter ohne Probleme reinpassen...

      P.S. meines Wissens gibt es auch nur Doppel-Din-Schächte :))

      Gruss

      dennis

    • Nochmal Danke.
      Ja, ich werde MOrgen zum Händler "nebenan" fahren und doort auch fragen.
      Ich denk auch das der Platz da ist. Vielleucht hatten dir nur kein Bock zum bestellen oder so. ?(
      Verar... lasse ich mich auf jedenfall nicht.
      Wir müssen sowieo nochmal hin, da sie noch einen kitzekleinen Lackschaden am Außenspiegel entfehrnen müssen.

      Stefan

    • Wegen diesem Schacht!
      Ich habe auch nur gemeint dass es verschiedene gibt!
      Einmal die von den Sondermodellen bzw Highline (mit Getränkehalter und mit den austauschbaren Leisten) und den festen wo man nix auswechseln kann!

    • Man kann den Becherhalter in alle Modelle nachrüsten, ist kein Problem.
      Blende entfernen, Becherhalter reinschieben, fertig.
      Was nur zu beachten ist: Ab Modeljahr 2000 war der Becherhalter neu gestaltet worden, der neue passt nicht in Fahrzeuge vor MJ2000, da er hinten zu lang ist.
      Gruß Juan

    • Naja,
      der der besagte Golf eines der letzen Modelle ist, wird das ja wohl kaum ein Problem sein.
      Wir waren auch bei einem anderen VW-Händler, der auch meinte es müsse ohne Probleme gehen.

      Komisch kam mir auch vor, dass ich glaube mich zu erinnern, dass als wir den Wagen das erste Mal gesehen haben dort Alufelgen drauf waren.
      Wir sagten, sie sollten den Wagen zurückstellen, da wir ihn haben wollen.
      Als wir dann 2 Tage später am Monatg da waren, waren "nur noch" Stahlfelgen mit Radkappen drauf.
      Leider kann ich es nicht mit Sicherheut sagen. Aufjeden Fall haben wir Kappen für die Schrauben von Alufelgen im Handschuhfach gefunden.

      Ach ja...ist es eigentlich normal/vertretbar, dass die Beifahrertür beim Öffnen/Schließen knarrt?

      Stefan

    • Mit den Alufelgen würd ich aber nochmal nachhaken. Was waren es denn für welche, Avus, Avus II oder andere? Was hat deiner für ne Ausstattungslinie?

      Die Türfeststeller kann man schmieren, dann sollte dort nichts mehr quietschen

    • Frag mich nicht, was für Felgen darauf waren, wenn überhaupt. Bin mir ja n icht sicher. Aber ich könnte schwören... Aber lassen wir das. ;)

      Dafür kenne ich mich zu wenig aus.
      Der andere Händler meinte zumindest, dass dort in der Standartaustattung Alufelgen drauf waren.

      Mit der Tür, dass kann ja die Werkstadt machen.

      VG
      Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SPMan ()

    • Mit der Fahrgestellnummer kann ein VW Händler die komplette Ausstattung ab Werk von Deinem Golf abfragen. Wenn es VW Felgen waren, weißt Du es dann.
      Ob es Dir bei der Argumentation weiterhilft, wage ich zu bezweifeln. Er wird wahrscheinlich auf nicht dran pledieren.

    • Altes Thema wieder Aktuell.

      Um auf den Getränkehalter zurück zukommen. Ich habe eine Golf IV bj 2003 im oberen Fach habe ich auch "nur" eine Blende. Meinses Wissens kann dort auch ein Getränkehalter für 2 Dosen rein --> Den hätte ich gerne :rolleyes:
      Meine Frage wisst ihr ob dass überhaupt möglich ist dort eine nachträglich einzubauen? Wenn ja ob es eine große Sache ist den zu wechseln? Vielen Dank im Vorraus.

      ps. habe gesucht aber keinen beitrag gefunden der näher am thema drann war, wenn ihr einen wisst könnt ihr mir ja einen link da lassen.

    • Juan schrieb:

      Man kann den Becherhalter in alle Modelle nachrüsten, ist kein Problem.
      Blende entfernen, Becherhalter reinschieben, fertig.
      Was nur zu beachten ist: Ab Modeljahr 2000 war der Becherhalter neu gestaltet worden, der neue passt nicht in Fahrzeuge vor MJ2000, da er hinten zu lang ist.
      Gruß Juan


      3 Beiträge weiter oben war doch die Antwort...