innenraumreinigung mit hausmitteln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • innenraumreinigung mit hausmitteln

      hab sonntag einen bericht gesehen, da wurde empfohlen:

      - kunststoffteile reinigen mit verdünnten spülmittel (wischen mit küchenrolle)
      - scheiben und viel benutzte kunststoffteile (lenkrad, schaltknüppel) mit fensterreiniger reinigen (wischen mit küchenrolle)
      - stoff der sitze und armablagen mit einer drahtbürste mit kupferdraht ausbüsten und dann starkabsaugen

      wer reinigt hier mit spülmittel? welches verhältnis benutzt man am besten?

    • ja, mit ner drahtbürste. ich hab auch nicht schlecht geguckt. die meinte, dass kupferborsten dem gewebe nichts tun. die hat aus dem 2 jahre alten golf iv so richtig was rausgeholt und vorher hatten die den bereits ausgesaugt

    • Warum nicht gleich ein Schweißlötkolben?

      Ich hab mittlerweile folgende Kombination:
      Für die Scheiben: Mama's "Sidolon Streifenfrei"-Flasche inkl. Eimer + Lappen
      Für den Kunststoff: So Kunststoffflegespritzzeugs von ATU
      Für Kratzer im Plastik: Schwarze Schuhcreme schön einmassieren
      Für den Dachhimmel usw.: Meister Propper Schmutzradierer
      Für die (Stoff-)Sitze: Werden ab sofort vernachlässigt. Zuviele Flecken (nein, nicht (nur) vom...) drauf und der Stoff ist auch durch. Der Gedanken irgendwann mal Leder zu haben macht das alles schön sauber.. ;)

    • das mit dem schmutzradierer werd ich ausprobieren, ich hab nämlich fingerabdrücke im dachhimmel, seit der wagen mal in der werkstatt war

      das mit der schuhcreme probier ich auch. an den türen sind nämlich schlieren die einfach nicht weg wollen

    • Original von Marcus
      das mit dem schmutzradierer werd ich ausprobieren, ich hab nämlich fingerabdrücke im dachhimmel, seit der wagen mal in der werkstatt war

      das mit der schuhcreme probier ich auch. an den türen sind nämlich schlieren die einfach nicht weg wollen


      Ich hatte auch Werkstattfingerabdrücke an der A und B Säule.
      Ich bezweifel das das mit dem Schmutzradierer weggeht.
      (Obwohl ich mir den auch mal kaufen werde.)
      Ich hab es mit Waschbenzin 100% wegbekommen.
      Probiers mal.
    • Ich such noch was um die gelben Sonnenblenden wieder "weiss" zu machen. Gibts da irgendwas, was den ganzen Dreck einfach weglöst?
      Der Meister Propper kommt da an seine Grenzen..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sebastian85 ()

    • Original von sebastian85
      Ich such noch was um die gelben Sonnenblenden wieder "weiss" zu machen. Gibts da irgendwas, was den ganzen Dreck einfach weglöst?
      Der Meister Propper kommt da an seine Grenzen..


      Da nimmst Du am besten einen Fettlöser, gibt's von Sidol, AFAIK.
    • Empfehlung - Nanoprodukte

      Hallo,

      da bereits aus dem Board "Lack und Pflege" in meinen Onlineshop verlinkt wurde, bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden.

      Wenn ich hier so die Produktempfehlungen lese wie man das Auto am besten sauber bekommt, muß ich mit dem Kopf schütteln. Da werden Produkte mit schädlichen Lösungsmitteln usw. empfohlen. Dabei gibt es doch schon viel besseres.

      Habt ihr noch nie was von Nanoprodukten gehört?

      Damit könnt ihr so ziemlich alle Oberflächen ohne schädliche Lösungsmittel, Tenside, Enzyme oder Bleichmittel reinigen und wenn man möchte, anschließend die Oberfläche versiegeln, so das die dann schmutz- und wasserabweisend ist.

      Da hätten wir:

      Nanopad (Schmutzradierer)

      Kann man nicht vergleichen mit bisher erhältlichen Schmutzradierern.

      Das Nanopad ist perfekt zur Reinigung und Entfernung von:

      [list]Permanentmarker (Edding)
      Bleistift
      Gummiabrieb
      Druck- und Stempelfarbe
      Tische/Stühle/Schränke (Melaminharz)
      Kaugummireste
      Tafeln/Projektionsflächen
      vergraute / vergilbte Kunststoffe
      schmutzige Streifen und Flecke auf Böden und Mauern
      Lichtschalter
      Gartenmöbel
      Fensterscheiben
      Kacheln im sanitären Bereich
      Küche und Badezimmer
      angelaufene Metalle
      Teer und Bitumenflecke
      Graffiti
      Lederne Bezüge oder Sportschuhe
      PKW (Innenraum und Felgen)[/list]

      CD-Nano Fleckenentferner

      Ohne schädliche Lösungsmittel, Tenside, Enzyme und Bleichmittel.
      - entfernt mühelos Öl, Fett, Senf, Lippenstift, Schuhcreme u.v.m.
      - einfach aufsprühen, einwirken lassen, wegwischen, fertig

      CD-Nano Kunststoff Reiniger

      Ohne schädliche Lösungsmittel, Tenside, Enzyme und Bleichmittel.
      - entfernt mühelos hartnäckige und angetrocknete Verschmutzungen
      - für Kunststoffe optimiert

      CD-Nano Kunststoff Versiegelung

      CD-Nano Kunststoff Versiegelung ist ein temporäres alkoholbasiertes Beschichtungsmaterial auf Basis der chemischen Nanotechnologie, welches auf Kunststoffoberflächen (Polyester, PMMA, PC) einen Easy-to­-Clean-Effekt zeigt.

      Das aufgeriebene Material erzeugt auf den Oberflächen einen dünnen Film, der das Anhaften von Schmutz und Fremdstoffen verringert und Wasser besser abperlen lässt. Beschichtete Oberflächen sind besonders leicht zu reinigen.

      CD-Nano Textil Versiegelung Multi-Wasch

      CD-Nano Textil Versiegelung Multi-Wasch ist eine wässrige Imprägnierung für Textilien und Papier zur Hydrophobierung (wasserabweisend) und Oleophobierung (ölabweisend).

      Das Produkt bildet einen nahezu unsichtbaren, dünnen Oberflächen­film um die Faser. Durch den Hydrophobierungseffekt wird die Durchfeuchtungsgeschwindigkeit bei Wassereinwirkung behandelter Textilien oder Papier und eine Wiedereinschmutzung z.B. mit Ruß, Kaffee oder Rotwein erheblich reduziert. Auch für Leder perfekt.

      CD-Nano Universalreiniger für Glas, Keramik, Edelstahl, Chrom

      CD-Nano Universalreiniger ist ein Sanitär- und Glasreiniger mit abrasiven Bestandteilen auf Wasserbasis. Das Produkt dient der Vorreinigung von Glas- und Keramikoberflächen, aber auch für Chrom, Edelstahl und andere Metalle. Ein idealer universeller Haushaltsreiniger auf der Basis von Microsplitting.

      Ohne schädliche Lösungsmittel, Tenside, Enzyme und Bleichmittel.

      CD-Nano Chrom&Edelstahl Versiegelung

      CD-Nano Chrom&Edelstahl Versiegelung ist ein Beschichtungsmaterial auf Basis der chemischen Nanotechnologie und erzeugt ein sehr gutes Abperlverhalten von wässrigen Flüssigkeiten und erleichtert die Entfernung von Schmutz auf Chrom&Edelstahl.

      CD-Nano AutoGlas Reiniger MS

      CD-Nano AutoGlas Reiniger ist ein Reiniger mit abrasiven Bestandteilen auf Wasserbasis (Microsplitting). Das Produkt dient der Vorreinigung und auch nachträglichen Reinigung von Autoscheiben.

      - entfernt mühelos Insekten
      - entfernt hartnäckige und angetrocknete Verschmutzungen
      - umweltschonend
      - für Autoglas optimiert
      - ideale Vorbereitung zur Nano-Versiegelung
      - ideal auch zur normalen Reinigung

      CD-Nano AutoGlas Versiegelung

      CD-Nano AutoGlas-Versiegelung ist ein Beschichtungsmaterial auf Basis der chemischen Nanotechnologie und erzeugt ein sehr gutes Abperlverhalten von wässrigen und öligen Flüssigkeiten und erleichtert die Entfernung von Schmutz und vielem mehr.

      - deutlich weniger Scheibenwischereinsatz
      - deutlich weniger Eiskratzen
      - deutlich weniger Mücken- und Insektenhaftung
      - stark verbesserte Nachtsicht
      - spürbar leichtere Reinigung
      - beständig gegen Dampfstrahler und Waschanlagen
      - hält monatelang

      Außerdem noch:

      CD-Nano Kfz-Lack Versiegelung Set
      CD-Nano Felgen Versiegelung u. Reiniger Set

      Ein Antibeschlag-Produkt (u.A. für die Auto-Innenscheiben kommt auch bald).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kuckuck ()

    • fenster reinige ich immer mit warmen wasser und mikrofasertuch und dann mit dem feinen mikrofasertuch nach.


      das selbe mache ich für innen und außen. nur das ich zum wasser etwas ajax gebe.

    • Original von Silverbora
      also mit spülmittel putz ich eigentlich nur meine felgen... :)


      dafür nehme ich immer bio intensiv reiniger. drauf gesprüht, 5min einwirken lassen und dann einfach abspülen und dann sehen die wieder aus wie geleckt :D