Hilfe!!! Probs mit Zenec 10,4" TFT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe!!! Probs mit Zenec 10,4" TFT

      Also ein Kumpel von mir hat jetzt nen Zenec 10,4" Flip Down Deckenmonitor!!! wir haben den eingebaut und angeschlossen!!! Und nun gibt es das Problem das man auf den fast nichts sieht!!! Es ist so als wenn die Hintergrundbeleuchtung fehlt!! Also man sieht nur was wenn man seitlich Licht hat und das da drauf strahlt!!! ansonsten halt nicht wirklich viel!!! Ich hoffe ihr könnt mir sagen woran das liegt und ob man da was machen kann!!!

      Auf Garantie kann ich leider nichts machen mit dem Ding!!!!!

    • Weniger Ausrufezeichen hättens auch getan...

      Nach der Beschreibung wird wohl die Hintergrundbeleuchtung defekt sein...


      Wenn's mit CCFL-Röhren (und davon gehe ich aus) beleuchtet ist, dann kannste das reparieren wohl vergessen... außer Du findest einen gleichen Moni zum Ausschlachten oder jemand wo die passenden Röhren und die Ansteuerschaltung herbekommst...

    • kann man denn diese CCFL-Röhren und deren Steuereinheit nicht einzeln bestellen und austauschen oder das ganze auch machen lassen?? oder alternativ das Ding anders beleuchten?

      und was könnte das kosten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Northsailer ()

    • Gleich Sony (oder vergelichbare, langbewährte Qualitätsmarken) kaufen...

      War jetzt nicht böse oder verspottend gemeint, nur überleg mal: Zenec, wie lange gibts die erst? Welchen Zeitraum hatten die, um In der TFT-Technik Erfahrung zu sammeln? Kann das Ding dann einwandfrei und mit guter Quali laufen?

      Irgendjemand (oder vielleicht auch mehrere... ich weiß nicht...) hier im Forum hat mal in etwa folgendes geschrieben: Einmal billige Ware kaufen heißt insgesamt zweimal kaufen...

      Dem stimme ich zu... kann dir persönlich zu z.B. Sony sehr raten (hab nen SONY-TFT 19" für PC, Sony Fernseher, Autoradio, MD-Player, HiFi-Anlage-Bausteine, ...) und keines dieser Geräte hatte auch nur einen Fehler/ Macke oder läuft jetzt nicht mehr einwandfrei....

      Qualität hat halt nunmal seinen Preis...

      Aber um dir trotzdem zu helfen... prinzipiell kannst du natürlich auch eine andere HGBeleuchtung einbauen... Licht ist Licht... hauptsache, die technischen Daten passen (Maße, Stromaufnahme, Wärmeentwicklung u.U, Intensität, ...)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FastFlow ()

    • ich danke euch erstmal!!! aber das ding daran ist ja das das tft gebraucht war und nur 35Euro gekostet hat das ausn unfallwagen stammt!!! und da kann mir doch keiner erzählen das er den nicht genommen hätte!!! und kann man das ding auch zu ACR schaffen oder so????

    • also ACR hat gemeint das die Dinger immer im Müll landen wenn so etwas ist!!! kann man das dann trotzdem irgendwie wechseln diese Röhre oder kann man das tft irgendwie anders beleuchten ohne solch eine spezielle Röhre? gibt es denn eigentlich direkt werkstätten für son nen Zeugs?

    • Hab den TFT jez mal auseinander genommen!!! Da sind keine Röhren drinnen sondern eine weiße Platte die den ganzen Bildschirm von hinten ausleuchtet!!! und entweder der oder das steuerelement dafür ist kaputt!!! bekommt man denn irgend wo die einzelteile?

    • Keine Ahnung, müsste man mal sehen...

      Die "weiße Platte" könnte auch ne Streuscheibe sein, um das Lich der Röhren gleichmäßig zu verteilen...

      Wenn das ne LED-Beleuchtung oder EL-Folie wäre, würde mich das sehr wundern....


      Haste mal nen Pic ?

    • hmm eigentlich könnten wir uns jetzt auch fragen warum es das dingen dann wohl für 35 euros gegeben hat..

      selbst wenn es aus einem unfallwagen stammt wäre das etwas günstig oder meint ihr nicht?