Abblendschalter mit GRA und Coming home

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Abblendschalter mit GRA und Coming home

      Passen sollte der besagte Schalter vom Skoda ja im Golf. Meine Frage wäre jetzt nur, ob man dann dafür auch noch wieder ein extra Steuergerät benötigt? ?(

    • Also der Schalter (3U0 953 513 D 01C) selber hat keine Funktion. Es befindet sich lediglich ein zusätzliches Symbol darauf. Wurde vor kurzem auf passat3b.de besprochen.
      Hier mal ein Bild:


      Um die Coming-Home-Funktion zu haben, muss man aber noch ein spezielles Relais/Steuergerät (3U0 941 597 A) vom Superb für etwa 88 Euro kaufen. Aber dann hat man nur eine Coming-Home-Funktion, die man über den Fernlichthebel aktivieren kann (Licht eingeschaltet, Zündung aus, Lichthupe betätigen, Fahrertür auf, Scheinwerfer bleiben für eine gewisse Zeit an).

      Steffen

    • Der Schalter selber kostet ja so etwas um die 40 Euro. Aber eigentlich braucht man den ja nicht unbedingt.

      Aber die ComingHome-Funktion würde mich schon reizen. Bloß 88 Euro für das Steuergerät sind doch recht happig.

      Und du willst dir das Teil einbauen? Wäre toll, wenn du dann eine kleine Anleitung schreiben könntest.
      Solltest du den orginal Stromlaufplan vom Superb brauchen, dann sag bescheid.

      Steffen

    • Der Oktavia 1U ist doch der alte Oktavia, oder? Gab es dort auch eine Coming-Home-Funktion? Vielleicht ist dort das Steuergerät etwas günstiger.

      Hab dir mal den Stromlaufplan per E-Mail zugeschickt. Der Anschluss ist eigentlich recht leicht. Jedoch bleibt die Frage, wo man den Türkontakt für die Fahrerseite findet.

      Steffen

    • Lampenausfall wäre natürlich auch ned übel. Wird aber beim Golf ned gehen, da die MFA dafür ja nicht vorgesehen ist. Sonst wären wohl zumindest dei Xenonsteuergerät da irgendwo angeschlossen. ?(

      Alles andere sollte kein Thema sein. Die benötigten Zusatzsignale hat man im Golf alle zur Verfügung. :)

    • Naja im Kombiinstrument des Golfes (Baujahr 2003) meines Vaters kann man auf jeden Fall das Symbol für den Lampenausfall (Glühbirne mit Ausrufezeichen) erkennen.
      Aber egal.

      Es wäre aber trotzdem toll, wenn du eine kleine Anleitung schreiben könntest.

      Steffen

    • Original von steffenV6
      Naja im Kombiinstrument des Golfes (Baujahr 2003) meines Vaters kann man auf jeden Fall das Symbol für den Lampenausfall (Glühbirne mit Ausrufezeichen) erkennen.
      Aber egal.

      Es wäre aber trotzdem toll, wenn du eine kleine Anleitung schreiben könntest.

      Steffen


      magst du mal die teilenummer von deinem vaters tacho auslesen?
    • Kein Problem. Hab die Teilenummer mal abgeschrieben, die auf dem Gehäuse steht: 1J5 920 826 C.
      Das Kombiinstrument stammt aus einem Golf EZ: 2/2003 und hat die kleine MFA. Das Symbol selber befindet sich in diesem Feld zwischen Drehzahlmesser und Tacho, genauer in der zweiten Zeile ganz links.

      Steffen