Wieviel verbraucht eurer mit GRA?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel verbraucht eurer mit GRA?

      Moin Leute,

      habe mal wieder eine Frage:

      Ich fahr ja einen 74 KW ATD Diesel und hatte mir ja eine GRA nachrüsten lassen.

      Was mich jedoch etwas wundert ist der Verbrauch, in der Stadt bei ca. 60 KM/h im 5. Gang ist es laut Momentanverbrauch zwischen 3,3 und 3,6 Litern, der Durchschnittsverbrauch liegt in etwa dann bei 4,9 - 5,3, ganz normal also. Was mich wundert ist der recht hohe Verbrauch auf der Autobahn bei eingeschalteter GRA, bei durchgängig 120 - 130 KM/h braucht er ca. 7,4 Liter im Durchschnitt! Finde das irgendwie etwas hoch, das Verbrauche ich sonst unter Vollast, regle ich dann mit dem Gasfuß die Geschwindigkeit bei 130 ohne GRA ist der Verbrauch auch geringer....

      Die Bereifung is derzeit vorn 225/40 R18 und hinten 245/35 R18.

      Gehört das nun so? Kommt mir halt nur ein bißchen hoch vor.... was verbraucht ihr denn so mit GRA auf der Autobahn?

      Danke schonmal für eure Antworten :)

      Gruß

      röpi

    • Nur mal nebenbei.

      GRA hält nur die Geschwindigkeit konstant. Dabei kann es vorkommen , dass man ohne GRA weniger verbraucht.

      Zb eine Strecke wo es bergauf und bergab geht. Während unser "Gasfuß" nicht so genau wie die GRA auf die Steigung reagiert werden wir minimal langsamer bei Steigungen. Wenn die GRA hier die Gesch. genau hält hat man schon einen Mehrverbrauch.


      In der Stadt ist mein Verbrauch ähnlich wie bei Dir, auf der Autobahn weiß ich es nicht. Muss ich mal drauf achten - allerdings zuckel ich wenn ich die GRA an hab auf der BAB mit 90 hinter den LKWs her. 8) 130 fahr ich selten mit GRA.

    • RE: Wieviel verbraucht eurer mit GRA?

      Hi1
      Die GRA hat einen Nachteil der sie nicht ideal fürs Spritsparen macht. Sie schaltet nur dann in den Schiebebetrieb und lässt die Aktivierung der Schubschaltung zu wenn das Auto schneller als die eingestellte Geschwindigkeit wird. So kann ers vorkommen das du längere Bergabpassagen fährst und die GRA ständig, wenn auch wenig, Gas gibt.
      Mit der "biologischen" GRA kannst du die Schubabschaltung wesentlich effektiver nutzen.
      Die GRA ist also eher für ein entspanntes Fahren als fürs Spritsparen gedacht.

    • Ok, wenn das normal ist ists ja gut, dachte nur dass es etwas viel wäre, nicht das da defekt ist oder so. Danke euch beiden :) Wer schön sein will muss leiden... wer Komfort will wohl anscheinend auch :D:D

      Gruß

      röpi

    • So, mit aktivierter GRA mal versucht wenig zu verbrauchen.

      Strecke Münster-Moers, mit kleinem Umweg, sonst kürzeste Strecke (A43 L228 (?) A2 A3 A42) 125km.

      4,2 Liter Durchschnittsverbrauch , habe auch etwas länger gebraucht 1:40std 8)

      Auf der A43 ist ne doofe Baustelle wo man nur 60 fahren darf, sonst bin ich meist 90 gefahren, dann noch 2 kleine Staus.

      Alles mit 225er 18 Zöllern . 11 Grad Aussentemperatur.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Gleiches Bidl beimir.. mit der GRA hatte ich beim TDI bei konstat 100 auf der AB nur 3,4 l/100 km gebraucht... mit Tempo 160 konstant warenes 5,1 l/100 km

      Jetzt im V6 senkt die GRA bei konstant 160 km/h den Verbrauch von im Schnitt 10,6 auf gut 8,2 l/100 km :))

      :P:D
    • Ich hab die Tage mit einem 1.6 16V laut MFA nen Durchschnitt von 6,1 geschaft.
      15 Zoll Winterrreifen mit 195er und mit 60 kmh knapp 100 km Landstraße dahingejokelt wegen starkem Schneefall :)


      EDIT: Seh gerade hier gehts ja um GRA. Ich hab keine aber bin trotzdem ziemlich konstant gefahren

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Roland_G4 ()

    • Achja Durchschnittsverbäuche unter 7 Liter da kann ich nur von träumen :D

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Auch ich hatte mit meinem 81 KW mal das Erlebnis von 3,8 Liter.
      Ist aber die Ausnahme :)
      Normal benutze ich die GRA für die tägliche Strecke von 80 km. Mit 110 km/h komme ich auf einen Schnitt von ca. 4,8 bis 5,8 Liter. Je nach Wetter und Verkehrssituation (wenn ich mal die Geschwindigkeit ändern muß).
      Bei 120 - 130 km/h bleibe ich nur knapp unter 6 Liter.

      Bei Langstrecken ändert sich dies natürlich zum Besseren. Jeoch nicht bei Vollast. Da ist es oft normal, wenn ich 700 km mit meist Volllast zurücklege, ich einen Verbrauch von über 10 Liter habe.
      Aber die Verkehrslage läßt das eh nur noch selten zu.

      Eines ist sicher: Nie mehr ohne GRA! Das war die beste, sinvollste Anschaffung, die ich mir nachträglich gönnte.

    • mein rekord liegt mit einer tnkfüllung diesel bei 1210km von mir zum grdersee nach italaien schön lässig durchgecruist... axr motor 74kw mit oettinger chip auf 100kw...
      r32 mit gra bei 120kmh 12,5 liter:-))