Abgaswarnlampe geht sie von alleine aus??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Abgaswarnlampe geht sie von alleine aus??

      Hallo,

      ich fahre einen G4 Variant mit einer Gasanlage. Wenn ich nach den Fehlerauslesen nur mit Benzin fahre geht die Warnleuchte nicht an. Wenn ich aber auf Gas umstelle, leuchtet sie nach 2 bis 3 Tagen.

      Nun meine Frage, ich habe mal gehört, dass die Lampe erst nach dem der Fehler mehrmals aufgetreten ist angeht und dann wenn der Fehler so und so lange nicht mehr aufgetreten ist wieder ausgeht. Kann mir jemand sagen, wie lange der Fehler nicht mehr auftreten muß und wie sich das mit der Zeit verhält (also mehrmals Motor starten oder eine bestimmte Strecke fahren).

      Viele Grüße
      Steffen

    • sporadische Fehler normalerweise werden nach 50 Fahrzyklen wieder gelöscht. Allerdings weiß ich nicht, ab das auch auf die Abgasüberwachung zutrifft.

      Aber vielleicht solltest du dann mal das Gassystem überprüfen lassen. ?(

    • Hallo,

      vielen Dank. Mit dem Gassystem und auch mit dem Motor (Lamdasonden, u.s.w.) ist alles OK. Die Gasanlage harmoniert nicht mit dem VW Computer. Sie kriegen es nicht hin. Es werden ja 2 unterschiedliche Abgase erzeugt. Damit kommt der Computer nicht klar.

      Ich habe die Frage nur gestellt um mal zu testen ob die Lampe beim fahren mit Benzin aus geht. Damit hat man dann die Bestätigung das alles OK ist. Die Lamdasonden und einige andere Teile wurden schon gewechselt. Die Fehlerauslese brachte immer Lamdasonde zu langsam und irgend etwas mit dem Klopfsensor. Zwei unanhängige Werkstätten sagten das die Fehler nicht nachzuvollziehen sind und das ich wohl mit der Lampe leben muß. Bei meiner Frau auf Arbeit fahren noch 10 andere G4 mit der gleichen Anlage und bei denen ist es auch so.

      Viele Grüße
      Steffen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Propellerklause ()

    • Hi.

      Habe erst mal eine Frage, wie lange fährst du schon auf Gas?
      Ich habe einen Bora 1.8T 110 KW und seit August auf Autogas, bislang ca. 4000 Tkm gefahren. Letzte Woche ging bei mir die gleiche Leuchte an, ich sofort zu VW, Fehlerspeicher ausgelesen, da stand 5 Fehler, ein mechanischer (Elektroleitungsfehler) und 4 sporadische oder so. Der meister meinte wir löschen die Fehler erstmal, aber wen es noch mal auftritt, sofort her kommen. Am tag darauf das gleiche, ich wider hin, die haben den Fehler auch gefunden, und zwar ein Kabel ist an den Auspuff dran gekommen und durch geschmolzen, es wurde ausgetauscht, ordentlich verlegt und seit Dienstag ist ruhe.
      Wen es wirklich so ist wie du es beschreibst, das es auftreten kann und ist nicht zu reparieren, dann sehe ich schwarz, weil einer der Fehler war das der Katalysator nicht mit voller Leistung funktioniert und der Turbolader auch, dann weis ich nicht ob es für den Turbolader nicht schädlich ist.

    • Hallo,

      ich fahre schon viele Jahre mit Gas. Allerdings bis vor 5 Wochen in einem Golf 3. Den G4 haben wir erst 5 Wochen. Die Fehler sind bei den Autos scheinbar normal. Wir haben das Auto von meiner Frau Ihrer Arbeitsstelle gekauft. Die haben 10 Autos mit den Anlagen. Bei 8 Autos treten immer wieder diese Fehler auf. 2 Autos werden nur im Stadtgebiet gefahren und bei den ist der Fehler nicht. Als Test ob alles i.O. ist wollte ich eben wissen wenn man nicht mit Gas fährt wann die Lampe ausgehen muß wenn nur Benzin gefahren wird. (also wann der Fehler gelöscht wird, wenn kein Fehler mehr da ist) Der Fehler dürfte dann ja nicht mehr auftreten. Bei mir kam nur der Fehler Lamdasonde und Klopfsensor.

      Viele Grüße
      Steffen