Typisch LMM??? Oder was anderes?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Typisch LMM??? Oder was anderes?

      Hallo Zusammen,
      kein ganz neues Thema, ich weiss!

      Bei meinem Golf IV (90 PS TDI) stelle ich seit einiger Zeit einen Leistungsverlust fest. Typischerweise merke ich das besonders auf der Autobahn, Vmax früher bis 200km/h jetzt 160-180km/h. Besonders bei der Beschleunigung beim Auffahren gähnend langsam. In der Stadt merk ich das alles nicht so stark.
      Ganz typisch: Bei konstanter Geschwindigkeit (z.B 160) merkt man ein "pulsieren" des Vortriebes, also Leistungsverlust für ne Sekunde dann wieder Power usw...

      Sind das typische Zeichen für LMM, Dieselfilter, Druckschläuche, Turbo-Lader, Ventile, Lambda Sonde...(mehr fällt mir nicht ein).
      Achja, zusätzlich springt er warm schlecht an und neulich ist er auf der Autobahn einfach ausgegangen...

      Vielen Dank für Eure Hilfe!!!!

      Grüße
      Dirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von DirkT ()

    • RE: Schleichender Leistungsverlust...

      Hi,
      Bei meinem V6 waren genau das die Symptome für einen Defekt des Luftmassenmessers. Nach dem Austausch waren die Probleme weg. Speziell das mit dem Pulsieren bei gleicher Geschwindigkeit wurde immer heftiger. Ich hatte am Anfang ne Zeitlang gedacht, ich bilde mir das nur ein. Ist echt ein fieser Fehler. Zu den anderen Sachen kann ich nichts sagen, sorry :)

      Viele Grüße,
      Alex

    • Habe das gleiche Problem... erst machte sich das NUR auf der Autobahn bemerkbar... heute habe ich festgestellt das in den unteren Drehzahlenbereichen nix mehr an leistung kommt... ist das auch der LMM... wie teuer ist der ungefähr... morgen frühe fahre ich erstmla zum freundlichen wegen VAG COm auslesen... gleube da kann man das sehen, oder...

      So komme ich nicht mehr vpm Fleck...

      GRUSS BK

    • Moin,
      Ich glaube ich habe mal 75 euro für meinen abgedrückt!
      Das bei dir ist zu 100% der LLM!
      Das auslesen kostet 29,00 euro ,aber damit findet man nicht immer den defekten LMM!
      Kommt drauf an wie gut der KFZ mechaniker ist!

      gruss

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • also bei uns hatte der golf erst ab 3000 Umdrehungen keine Leistung mehr. Zu den 75 ¤ für den LMM kommt dann aber noch der Arbeitslohn hinzu. Bei uns lief das noch über gebrauchtswagengarantie. Allerdings erkannte der Händler bei dem wir das Auto gekauft hatten den defekten LMM nicht*grummel*.

    • Also arbeitslohn???
      Das tauschen dauert 3 min !
      Kannst selbermachen ohne probleme!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • ja echt?? dann weiß ich ja fürs nächste mal bescheid, gut zu wissen :] ....nur muss ich dann mal vorher schauen wie das teil ausschaut und vor allem wo es sitzt 8);)

    • RE: Typisch LMM??? Oder was anderes?

      Hi!
      Okay einhellige Meinung bisher LMM.
      Was ist mit dem Ladedruckventil?
      Macht das nicht auch die wellenförmige Beschleunigung?
      Die mehr oder wenig gut Leistung in der Stadt macht mich etwas kritisch bezüglich LMM!

      Grüße
      Dirk

    • HILFE

      Mein Schwager hat heute morgen den fehler in der Werkstatt ausgelesen:
      LMM + Massefehler am Sensor vom Laderuckschlauch oder Rohr oder so (stand auf dem Diagnosegerät)... hört sich net gut an... oder... ?(?( ?(...

      Irgendwie muss das jetzt durch gemeesen werden... hoffentlich geht das alles gut... hört sich zumindest net rosig an...


      BK ;(;(;(

    • LMM-Fehler und Ladedruck hängen direkt zusammen. Ich würde ERST den Ladekreislauf instand setzen und dann ggf. nochmal die Luftmasse checken, falls er dann immer noch nicht zieht. Wenn der Ladedruck nicht stimmt, wird immer auch zu wenig Luftmasse angesaugt. Der LMM ist dann u.U. nur ein Folgefehler.

      Der Ladedrucksensor sitzt zusammen mit dem Ladelufttemperatursensor am LLK unterhalb des rechten Scheinwerfers.

    • Stimmt es das die Kabel für den Sensor... hinter der Spritzwand verlaufen...
      ... na ja... mein "Mechaniker" meint die bekommen das hin... nebenbei könne sie gleich die 100.000er Inspektion etc mitmachen... Portemonnaie leer... wie geil!!!!!

      BK X(

      -> irgendwiepassiert mir immer so ein Scheiss...das nervt... nervt... nervt...

      EDIT:
      Alles erledigt. LMM getauscht (defekt), dieser Sensor getauscht (auch defekt), 100.000er Inspektion gemacht, Ölwechsel etc.
      -> Mein "Mechaniker" sagt... Auto läuft wieder wie SAU!!!

      -> War zwar teuer - aber bin zufrieden!!!

      Edit. ENDE

      BK

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BigKiller ()