Teilenummer Motor Steuergerät

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Teilenummer Motor Steuergerät

      Hallo Leute,

      kann mir einer von Euch sagen wo sich das Motor Steuergerät beim Golf IV befindet und wo ich die Teilenummer meines Steuergeräts ablesen kann ?

    • Die Teilenummer ist wie schon gesagt mit nem Tester oder VAG-COM auslesbar.

      Das Steuergerät befindet sich mittig im Wasserkasten

      -Motorhaube öffnen
      -Scheibenwischer lösen und herausnehmen
      -Gummidichtung abnehmen
      -Plastikverschalung ausbauen
      -Nun ist das Steuergerät frei zugänglich
      -Steckverbindung lösen
      -Metallschiene etwas nach außen biegen
      -Steuergerät herausziehen

    • Danke für die schnellen Antworten.

      Ich habe nämlich am Wochenende ein Steuergerät bei Ebay gekauft allerdings bin ich mir nicht sicher ob es für meinen Wagen geeignet ist.

      Ich würde dann nämlich in das neue Steuergerät evt. einen Chip einlöten lassen und so könnte ich dann ohne große Probleme wieder
      zurückrüsten wenn ich den Wagen wieder verkaufe oder der Chip nichts taugt. Zudem könnte ich den Wagen die ganze Zeit weiterfahren währende das Steuergerät zum Umbau weg ist.

      Oder seht Ihr da irgendwelche Probleme die ich nicht bedacht habe ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xy125 ()

    • Im Normalfall werden die neuen Chips gesteckt. So kann man eigentlich jederzeit wieder zurückrüsten. :)

      Ausser es wurde direkt das Steuergerät geflasht. *zudannyrüberschau* :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • @xy125

      Wenn deine Steuergerätenummer mit der übereinstimmt geht es. Das ist aber echt unwahrscheinlich da es min. 10 verschiedene gibt (weiß jetzt nicht genau welchen Motor du hast). Wenn es übereinstimmt muss aber trotzdem noch die Wegfahrsperre angepasst werden. Kostenpunkt etwa 60-70 EUR bei VW.

      @Michael

      Schön wärs, dann könnte ich die Lötstation zum Müll geben. Bei VW wurden die Eproms bis 1993 gesteckt und danach alle gelötet.

    • Recht hast du. :)

      Aber ich hab jetzt Stecksockel; Öttinger macht das IMO auch mit Sockeln.

      *OT on*
      Ist der ganze Datensatz für's MSG in den beiden ROM's gespeichert. also auch was die Datenübertragung per CAN betrifft? ?(
      *OT off*

    • Original von Michael
      ein oder zwei - weil ich hab grad zwei in der hand.


      Hä???

      Die CAN-Daten sind denke ich nicht da drauf.
    • Hallo Danny,

      ich habe gerade gesehen daß Du dich wohl mit Chiptuning bzw. OBD-Tuinng auskennst.

      Ich fahre einen 1,6l / 16 V und laut der Homepage von der Fa. SKN
      kann man da so ca. 11 KW per Chip rausholen, was ich allerdings kaum glauben kann. Zudem sind 500,00 EUR auch nicht gerade wenig Geld dafür.

      Machst Du auch Chiptuning ?

      Oder gibt es sonst noch eine Möglichkeit um etwas mehr Leistung aus dem Motor rauszuholen ohne das der Motor gleich nach ein paar tkm
      kaputt geht.

      Dein Postfach ist leider voll.