Rückleuchten undicht???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückleuchten undicht???

      Hi,

      Meine Klarglas-RL sind undicht. Zuerst sah ich nur Dunst unter der Abdeckung und nun befindet sich drin eine Fliege! EINE FLIEGE. Kein Plan wie die da reinkam...

      ist auch egal muss die schleunigst reparieren , noch vor dem Winter.

      Das Problem wie bekomme ich sie auseinander ohne sie zu zerstören.

      Dann könnte ich sie gleich in Wagenfarbe lackieren und beim Zusammenbau wieder mit dicht mit Silikon versiegeln.

      Hat das jemand gemacht????

      Wenn ja braiche ich Tips.

      mfg

    • Das Lackieren führt zum Erlischen der Betriebserlaubnis.

      Klarglas RL ? Sind das die Mistdinger von in.pro ?

      Aber Fliegen kommen überall rein. Es war selbst so ne Mini Gewittermücke bei mir im TFT hinter der Anzeige ?( Die ist natürlich da verreckt X(

    • Original von Rondras
      Klarglas RL ? Sind das die Mistdinger von in.pro ?


      nur weil du damit schlechte erfahrungen gemacht hast kannst du das nich verallgemeinern !!! X(

      Es gibt auch genug leute die damit keine probleme haben :O
    • Ok ich sach ja nix. Ich habe 6x schlechte Erfahrungen mit dem Frikadellenpuff gemacht, Flo SE auch.
      Ich wette, daß es in.pros sind.
      Außerdem möchte ich nicht bei jedem Thread das gleiche schreiben. ;)

    • Die Fliege ist durch besondere Beamkräfte darein geraten...
      Oder sie hat mit einem Akku-Bohrer ein kleines Loch in deine RL gebohrt und ist dann durchgekrochen... deshalb sind sie wahrscheinlich undicht...

      Ne, war nur ein Scherz... (das mit den Beamkräften)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FastFlow ()

    • Hallo, ich hatte an meinem Variant klarglas drann von FK die waren nach dem dritten mal waschen auch undicht :( und da die von inpro auch undicht sein sollen da bleibt mir nichts weiter übrig als die von VW wieder drann zubauen da es leider keinen anderen Hersteller gibt für den Variant!

    • Hi!

      Vielleicht ist diese Gummimatte in der Rückleuchte kaputt (undicht)? Diese hält ja sonst das Wasser ab. Somit auch die Feuchtigkeit.
      Liegen die Rückleuchten richtig an, bzw. hast Du sie selber eingebaut und sind diese auch richtig festgeschraubt?

      Habe welche von FK drin. Kein Probleme.

      Ansonsten kann ich Dir mal eine Einbau/Ausbauanleitung für die Rückleuchten schicken.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • :(Die Leuchten von FK habe ich jetzt nicht mehr und Wasser haben die Leuchten an der Vorderseite gezogen,die Dichtung war auch richtig dran!

    • weiss denn dann vielleicht einer wie man leuchten allgemein VOR dem einbau noch mal ordentlich dicht bekommt, denn im grunde ist es ja wohl fast egal was man käuft, scheisse kann man immer erwischen. wenn man den krempel aber vor dem einbau nochmal irgendwie versiegelt verbessert das vielleicht die chancen...also???

    • Ich hab bei meinen weissen Hella Rückleuchten und auch bei den In.Pro Celis Leuchten die Kunststoffdichtung immer mit Dichtmasse eingeschmiert und dann die Leuchten befestigt. Hatte mit beiden nie Probleme wegen Wassereintritt oder sonstwas.