"Blaue" H7 Birnen !?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Blaue" H7 Birnen !?

      War am Wochenende bei uns in der "Dorfdisco" - als ich grad so am Eingang in der Schlange stand, kam auf einmal ein G4 angefahren mit absoult supergeilem Licht -es war zum einen superhell, leicht bläulich und warf am Rand so nen schmalen Streifen mit Spektralfarben (war richtig auffällig anders - nicht wie die normalen "Pseudoxenons"). Als ich den Typ später sah, fragte ich Ihn, was das denn für Birnen seien - der lächelte mich an und meinte "Xenon" - so ein Depp - ich weiss ja wie Xenons aussehen und das waren 100% H7-Birnen - hab auch nochmal geschaut.... Ich weiss nur dass ich die jetzt unbedingt auch brauch.....
      Ein anderer Kumpel meinte, er hätte auch ähnliche und die würden "Blue Laser Light" heissen und die gäbe es bei Ebay.....
      Hat jemand in der Richtung Erfahrung???

    • hatte der 2 Blinker dann hatte er wirklich Xenon. Aber das klingt schon geil. Was du da sagst. Werde mich auch mal umhören und nachfragen was es da neues gibt. Wenn du was hast lass es mich hören Benni.

      CYA

    • Ist ziemlich schwierig zu sagen.Ich denke nicht das es Philips Blue Vision oder Osram Cool Blue waren,den so richtig bläulich ist das Licht jedenfalls nicht.Hab damit Erfahrungen.Ist nicht einfach Leuchtmittel zu finden die wirklich bläuliches Licht liefern.Habe da schon viel mit rumprobiert.

      Ja es könnten die "Blue Laser Light" sein,denn die habe ich selber noch nie ausprobiert.
      Die gibt es nicht nur bei Ebay sondern eigentlich überall wo man Leuchtmittel bekommt.

      Ich hatte bei meinem G3 damals richtig blaues Licht,aber das erreichte ich durch blaue Xenon-Caps die man über die Leuchtmittel steckte und die sind ja leider nicht zugelassen.Angehalten hat mich damals jedenfalls keiner und ich bin so ca. 1 Jahr damit rumgefahren in den Frühjahr/Sommermonaten.Das war mal geiles blaues Licht...ziemlich hell und warf auch einen Streifen mit sozusagen Spektralfarben.
      Vielleicht hatte der Typ diese Xenon-Caps.Wäre jedenfalls vorstellbar.

      cya Jan

    • Es gibt auch Nachrüstsätze mit Xenon-Brennern, die man in die normalen Scheinwerfer einbaut. Dabei werden nur die Glühbirnen getauscht (und natürlich Steuergerät usw., aber das sieht man ja von außen net)

    • Also ich hab fürs Tauschen von 2 Blinker-Glühbirnen ne halbe Stunde gebraucht und mir dabei fast die Finger verrenkt.
      Aber mit Geduld und feinfühligen Findgern geht das schon.

    • Original von golf4gti
      vielleicht diese neuen von philips mit ca. 50% mehr leuchtkraft ... vision plus heissen die dinger glaub ich jedenfalls :D



      die hab ich ..... die sehen aber nicht so aus wie sunseeker222 beschrieb.

      sind aber hell ..... gibt aber hellere

      MfG

      Kai
    • Hi Ihr!
      Hab bei mir die Philips Blue Vision eingebaut.
      Richtig 'blau' wirken sie nicht, aber bedeutend heller und weisser.
      Die Blue Light Dinger, die man bei ebay oder bei Conrad.com erhält, bringen meines Erachtens billiges blaues Licht. Hatte sie ne zeitlang drin, aber rechne mal damit, dass die nach ca 2 monaten ihren Dienst verweigern.


      Gruß
      Martin

    • hmm - und ich war grad drauf und dran die "blue laser lights" zu bestellen - kosten 19 EUR aber wo du das jetzt mit der lebensdauer schreibst komm ich doch ins zögern....

    • Also ich fahre jetzt schon seit einer kleinen Ewigkeit mit den Lampen von

      pro-tuning-shop.de/

      herum also normale H7 und bin gut zufrieden...

      Des weiteren verstehe ich nicht, warum so viele so große Mühe mit dem Wechseln des Abblendlichts respektive der Blinker haben...!? Habe das als Volllaie (ich liebe die neue Rechtschreibung :D genausoschön finde ich Schneee ule oder Kristalll euchter) auch in 5 Minuten geschafft (und ich bin kein Frauenarzt :D:D )...

      Also bis dahin...

      Ahei

      Augs

    • Zu den Blue Laser Lights kann ich nur sagen : FINGER WEG.
      Der Glaszylinder bekommt mit der Zeit Spannungsrisse bis zum Platzen der Birne. Beim Platzen wird dann schön der gesamte Scheinwerfer bedampft und kann gewechselt werden.

      Und zum Wechseln selber kann ich nur sagen, dass es echt besch..eiden geht. Fahre einen TDI und dort ist es fürn A.

      Von BOSCH gibt es die XENON BLUE als H7 und H1. Das Licht ist schon erheblich weisser und die Ausleuchtung ist besser.

      PS.: die H1 hab ich noch nicht eingebaut, da schlicht unmöglich beim Golf IV. X(

      Gruss

      Pendler

      GTD Carbon Steel Grey M, MJ 2016, YOU, WSS, 9WX, W4B, PXE, 1D4, EA9, WD1, PKS, 8T6, 77G, ZNC, 8WB, 7X5, KA1, 4F2, VW0, 9VH, WW2, WL4, 9ZK, 1SK :)

    • man hat schon seine Arbeit mit dem Wechseln der H7 Birnen; aber bei den Standlichtern komm ich echt nicht weiter, deshalb werd ich mir die bei der nächsten Inspektion mit wechseln lassen.
      gibts die Standlichter auch als blaue Versionen?
      das Standlicht ist ja beim Golf ein Extra Licht, und auch an, wenn das normale Fahrlicht eingeschaltet ist