Chiptuning (neues Steuergerät)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning (neues Steuergerät)

      Hallo!

      Ich hätte da mal einige Fragen.
      Und zwar fahre ich einen 4er GTI mit 150PS (1.8T AGU). Das chippen kann man doch nicht rückgängig machen, da der Chip verlötet wird, oder? Kann man denn nicht einfach ein neues Steuergerät kaufen und dieses dann chippen lassen? Und wenn man das Auto zB wieder verkauft das Originale rein und fertig.
      Was kostet so ein neues Steuergerät bzw. funktioniert dies überhaupt?
      Oder gibt es eventuell auch Tuning Firmen, welche beim chippen gleich ein neues Steuergerät verbauen?

      mfG

      Michi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VoodooMan ()

    • Naja, falls es bei Dir geht kannst doch über die OBD Schnittstelle Chippen lassen. Das Programm ist danach wieder entfernbar und man kann die original Software wieder aufspielen....

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Ich schließe mich da meinen Vorrednern an. Wenn Du dir ein anderes Steuergerät kaufst wird das recht teuer. Es wird so um die 800 EUR kosten und die Wegfahrsperre muss auch neu angelernt werden. Kostet auch nochmal um die 60 EUR. Eins bei ebay zu ersteigern wird auch schwierig da die Steuergerätenummern übereinstimmen müssen. Und beim Golf gibts nicht nur eins. ;)

    • Danke Jungs!

      Achso, nunja wenn gelötet wird sieht man's ja. Deshalb die Idee mit dem neuen Steuergerät. Aber wenn noch Sachen wie zB Wegfahrsperre usw. dazu kommen is es uninteressant. Werd ihn wohl im nächsten Sommer chippen lassen. Ohne das Steuergerät zu wechseln :)

      mfG

      Michi