Tieferlegungsfeder bei orig. Fahrwerk?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegungsfeder bei orig. Fahrwerk?

      Welche Tieferlegungsfedern mit welchen Maßen sind beim orig. Fahrwerk (Dämpfer) gut geeignet?
      Sollte nicht zu tief werden... wenn möglich mit Bild!!

      Hab jetzt im Moment 4mal 225/45/R17 drauf, was braucht man denn außer den Federn noch alles?

      Danke schonmal!

    • also, es gibt 30 40 und 50 mm Federn.
      30 sieht man fast nicht. 40 habe ich bei mir. und dann noch die 50 Federn, die sind natürlich optisch am besten. Bilder kannst du mit der SUCHE finden.
      ich bin mit meinen 40mm zufrieden, ist ein guter Kompromiss zwischen Komfort (komme überall locker rüber!) und optik.
      soweit ich weiß, braucht man auch ausser den federn nichts anderes.
      Den Stabiwechsel sollte ab 50mm sinnvoll sein.
      Du musst halt nur schauen, dass die Reifen nicht zu weit aus dem Radkasten schauen, dann schleift da auch nichts.
      habe 215/45 R17 ET35 mit jeweils 15mm Verbreiterung hinten.

    • Ich habe 30mm Eibach Federn + das Original VW Sportfahrwerk drin.

      Sehr guter Kompromiss zwischen Komfortabel und Sportlich - kann ich nur weiterempfehlen!
      Die Optik stimmt auch - Bilder findest findest du in meiner Signatur (unter Mein Golf bei geilekarre)!

      Ab 50mm Tieferlegung sollte man nicht nur einen anderen Stabi sondern auch andere Dämpfer wegen der Vorspannung verbauen.

    • Also 40mm Federn sind wenn das Beste. habe mir auch mit dieser Lösung die Seriendämpfer kaputt gefahren, sollte aber nicht die Regel sein. Tiefer ist nicht sinnvoll, bzw. lässt die Dämpfer schneller kaputt gehen.
      Hier ein Bild mit 40mm AP-Federn und 9x17

    • Also ich habe im Moment die orig. Dämpfer mit Eibach Sportsline federn kombiniert... und bei mienm Diesel siehts top aus... und der Komfort geht auch... keine FRAGE...

      BK

    • HAbe die 50er federn von Eibach drinne... und der steht gut...
      ist zwar ein PIC mit Lenkeinschlag denke aber man sieht es ganz gut... also vorne ist er supergut im Stand... hinten könnte er noch so ein 1cm... aber geht auch... habe da jetzt 15er Spurplatten drauf... und so siehts gut aus...




      BK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BigKiller ()

    • Original von Basti@DT125R
      @powered: Hast du vorne und hinten die 40mm-Federn drin?

      Was hast du incl. Einbau und TÜV bezahlt?


      Waren schon beim Kauf im Auto.
      Jetzt habe ich ein KW-Var. 2 drin
    • Original von Basti@DT125R
      was bedeutet beispielsweise die Angabe "Sportfedern 35-40mm"??
      Ist das ein Mittelmaß zwischen 35 und 40mm, oder bezieht sich das auf vorne/hinten?


      das das auto zwischen 35 und 40 mm tiefer kommt
    • Original von Basti@DT125R
      was bedeutet beispielsweise die Angabe "Sportfedern 35-40mm"??
      Ist das ein Mittelmaß zwischen 35 und 40mm, oder bezieht sich das auf vorne/hinten?



      Federn setzten sich im Allgemeinen noch ein bissel, deswegen wahrscheinlich die grobe Angabe. Ist klar, dass sich zum Beispiel ein Diesel tiefer setzt als ein "leichter" Benziner.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sportline-tuning.de ()

    • Original von Basti@DT125R
      Ich habe 30mm Eibach Federn + das Original VW Sportfahrwerk drin.


      Das bedeutet dann also, dass das Fahrzeug ca. 3cm tiefer ist, oder?


      richtig, immer vom original ausgehend