Hinterachskörper wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hinterachskörper wechseln

      hi!
      da ich gestern aufgrund eines tieres sietlich gegen nen bordstein mit nem hinterrad geknallt bin, ist leider, wie es scheint, mein achkörper verzogen ;(
      hatte gehofft, er hat nur meine felge zerstört, doch noch dem komplett räderwechsel, zog der wagen immer noch links :(

      jaja, das schreit wohl nach einem neuen achskörper, kann man die ganzen gummilager etc. einfach umbauen,w enn man nen neuen körper hat oder nicht?
      mir gehts halt darum, dass ich es selber machen möchte, wenns geht und was alles zu dem körper noch neu angeschafft werden muss

    • hol dir beim goldesel wie gesagt ne komplette hinterachse.

      dann schraubste die räder ab, machst die dämpfer oben und unten lose (die solltest du auch tauschen).

      dann schraubst du deine bremsanlage ab und machst alles ab was dran geclipst ist. dann kannste an den 2 einzelnen haltern die achse losschrauben.

      zusammenbau in umgekehrter reihenfolge.

      wir haben das ganze letzten Sonntag in ca 2 stunden geschafft kleines foto :)

      Danach musst du zum achsvermessen und die hinterachse ausmitteln lassen.

      gruß
      benny