GRA bei 1.4 BJ 03 nicht nachrüstbar?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GRA bei 1.4 BJ 03 nicht nachrüstbar?

      Moin zusammen!

      War gestern bei 2 VW- Dealern um mich nach der
      GRA- Nachrüstung beim 1.4 BJ 2003 zu erkundigen
      und: 2x Antwort: NEGATIV.
      1. Werkstattmeister-> gar nicht möglich
      2. Meister -> Steuergerät ausbauen, prüfen ob und wenn
      ja sehr großer bzw. unbezahlbarer Aufwand

      Bin jetzt zugegebenermaßen etwas geknickt. Drum meine Frage:
      Habt ihr die GRA bei diesem Modell erfolgreich nachgerüstet oder
      ähnliche Erfahrungen gemacht.

      thx+ gruß andy

    • stimmt nicht.
      meiner mj 2000 hat e-gas und gra funzt. da hat vw auchb gesagt geht nicht.
      mein mkb ist ape

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN

    • Nee, das stimmt so nicht ganz: Die 1.4er mit MKB: APE, AXP und BCA haben E-Gas!

      Und hier gibt es auch eine Anleitung für die GRA-Nachrüstung. Dort steht auch, dass die GRA-Nachrüstung bei 1.4er mit den obigen MKB möglich ist.
      Ein sehr gute Anleitung für Benziner mit E-Gas gab es mal in der GutenFahrt.

      Steffen

    • Also 330 Euro ist echt happig. Ich hab mal bei meinem Händler gefragt, was es kostet die GRA bei einem TDI nachrüsten zu lassen. Der Einbau würde dort ca. 100 Euro kosten. Gut beim TDI ist es leichter, aber trotzdem sollte es nicht 330 Euro kosten.

      Ich hab mich dann im Endeffekt dafür entschieden es selber zu machen. Kam mich günstiger als wenn er ab Werk bestellt worden wäre. :D

      Am besten du nimmst die Anleitung der GutenFahrt für den Golf (Benziner und TDI PD mit E-Gas):
      gute-fahrt.de/gfo/gf_artikel/s…eid=15&subnav=15&ps_lo=15

      Und die orginal Anleitung von VW. Weiß gerade nicht den Link für die Anleitung, aber auf Wunsch kann ich sie zuschicken.

      Dann braucht man noch den Kabelsatz: 1J0 971 425 (dort ist leider keine Anleitung dabei).
      Und den passenden Lenkstockschalter.
      Man kann auch ein komplettes Set kaufen mit Kabelsatz, Anleitung und Lenkstockschalter (altes Modell): 1J0 998 527.

      Für den Benziner muss man zusätzlich noch einen extra Kabelsatz selber anfertigen. Die genau Anleitung findet man im GuteFahrt-Bauplan von oben.

      Steffen

    • hi,
      @zylle
      das kann schon hinkommen mit den 300,-weil,
      du den scheibenwischer und so im wasserkasten ausbauen musst und dann die leitungen vom wasserkasten rechts bis zum msg verlegen musst.
      und natürlich alles andere wie beim tdi auch noch.
      bis aufs programmieren und den lenkstockschalter (wegen airbag)einbauen hab ich damals selber gemacht. und der rest hat mich glaub ich 20,- euro gekostet.

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN

    • Original von andy_HH
      Yo!
      Motorkennbuchstabe ist BCA; dann
      schaun mer mal beim nächsten Händler, ob
      wir mehr Glück haben. Oder kann z.B. ein
      Bosch- Dienst dies auch??

      Das klingt doch gut. Nimm aber auf jeden Fall man den Bauplan von der GutenFahrt mit. Dort steht es nämlich eindeutig drin, dass es bei Fahrzeugen mit E-Gas zu 99% geht. Und die GuteFahrt sollte eigentich jedem VW-Händler ein Begriff sein. Und die meisten respektieren auch, was dort steht, weil es auch fast immer stimmt.

      Wenn er sich trotzdem unsicher ist, dann soll er halt mal versuchen im Motorsteuergerät die GRA zu aktivieren. Wenn's klappt, kann dem Nachrüsten nichts mehr im Weg stehen.

      @schmutti
      Die Scheibenwischer und den Windlauf muss man sowieso ausbauen, auch beim TDI. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es 200 Euro kostet nur vier Kabel zum Motorsteuergerät zusätzlich zu verlegen, auch wenn man diesen Kabelsatz erst noch selber bauen muss.
      Wie gesagt, mein Händler hat 110 Euro für den Einbau bei einem TDI veranschlagt. Und soviel weniger Arbeit ist es dort auch nicht.

      Wäre interessant zu wissen, wie sich die 300 Euro zusammenstellen. Bei meinem Händler waren es etwa 60 Euro für den GRA-Hebel und etwa 50 Euro für den Kabelsatzeinbau.

      Steffen

      Steffen
    • Hallo ! 8)

      Ich habe einen Golf IV 1.4L Baujahr 06.2001 mit dem Motorkennbuchstaben AXP ( also E - Gas ). Bei mir hat der Freundliche den Hebel eingebaut und freigeschaltet für 150 Euronen.
      Die GRA funktioniert einwandfrei und lässt sich auch prima bedienen. Sogar die Kontrollleuchte für die GRA im Cockpit ist aktiviert. Es geht also doch und auch zu einem ziemlich fairen Preis beim 1.4L Motor. :P Grüße aus dem Münsterland :rolleyes: