FreeAir in Gehäusebauen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FreeAir in Gehäusebauen ?

      Ist es sinnvoll und klanglich gut und überhaupt möglich einen FreeAir woofer in ein Gehäuse zu bauen???

    • weil ein free air woofer halt einfach dazu konstruiert wurde nur mit dem kofferaum volumen zu spielen also irgendwas zwischen 300 und 500l ein gehäuse liese sich schon bauen, fällt aber entsprechen riesig aus. so mitte der 90 iger waren die fee air woofer grad dick im kommen hatte selber einen JBL GT und einen Kicker F12a Woofer damals....der Kicker war die Hölle.... 8o

    • Original von Skywalk84
      wenn ich mit meinem free air woofer das volumen ausrechne kommen 14 liter raus das kann doch irgendwie nich



      was hast´n da überhaupt fürn teil... ?( ka ob man mit den ts parametern eines free air woofers so einfach das gehäuse berechnen kann....da musste mal die hifi-checker interviewen.... :) kann sein das man da den ein oder anderen wert ändern muss...
    • Sicher das dein woofer ein free air ist !? wie kommst du den da drauf ??

      im regelfall sind free ai wirklich nicht für kisten gedacht! sie klingen wenn sie mit dem VOlumen des Kofferraums spielen meist besser als in einer kiste ( wie der name halt schon sagt !!)

      Du hast doch den audiobahn in 38Cm oder !? für den wären 14 Liter aber net wirklich was !! kanns sein das du die falschen TSP hast ???

    • wie verbau ich denn eigentlich den free air am besten im Kofferaum? das würd mich mal interessieren..

      da man ihn ja nicht in eine Kiste baut weil er mit dem Kofferaum Volumen spielen soll frag ich mich das einfach mal..

      also irgend jemand ne idee? Silverbora wie hattest du denn den kicker drin? ich steh auf kicker :)

    • Wenn das Gehäuse groß genug ist kannst du den auch in ein geschlossenes Gehäuse bauen. Kommt ganz auf den Typ an. Hatte damals den Kicker F12a in einem ca 60Liter gehäuse. Und der ging besser als Freeair. Aber das hängt auch mit dem Musikgeschmack zusammen.

      Ich würde sagen ausprobieren ;)

      Mfg
      Marcel

    • Na noch hab ich ja gar keinen FreeAir jetzt bekomme ich erstmal was andres und dann vielleicht mal nen FreeAir damit die Konsole next year in den Kofferaum passt :)

    • Also generell kann man sagen wenn du kein Stufenheck hast würde ich mir auf jeden Fall ein Gehäusesubwoofer zulegen. Die klingen einfach um Welten bessser und sind einfacher und flexibler zu installieren.

      Ich muss immer noch lachen wenn ich manche Leute sehe die ihre Salatschüssel in der Heckablage verbaut haben :P

    • Original von Ground Zero
      Also generell kann man sagen wenn du kein Stufenheck hast würde ich mir auf jeden Fall ein Gehäusesubwoofer zulegen. Die klingen einfach um Welten bessser und sind einfacher und flexibler zu installieren.

      Ich muss immer noch lachen wenn ich manche Leute sehe die ihre Salatschüssel in der Heckablage verbaut haben :P


      ja die find ich immer super.. schön den bass in der hutablage und direkt daneben noch das koax system :D:D

      zu geil..
    • Original von Ground Zero
      Also generell kann man sagen wenn du kein Stufenheck hast würde ich mir auf jeden Fall ein Gehäusesubwoofer zulegen. Die klingen einfach um Welten bessser und sind einfacher und flexibler zu installieren.

      Ich muss immer noch lachen wenn ich manche Leute sehe die ihre Salatschüssel in der Heckablage verbaut haben :P


      Föllig richtig. Ein Freeair im Golf wäre blödsinn... Der kofferraum muss luftdicht abschließen. naja zumindest bestenfalls *gg* Naja ihr wist was ich mein :oP

      Ein Kumpel hat 2 38er JBL. Die hauen dir die socken vonden Füßen 8o Allerdings in nem 320d Also stufenheck...
    • Original von Silverbora
      im jetta hatte ich den F12a in der hutablage und im gti an der rücksitzbank.... :)


      Beim Jetta in der Hutablage? Haste da ein Loch reingeflext? :)

      Mein Kumpel hatte sich bei seinem Jetta die Komplette Hutablage rausgeflext und durch eine Heckablage ersetzt. Naja irgendwann hatte er einen Unfall gebaut und von der Versicherung nix bezahlt bekommen weil er tagende Teile aus dem Fahrzeug rausgeschnitten hat. Das war dumm gelaufen ;)