frontscheibe innen feucht???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • frontscheibe innen feucht???

      wollte eben nach 22 uhr nach der arbeit heim fahrn,und musste feststellen das meine scheibe vorne von innen total feucht war,woher kommt das wasser?
      habe vor paar wochen eine neue frontscheibe bekommen,aber bisher keine probs gehabt.selbst mit eingeschalteter klima hab ich die wassertropfen innen kaum wegbekommen.
      weiß jemand rat wo die feuchtigkeit hekommen kann?

    • RE: frontscheibe innen feucht???

      wie war denn das Wetter? Regen, Luftfeuchte, Temperatur?

      wie stark war Lüftung und Heizung an?

      und der Regler stand auf "defrost" ?

      also mit allem was die Anlage hergibt, hab ich bis jetzt die Scheibe bei den schlimmsten Bedingungen frei halten können. Mit dem Wechsel der Scheibe kann das eigentlich nix zu tun haben. Ausser die haben dabei die Defroster-Düsen verstopft.

    • also hat heute eigentlich stark geregnet,nachmittags,aber da war nix an der scheibe.erst wo das auto 8 stunden (wo es auch eben kälter wurde)hatte ich diese wasserperlen an der ganzen scheibe innen.
      heizung stand auf innenraum(also nicht zur scheibe)vorher.

    • naja, wenn schon Wasser auf der Scheibe is, sollte man schon mal auf Defrost gehen und vielleicht mal eine Stufe zu schalten; dafür hat man diese "Reserven"

    • Original von nobswolf
      naja, wenn schon Wasser auf der Scheibe is, sollte man schon mal auf Defrost gehen und vielleicht mal eine Stufe zu schalten; dafür hat man diese "Reserven"


      Was issn das? Das kenne ich garnet. ?(

      MfG Sven :)
      ------------------

    • Original von Sven
      Original von nobswolf
      naja, wenn schon Wasser auf der Scheibe is, sollte man schon mal auf Defrost gehen und vielleicht mal eine Stufe zu schalten; dafür hat man diese "Reserven"


      Was issn das? Das kenne ich garnet. ?(


      ich denke, daß er diese "scheibenfrei-frost&tau weg-taste" an der climatronic meint!? quasi links oben an der climatronic, links neben dem display.
    • Original von wilderstyler
      Original von Sven
      Original von nobswolf
      naja, wenn schon Wasser auf der Scheibe is, sollte man schon mal auf Defrost gehen und vielleicht mal eine Stufe zu schalten; dafür hat man diese "Reserven"


      Was issn das? Das kenne ich garnet. ?(


      ich denke, daß er diese "scheibenfrei-frost&tau weg-taste" an der climatronic meint!? quasi links oben an der climatronic, links neben dem display.


      Ok, die Taste kenne ich dann doch. :D

      MfG Sven :)
      ------------------

    • ja... oder bei so unterprivilegierten wie bei mir stellt man die Regler halt manuell so ein:

      Luftrichtung auf die Frontscheibe (das kenne ich als "defrost")
      Luftmenge maximal
      Heizung maximal
      Kompressor an
      Umluft aus (geht bei defrost auch nicht anders)

      da kann man regelrecht zusehen, wie das Wasser von der Scheibe verschwindet

      umgekehrt hab ich auch schon erlebt, wie die Scheibe in unglaublicher Geschwindigkeit beschlägt, wenn man bei entsprechender Witterung Umluft einschaltet