Was beim Spurstangenkopfwechsel verkehrt gemacht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was beim Spurstangenkopfwechsel verkehrt gemacht?

      Hallo,

      habe bei meinem 4er die Spurstangenköpfe gewechselt!

      Danach gab es beim Spur einstellen Probleme!

      Der Wagen wurde mehrfach vermessen! Mal stand das Lenkrad nach rechts, dann nach links!

      Zu guter letzt hab ich das Lenkrad festgehalten in der Mittelposition! Danach stand es wieder etwas raus nach rechts!

      Was kann man beim wechseln der Spurköpfe verkehrt machen?

      Der linke war vorher mit 18 Umdrehungen drauf, der rechte mit 19,5! Gibt es da eine Grundeinstellung bzgl. der Umdrehungen?

      Ich bin langsam am verzweifeln!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kuckuck ()

    • wo wurde dass auto denn vermessen? normalerweise wird beim vermessen die lenkung in mittelstellung gebracht und dann die spur eingestellt und danach dass lenkrad grade gesetzt oder wenn die lenkradstellung in etwa mit der lenkungsmitte übereinstimmt wird dass lenkrad exat gerade fixiert und dann die spur eingestellt!
      mfg jobi1979

    • Das wurde ja auch alles gemacht!!!

      Das komische ist nur, es wird mit Mittelstellung vermessen und danach beim fahren stand es immer aus der Mitte raus!!!

      Sowohl mit Winterreifen oder auch mit Sommerreifen

    • und das lenkrad einen zahn versetzten ist dann zuviel?
      wurden alle fahrwerksteile auf beschädigungen geprüft?( evtl spiel der querlenkerlager oder der traggelenke)
      wurde dass Fahrzeug immer auf der selben bühne vermessen?
      Computer oder Spiegelmessung? hast du ein messprotokoll? wann wurde die bühne dass letzte mal justiert? wo wurde vermessen (ATU/VW/Hinterhof....?)
      wurde dass lenkrad richtig fixiert?(ohne dass jemand im auto sitzt und es fest hält)
      mfg jobi1979

    • Die Lenkung hat je immer ein gewisses Spiel (Lenkungsspiel).
      Wenn die Vermessung mit verspanntem Lenkrad ausgeführt wird, steht dieses als Folge immer aus der Mitte.
      Vielleicht sind auch Deine Domlager im Eimer, ausgeschlagen.