CAN-Funktionalität im Kombiinstrument

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • CAN-Funktionalität im Kombiinstrument

      Hallo,

      ich habe hier ein Delta 6 aus'm Tuareg und will das in meinen Golf prökeln.
      CAN hat mein Golf... hab ich gedacht, aber nu scheint das den Komfort-CAN
      zu benötigen.
      Auf dem Kombiinstrument steht die Teilennummer 1J0 920 822 A. Weiß
      einer, ob das schon Komfort-CAN hat? Wahrscheinlich ist es zu alt, oder?

      Sind diese Komfort-CAN Signale irgendwo spezifiziert? Ich würde mir
      sonst mit einem kleinen Controller einen CAN-Umsetzer von den Iso-Anschlüssen
      auf CAN programmieren.

      Und wie kriege ich das Kombiinstrument eigentlich raus? Ich kriege gerade mal
      diesen Kunstlederbalg oberhalb des Lenkrads am Lenkrad selbst gelöst, aber diese Plastikabdeckung unterhalb des Kombiinstruments, an dem der hängt, kriege ich weder
      mit Gefühl noch mit Gewalt ab, ich kann dort auch keine Schrauben für das Kombiinstr. entdecken. Konnte nur die Teilenummer vom Kombii. ablesen...

      Danke für jegliche Hilfe...

    • Das Kombiinstrument kann das nicht. Bzw. das koplett Komfortsystem ist dafür nicht ausgelegt.

      Das Delta6 läuft aber auch ohne CAN. Lediglich die Beleuchtung zusammen mit dem Licht is dann IMO nicht hinzubekommen. ?(

    • RE: CAN-Funktionalität im Kombiinstrument

      Original von thimHH
      Sind diese Komfort-CAN Signale irgendwo spezifiziert? Ich würde mir
      sonst mit einem kleinen Controller einen CAN-Umsetzer von den Iso-Anschlüssen
      auf CAN programmieren.


      ja, doch so einfach ? hast du die can-spezifikation von vw ? wenn ja, dann schick mir mal ne pn/email.