Hilfe!!! Original Lenkrad gegen Raid tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe!!! Original Lenkrad gegen Raid tauschen

      Ich möchte mein originales Golf IV Lenkrad (Typ 1J Bj. 09/99...nicht das mit dem Leder, sondern die "billige" Version) gegen ein Raid Silberpfeil mit Airbag tauschen. Nur haben wir das Problem, das wir diesen verdammten Airbagdeckel nicht runterkriegen, also auch nicht an die Nabe kommen und zu tauschen. Weiß einer wie das geht? Rechts und Links hinten am Originallenkrad sind zwei Löcher. Lt. einen VW-Techniker muss man da nur mit dem Schraubenzieher tief genug reinfahren und irgendwelche Klammern zur Seite drücken. Hab aber ein wenig Angst da drin zu stochern wegen dem Airbag, Batterie und Airbag selbst sind natürlich abgeklemmt. Hat schon jemand so ein Originallenkrad abgebaut? Wie funzt das und kriegt man das Lenkrad dann ohne weiteres runter, wenn der Airbagdeckel vorne mal ab ist. Muss man sonst noch was beachten. Das Raid ist incl. der Adapternabe. Thx

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Roach13 ()

    • Hi !

      Das Raid hab ich auch seit längerem drinne - die Aussage des VW-Mannes ist vollkommen richtig ! Am besten gehts mit einem abgewinkelten Schraubenzieher...wenn man den Kniff raus hat sind die Klammern ratz fatz offen und der Airbag raus ;)

      Aber erstens die Batterie abklemmen und erstmal mit der Hand an eine nicht lackierte Stelle (antürlich kein Plastik) packen um sich statisch zu entladen - der geringste Strom kann das Ding auslösen !

      Ich würde Dir sowieso empfehlen das vom Fachmann machen zu lassen (ausser Du bist beim Freundlichen beschäftigt) !!!

    • Thx, aber der Fachmann will dafür min. 50 Euro und das seh ich nicht ein, wenn man das selber machen kann. In welche Richtung muss man denn genau drücken, damit die Klammern aufgehen? Und der Schraubenzieher muss doch voll dünn und lang sein, oder?

    • ...wenn man Batterie abklemmt sind ja sämtliche Daten vom Radio etc wech' oder... wie schauts mit der Alarmalage aus... gibst da auch ürobleme... muss da dann was neu anlernen oder so???

      BK

    • Original von BigKiller
      ...wenn man Batterie abklemmt sind ja sämtliche Daten vom Radio etc wech' oder... wie schauts mit der Alarmalage aus... gibst da auch ürobleme... muss da dann was neu anlernen oder so???

      BK


      Kommt aufs Radio an. Manche Speichern die Daten manche nicht.
      Ich hab jetzt öfters die Batterie abgeklemmt. Weg ist danach nur das Radio, die Uhrzeit im Tacho und die MFA daten also durchschnittsverbrauch usw. Sonst ist mir nix ungewöhnliches aufgefallen...
    • Dein kleinstes Problem werden die 50,- ¤uro sein !
      Hatte bei mir eins Portlenkrad drin, (das jetz Jimmy hat) und da war extra so ein Schrieb bei, das es von einer Fachwerkstatt eingebaut wurde !
      Weil im Airbag ja Sprengstoff ist, zwar nur minimal aber egal !
      Hätte ich den Schrieb nicht gehabt, hätte ich definitiv keinen Tüv gekriegt !!!

    • Waren heute bei einem Bekannte, der ist Mechaniker bei VW. 5 Sek. dann war der Deckel runter. Lass das Lenkrad dann morgen noch bei einer Werkstatt ums Eck anschrauben (der hat gemeint 5 Euro und gut) da wir den passenden Schlüssel für die Nabe nicht hatten. Die Bestätigung krieg ich dann natürlich auch. Thx für die Hilfe!