climatronic ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • climatronic ???

      ist die climatronic im golf 4 ein muss wenn man es im sommer kühl haben will oder reicht auch die normale klimaanlage ???

      - bringt die was ?

    • Die Normale reicht eigentlich auch. Da stellst du auf AC, dann läuft der Kompressor der Klima aber immer auf vollen Touren. Um es nicht ganz so kalt zu haben, mußt du dann entweder die Lüftung runterdrehen oder die heizung aufdrehen.
      Bei einer Climatronic regelt der allles alleine und der Kompressor läuft nicht immer auf vollen Touren, sondern so wie es gebraucht wird.

    • hab bei meinem climatronic im dienstauto manuelle
      hmm habe unterschiede schon irgendwie gemerkt eben wie gesagt mit der regelung ... würde wenn es nicht zu viel aufpreiss wäre wieder climatronic nehmen obwohl ich bis heute !! nicht weiss ob wenn man zb die climatronic einschaltet ab wann die klima rennt und ab wann die lüftung ??

      lüftung ni9mmt 0 ps weg climatronic sehr wohl ...

      weiss das wer ? in welcher stellung mann zb die klima immer rennen lassen kann ohne das der kompressor anrennt oder rennt der immer ?

    • Wenn du bei einer Climatronic auf AUTO stellst, dann stellt die alles selber ein, von der Luftverteilung über die Lüfterleistung bis dazu ob der Kompressor läuft (und wie stark) oder nicht.
      Bei einer Lüftung mit Klimaanlage läuft der Kompressor auf vollen touren, sobald du au AC drückst. (Man merkt auch, daß der Kompressor Leistung zieht, je nach Motorisierung sogar sehr deutlich)
      Ein Kompressor zieht glaube ich 5PS. Die Lüftung sicherlich auch etwas, da jeder zusätzlicher Verbraucher Leistung zieht.

      @golfIIIgti: Beim Winterpaket lohnt sich der Wasserwächter und die Scheinwerferreinigungsanlage und die beheizten Scheibenwaschdüsen. Aber ich persönlich brauch keine Sitzheizung. Ich würde es nicht nehmen, da man den Wasserwächter nachrüsten kann. Die SWA is bei Xenon auch dabei (ich würde Xenons nehmen) und die Waschdüsen lassen sich bestimmt auch nachrüsten, außerdem sind die bei mir noch nie zugefroren, da die elegnat unter Motorhaube sitzen.

    • Original von Pauli19
      hab bei meinem climatronic im dienstauto manuelle
      hmm habe unterschiede schon irgendwie gemerkt eben wie gesagt mit der regelung ... würde wenn es nicht zu viel aufpreiss wäre wieder climatronic nehmen obwohl ich bis heute !! nicht weiss ob wenn man zb die climatronic einschaltet ab wann die klima rennt und ab wann die lüftung ??

      lüftung ni9mmt 0 ps weg climatronic sehr wohl ...

      weiss das wer ? in welcher stellung mann zb die klima immer rennen lassen kann ohne das der kompressor anrennt oder rennt der immer ?


      Wenn du auf ECON gehst müßte der Klima-Kompressor aus sein, so bekommst du's im Sommer auch nicht mehr kalt in deinem Wagen.
      Im Winter schaltet er sich bei weniger als 4°C Außentemperatur aus.
    • Original von EagleClaw

      Ein Kompressor zieht glaube ich 5PS. Die Lüftung sicherlich auch etwas, da jeder zusätzlicher Verbraucher Leistung zieht.




      Wieso soll die Lüftung Leistung nehmen? Beim Kompressor ist es logisch, aber wieso die Lüftung?

      Die Lüftung ist doch komplett elektrisch und belastet die Batterie, aber das auch unwesentlich.

      MfG
      GMR
    • @eagle: es ist anzumerken, daß lediglich ab MJ 2003 (dabei bin ich mir aber nicht sicher, <2002 aufjedenfall nicht) der kompressor variable drehzahlen besitzt.

      mit den 5ps scheinst du dir da ja sehr sicher zu sein. klar schluckt die leistung, aber wenn du rennenfahren willst, dann solltest du eh keine klima bestellen, da allein der kompressor etwa 10-15kg mehr wiegt.

      vielleicht sollte man noch erwähnen, daß sich der kompressor bei volllast (sprich: "kickdown") abschaltet.

      ich finde, es geht nix über eine climatronic, einfach auf auto, 20-21° und nix nachregeln.

    • Das mit der Sitzheizung im Winterpaket ist ja wohl Geschmackssache. Also ich würde sie nimmer hergeben. Hab mich schon so dran gewöhnt, auch wenns immer heißt Mädels sind immer verfroren. :)

    • @GrossmeisterR: Alle Zusatzverbraucher (auch elektrische) ziehen vom Motor Leistung. Die elektrischen ziehen Leistung aus der Batterie, diese holt sich die Leistung aus der LiMa und diese wiederum vom Motor. Ergo ziehen alle Verbraucher (auch Licht etc.) Leistung.

      Mit dem 5PS bin ich mir nicht sicher, hab ich aber so im Kopf gehabt, kann sein, daß es mehr ist. (Bei meinem alten Golf III 1.8 75PS habe ich es deutlich gemerkt, und vor nem Überholvorgang die Klima ausgemacht)
      Zusätzlich kommt ja noch das zusätzliche Gewicht der Klimaanlage (@Nima/SiPiYou)

      @Maggi: Stimmt, daß Sitzheizung Geschmackssache ist. Hab ja auch geschrieben, daß0 ich persönlich sie nicht nehmen würde.

    • ich kenn das von meinem golf 3 gti mit nachgerüsteter manueller klimaanlage , wenn du das ding anstellst geht son richtiger absacker durch den motor und die drehzahl verringert sich etwas ... überholen dauert auch länger ...

    • Meiner Meinung nach sollte man auf jeden Fall zur Climatronic greifen. Nicht nur, weils einfach bequemer ist sondern auch, weil du dann über die Climatronic div. Sensorendaten, wie z.B. die tatsächliche Geschwindigkeit, abfragen kannst.

      Eine Drehzahlreduzierung bemerke ich bei mir beim Einschalten der Climatronic auch, aber je stärker Dein Motor ist, desto weniger fällt der Leistungsverlust ins Gewicht.

      Kauf Dir doch nen R32! :D