Federn und Domstrebe ! Bringt das was ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Federn und Domstrebe ! Bringt das was ?

      Einen wunderschönen... :)

      Da ich ja bald 50mm Eibach Federn bekomme *zuBennYrüberguck*
      bin ich am überlegen, mir auch eine Domstrebe ein zu bauen.

      Jetzt wollte ich mal von euch wissen, ob das überhaupt was bringt ? Besseres Kurvenverhalten usw. Oder bringt es nur dann was, wenn man sich ein komplettes Fahrwerk verbaut ?

      Hab in der Suche nur etwas in Verbindung mit komplett Farwerke/ Gewindefahrwerke gefunden, aber nix in Verbindung mit Federn.

      Was denkt ihr ?

    • Bei nur Federn bringen Domstreben kaum etwas da einfach zu geringe Kräfte auftreten als z.B bei sehr harten Sportfahrwerken (mit Federwegsbegrenzer Einsatz).Erst bei Komplettfahrwerken der etwas härteren Gangart machen sich Domstreben zu 100% bemerkbar.Ich weiß wovon ich spreche,ich habe sowohl vorn als auch hinten eine Domstrebe bei meinem G4 verbaut.In erster Linie sind Domstreben Kraftbrücken die auftretende Kräfte gleichmäßig auf den Vorderwagen (bzw. Hinterwagen) verteilen und somit auch die Verwindungssteifigkeit der Karosserie erhöhen.Der wirkliche Nutzen bei der recht komfortablen und weichen "nur Feder Lösung" ist gleich null finde ich auch wenn sich das Kurvenverhalten/Wankverhalten leicht verbessert.

      Mein Tip in diesem Fall: Spar das Geld...Domstreben brauchst du nicht!

    • Alles klar. Dann spare ich das Geld und hole mir irgendwann ein komplett Fahrwerk mit Domstrebe. :D
      Hätte ja sein können, daß es was bringt, deshalb meine Frage.

      Danke für eure schnellen Antworten. :)

    • Original von SharpShooter
      (mit Federwegsbegrenzer Einsatz).
      Erst bei Komplettfahrwerken der etwas härteren Gangart machen sich Domstreben zu 100% bemerkbar.


      zuviel federbewegbrenzer sind ja auch pfusch ;)
      ich denke schaden tut ne domstrebe nie, erhöht halt dei verwindungssteifigkeit des vorderbaus.
      allerdings zöger ich da auch noch löcher in meine dome zu bohren...
      kostet irgendwie überwindung ;)
    • Die Domstrebe ist eratmal was für die Optik, zum anderen bringt sie nur wirklich Sinn, wenn das Auto noch nicht soviel runter hat, weil dann ist er eh schon verdreht.
      Beim Einbau, wie schon erwähnt, ist natürlich Sorgfalt geboten und Lack/Rostschutzvorsorge wichtig. Dann die ganzen Späne aus dem Motorraum saugen/suchen, die rosten ratz-fatz.