Lenkeinschlagbegrenzer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lenkeinschlagbegrenzer

      Hat wer eine Idee bei wem ich so etwas noch bekomme?
      Die von Votex 8L0071759 hat VW wohl nicht mehr im Programm.

    • RE: Lenkeinschlagbegrenzer

      was??? die von VOTEX gibbet net mehr????

      kann dir jetzt net sagen ob deine teilenummer stimmt aber es würde mich doch sehr wundern...

      da sie ja bei manchen felgen/fahrwerks kombies pflicht sind....


      Gruss

      Gruß Andy

    • RE: Lenkeinschlagbegrenzer

      Original von MisterGolf4
      was??? die von VOTEX gibbet net mehr????

      kann dir jetzt net sagen ob deine teilenummer stimmt aber es würde mich doch sehr wundern...

      da sie ja bei manchen felgen/fahrwerks kombies pflicht sind....

      Gruss


      eben drum, der TÜV hätte die bei meinen 9x18 auch gern gesehen, weil zudem vr auch noch das Ladeluftrohr verläuft = TDI

      Die TN habe ich aus einem RH-Gutachten, ob sie stimmt weiß ich auch nicht wirklich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powered ()

    • so, ich glaub die Lösung ist nah, oder ich hab sie jedenfalls aufm Tisch liegen.

      @MisterGolf
      weißt Du wie die von Votex aussehen/aussahen ?

      ich habe bisher so etwas noch nie gebraucht. Jedenfalls hat mein Patenter VW-Dealer was ausm Regal gekramt was die noch von ABT zu liegen hatten.
      So einfach, da hätte man auch selbst drauf kommen können. Kann jeder mit einer Drehmaschine, oder 100Std. feilen :D, auch selbst anfertigen

    • Original von 4erTDIPD
      Das ist alles ? Wie und wo werden die montiert ?

      MfG Stefan


      Die werden einfach über die Zahnstangen des Lenkgetriebes in das Gehäuse eingesetzt/reingedrückt, fertig. :D
    • hab sie gestern montiert/verbaut. War kein Problem, total easy, habe jetzt aber einen Wendekreis wie ein Omnibus.

      Dafür habe ich mich aber im weiteren Bauverlauf am Fahrwerk so dermaßen angesch...., daß ich gestern 9 Stunden an der Karre verbracht habe. Ich könnte k......., jedesmal wenn ich an dem Auto baue läuft was schief. Ich glaube, erst wenn ich wieder jede Schraube bewegt habe, läuft es wieder wie geschmiert. Die Vorgänger haben da mächtig herumgemurkst. ;(

    • Original von Kai18
      Hat denn sonst jemand eine ahnung wo man die her bekommt und was man ungefähr blechen muss?


      hast Du eine Dreherei/Schlosserei an der Hand, dann kannst Du Dir die anfertigen lassen. Maße kann ich Dir geben.