gewindefahrwerk teil verloren ?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • gewindefahrwerk teil verloren ?!?

      bei nem gewindefahrwerk wird doch an der hinterachse das gewindeelement von unten festgeschraubt. hat schon mal jemand die schraube und die platte verloren? ?( ich habe nämlich gestern festgestellt das bei mir auf beiden seiten die platte samt schraube fehlen. in der werkstatt wurde mir gesagt sie hätten die platten angeschraubt also mußen sie ja abgefallen sein. ich habe aber nichts klappern gehört oder so. wo bekomm ich neue platten her und was viel wichtiger ist, ist es gefährlich so weiter zufahren?

      edit:
      das fahrwerk ist auch erst 3 wochen drin und ich bin jetzt etwa 1000km gefahren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MacBeth ()

    • Wenn man die Dinger nicht benötigen würde, wären sie wohl nicht dabei denke ich mir. Von daher, lass das mal von einer anderen Werkstatt anschauen um dir eine zweite Meinung einzuholen!

    • würde mich mal an die werkstatt wenden die es eingebaut hat. die haben die gewindehülse dann wohl nicht richtig festgeschraubt! die schrauben und platten sollte man beim fahrwerkshersteller bekommen! und dann am besten mit sicherungsmittel drauf einschrauben! was is es den für eins?
      mfg jobi1979

    • Original von Jobi1979
      würde mich mal an die werkstatt wenden die es eingebaut hat. die haben die gewindehülse dann wohl nicht richtig festgeschraubt! die schrauben und platten sollte man beim fahrwerkshersteller bekommen! und dann am besten mit sicherungsmittel drauf einschrauben! was is es den für eins?
      mfg jobi1979


      ist ein funtech. ich werde mal sehen ob ich sone platten im baumarkt bekomme und wenn nicht wird sich die werkstatt drum kümmern müßen.
    • baumarkt? würde ich nicht machen! lass lieber die werkstatt bluten die dass rein gemacht hat. ersatzteile von funtech sollte eigentlich kein proplem sein. das sind ja die gleichen wie KW

    • die hast du definitiv nicht verloren! wenn die schrauben nur ein bischen mehr als handwarm angezogen sind lösen die sich schon nicht mehr von alleine!

      die werkstatt hat die schrauben definitiv nicht montiert! wenn sie doch darauf beharren dann sagst du ihnen "gut, dann muss ich die schrauben wohl unterwegs verloren haben was schlampige arbeit ihrerseits beweist!"

      schlimm ist es nicht wirklich wenn du ne weile ohne die schrauben rum fährst, da die gewindezylinder durch den druck und das gewicht des autos so fest in der aufnahme sitzen. mach dir also keine rieisigen sorgen von wegen dein auto fällt auseinander. würde das aber schnellstens beheben LASSEN und fiese bodenwellen nicht wie gewohnt mit 200kmh durchbrausen =]

      gruß

    • also verlieren der dinger ist so gut wie unmöglich und auf beiden seiten gleichzeitig schon mal garnicht....!!!!!!

      ich möchte behaupten das die vergessen haben das einzubauen....
      bei normaler fahrweise ist es wie oben geschrieben durch das fahrzeuggewicht noch recht sicher.

      doch bedenke wenn das auto ausfedert und die gewinndestange verrutscht oder sogar raus fällt weil sie dann frei ist fängt die sache an nicht mehr lustig zu sein also schnell beheben.

      und eine edelstahlplatte endsrechender grösse und ne selbstsichernde spreizschraube ausm baumarkt helfen hier zur not auch über die zeit bis die werkstatt das originalteil besorgt hat.

      aber mal was anderes hat das der TÜV beim eintragen nicht gesehen oder ist dein fahrwerk nach 3 wochen noch nicht eingetragen.??????


      Gruss
      MisterGolf4

      Gruß Andy

    • Original von MisterGolf4
      aber mal was anderes hat das der TÜV beim eintragen nicht gesehen oder ist dein fahrwerk nach 3 wochen noch nicht eingetragen.??????


      Gruss
      MisterGolf4


      das fahrwerk ist seit zwei wochen eingetragen, ich habe nicht drauf geachtet ob die platten dran waren. wie gesagt ist mir gestern erst aufgefallen als ich das auto hinten noch weiter runter drehen wollte. das war auch ein argument der werkstatt wenn die platten nicht dran gewessen wären hätte der prüfer es nicht eingetragen.