Weitec Ultra TX härte verstellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Weitec Ultra TX härte verstellen?

      So hab heute endlich mein Weitec Ultra TX 50/50 bekommen ... (mächtiges Schnäppchen 108¤ :-D) ... und wollte jetzt mal fragen ob jemand Erfahrung mit der Härteverstellung hat? ... wie straff ist es wenn man es ganz weich dreht? ...bzw. kann man die Härte auch im eingebauten Zustand verstellen?

    • So hab das Fahrwerk nun drin ....und gleich das Problem ...in engen , schnell gefahrenen Kurven schleift es ...

      ... nun die frage was ich machen kann? ...werde heute Nachmittag versuchen es vorne noch härter zustellen ...

      ..sonst Federwegsbegrenzer? ... bördeln? ...könnte es am Stabi schleifen?..oder wie würde sich das äussern?

      drauf sind im momemt noch Rh Ah ( Turborad ) in 8x17 mit 215/45 mit glaube ET35 vorne

      ...es schleift nur vonrne :D

    • stabi?

      ich hab mich vor kurzem mal unters auto gelegt und nachgemessen vieviel platz noch zwischen antriebswelle und stbi ist weil ich wissen wollte wieviel luft mir bei ner 4cm tieferlegung noch bleibt und ich muss sagen mit 4cm is da kaum noch luft dazwischen wenn die karre beldaden ist. deshalb denk ich mal das es bei dir wohl am stabi liegt...

    • Stell mal ein Bild rein, wie tief dein Auto gekommen ist. Es ist schwer vorstellbar, das bei deiner Rad/Reifenkombination und Tieferlegung etwas schleifen soll? Welchen Motor hast du ?

    • leider jetzt schon dunkel ;) ... 1.4er ...schleift halt an der Radlaufinnenschalen ...war eben nochmal in ner Werkstatt ...und der Typ meinte das ich aufjedenfall mir noch Federwegsbrenzer von SK!? holen soll ...die man direkt reinklipst ... und dann hat er mir noch angeboten(geraten) vorne zu bördeln ... da es auch schon ganz knapp auf den Reifen ging wenn er das Auto richtig getretten hat (Kreisfahrt)

    • Original von Wittkus
      ...schleift halt an der Radlaufinnenschalen ...


      Na gut ok. Da könnts dann (bei der ET) schon schleifen in Kurven. Meine Winterreifen (195/65/15) schleifen auch minimal bei Lenkradvolleinschlag (beim Parken z.B.). Kommt mir trotzdem etwas seltsam vor. ?(

      An den Radläufen brauchst du jedoch nix ändern. Verbau dir einfach ein paar Distanzscheiben. VA passen locker 15mm pro Seite drunter und HA passen sogar locker 20mm pro Seite drunter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nh4u ()

    • sehe gerade das ich noch garnicht geschrieben habe ..das ich distanzscheiben drunter habe!...weiß jetzt nicht genau wieviel mm sind aber auf et30 hinten und et35 vorne..oder andersrum?!