Kann man diese Federn kaufen???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kann man diese Federn kaufen???

      Hallo Ihr Alle,

      ich habe die Absicht, mein Gölfchen ein bißchen flacher zu machen.

      Da ich nur schmale Reifen habe (205/55 R16 auf 6 1/2 x 16) und diese in absehbarer Zeit auch nicht breiter werden sollen, will ich nur ein bißchen weiter runter. Auch den "Streß" mit dem Stabi will ich mir nicht antun. Deshalb will ich nur 35 mm weiter runter.

      Das Auto soll eben einfach für den normalen Alltagsbetrieb (auch Fahrten zu Kunden) brauchbar bleiben.

      Bei der Suche nach Federn habe ich bei ebay welche gefunden:
      FEDERN

      Nun meine Frage an Euch: Kann man diese Federn kaufen? Ich habe 'nen Golf IV D`TDI mit 85 kW. Und weil der Automatikgetriebe hat, habe ich auf der Vorderachse eine Last von 1010 kg.

      ein schönes Wochenende
      und

    • Laut den Angaben des Verkäufers kannst du die fahren .
      Hab auch ein Gutachten hier von den federn .
      Gibt 2 Ausführungen der Federn für die versch. Achslasten .
      Er hat ja in dem Text die Kennzeichnungen der Federn aufgeführt.
      Kann dir aber auch gerne das Gutachten mailen , dann kannst du es dir selber nochmal anschauen .

    • @BG

      Danke für die schnelle Antwort.

      Daraus, dass Du das Gutachten auch hast, schließe ich mal, daß Du auch diese Federn fährst/gefahren hast.
      Und das mit der Achslast und dem Gutachten kriege ich schon hin.
      Mir ging es nur grundsätzlich um die Frage: Kaufen=JA oder Kaufen=NEIN...
      Aber aus Deiner Antwort schließe ich mal, daß man die kaufen kann.

      wie gesagt: Vielen Dank für die schnelle Antwort

      und

    • Ja ich hatte die H&R federn auch mal .
      Vor meinem GF .
      War eigentlich auch sehr zufrieden damit .Wollte halt nur noch was tiefer .

      Du schreibst ja dass du eine Achslast hast von 1010.
      der Verkäufer schreibt

      Achslasten vorne: von 910 kg bis 1020 kg

      Achslasten hinten: bis 965 kg

      Kennzeichnung: vorne 29 526-2 VA, hinten 29 526 HA


      Von daher würde es passen .

      Hab nochmal im Gutachten nachgesehen .
      da stehen die Kennzeichnungen

      bis 910 kg / 29 526 - 1 VA / 29 526 HA
      mehr als 910 kg / 29 526 - 2 VA / 29 526 HA

      Da steht aber auch was von max Achslast 1005 kg an der VA

      Würde vorher nochmal beim Verkäufer nachfragen , ob seine Angaben stimmen .

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von BG-98 ()

    • An deiner Stelle würde ich die Finger davon lassen, weil das Ergebnis höchstwahrscheinlich so aussehen wird:



      Vorne Tieferlegung 50-60mm und hinten 5mm ( mit den 35mm Federn )

      Hier im Forum hatten einige dieses Problem. Es gibt zwar die Möglichkeit, bei H&R andere Federn für die HA zu bekommen, die Montagekosten für das zweite Mal Federnumbau bleiben aber an dir hängen. Von den besch..... Fahrwerkseigenschaften will ich gar nicht reden X(

      Wenn Federn, dann Eibach. Da gibt es wenigstens sauber abgestimmte Federn für fast jeden Motortyp :))

    • Hallo @all,

      ich will wirklich nicht sooo tief. Die 35 mm reichen mir vollkommen aus.

      Und wenn das Ergebnis dann an der HA tatsächlich nicht wie erwartet sein sollte, dann ist das auch nicht so schlimm, denn:

      Mein Auto muß sowieso vermessen werden, weil da irgendwo irgendetwas nicht stimmt. Und mein Freundlicher hat mir folgendes Angebot gemacht:

      Einbau der Federn zahle ich, das Vermessen wird im Rahmen der Gebrauchtwagengarantie vom Freundlichen gezahlt.

      Und wenn ich jetzt hinten tatsächlich nicht die erhofften 35 mm runterkomme und mir von H&R neue Federn zuschicken lassen muß, dann macht ein Bekannter von mir den Umbau. An der Hinterachse muß ja nichts vermessen werden.

      Also würde mich der Austausch der HA-Federn auch nichts kosten.

    • Ich habe mir die 30mm Federn von Eibach geholt. Kann wirklich nicht klagen :) Ich wollte nicht tiefer. Wollte nur das schwammige gefühl beim Kurven fahren wegbekommen *gg* Ist alles zu meiner zufriedenheit.