Bastuck Komplettanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bastuck Komplettanlage

      Nabend! was habt ihr für eure Bastuck Komplettanlage bezahlt? Wollt mal so wissen ob ich sie zu teuer bezahlt habe! Habe 499 Euronen bezahlt für 2 mal 90er Endrohren + Rest! Andere frage,wie sieht das mit dem Anbau aus? Wird nur der Mittelschalldämpfer angeschweist an den Kat und der rest mit schellen oder wie muss ich mir das vorstellen? Danke im vorraus für Antworten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vw-Fan ()

    • RE: Bastuck Komplettanlage

      Original von Vw-Fan
      Nabend! was habt ihr für eure Bastuck Komplettanlage bezahlt? Wollt mal so wissen ob ich sie zu teuer bezahlt habe! Habe 499 Euronen bezahlt für 2 mal 90er Endrohren + Rest! Andere frage,wie sieht das mit dem Anbau aus? Wird nur der Mittelschalldämpfer angeschweist an den Kat und der rest mit schellen oder wie muss ich mir das vorstellen? Danke im vorraus für Antworten!


      Also, nachdem Du Deine alte Anlage bis Kat entfernt hast, misst Du erstmal den Durchmesser von Deiner alten Anlage, damit Du weißt welches Reduzierstück Du von 63,5 (wenn Du Bastuck Gr A hast)auf Deinen Seriendurchmesser brauchst....
      Wenn das geschehen ist, verschweißt Du das Reduzierstück mit dem VSD...
      Jetzt kommt der eigentlich schwierige Teil, weil du mußt/solltest ALLE Verbindungen der Anlage mit Auspuff-Dichtmasse dünn einschmieren,
      die Anlage unters Auto bauen, so ausrichten das sie nirgends anschlägt und mit den Schellen fixieren.

      Wenn du das geschafft hast empfehle ich Dir ( und wahrscheinlich auch viele andere ) die Anlage mit Schweißpunkten an den Verbindungsstellen zuversehen oder die Anlage kompl. Verschweißen...
      Hält dann 100%zig dicht, und die Anlage kann sich durch vibration nicht mehr verdrehen und/oder undicht werden...(Edelstahl bekommt man manchmal nicht nur mit Schellen fixiert, zu "glatt" )
      Zu guter letzt die Schweißnähte mit Dichtschmiere bearbeiten und alles wird gut.....

      So, hoffe Dir weitergeholfen zu haben, bei mir hats so bestens funktioniert....

      ?( hoffe hab nichts vergessen..... ?(
    • Also ich würde das Reduzierstück nicht am Kat anschweißen. Habe ich bei mir auch nicht gemacht. Macht nur mehr Arbeit wenn mal der Kat getauscht werden muß. Und wenn Du das Reduzierstück von innen anschleifst und dann wie beschrieben Dichtmasse dazwischen machst, hält das einwandfrei. Die restliche Anlage verschweißen ist schon in Ordnung. Aber wenn dann Bitte mit WIG oder wenn das einer mit MAG macht bitte mit Edelstahldraht. ;)

    • Original von Joeco
      Also ich würde das Reduzierstück nicht am Kat anschweißen. Habe ich bei mir auch nicht gemacht. Macht nur mehr Arbeit wenn mal der Kat getauscht werden muß. Und wenn Du das Reduzierstück von innen anschleifst und dann wie beschrieben Dichtmasse dazwischen machst, hält das einwandfrei. Die restliche Anlage verschweißen ist schon in Ordnung. Aber wenn dann Bitte mit WIG oder wenn das einer mit MAG macht bitte mit Edelstahldraht. ;)


      sorry, hab mich wahrscheinlich falsch Ausgedrückt, meint das Reduzierstück am VSD schweißen, und den rest der Anlage mit einer Schelle am Kat befestigen, obwohl auch hier ein kleiner Schweißpunkt nicht schaden könnte.... :]
    • Kann auch sein das ich mich verlesen habe :)). Aber das mit dem WIG schweißen oder MAG mit Edelstahldraht find ich schon wichtig. Finds halt bescheiden wenn man 500 EUS für ne Edelstahlanlage bezahlt und sie dann mit Stahldraht verschweißt. Der Rost freut sich und kann wunderbar Arbeiten :D.

    • Original von Joeco
      Kann auch sein das ich mich verlesen habe :)). Aber das mit dem WIG schweißen oder MAG mit Edelstahldraht find ich schon wichtig. Finds halt bescheiden wenn man 500 EUS für ne Edelstahlanlage bezahlt und sie dann mit Stahldraht verschweißt. Der Rost freut sich und kann wunderbar Arbeiten :D.



      :D...recht haste...
    • Ich hab mir so LKW-Scellen von ATU geholt und Kupferpaste zum Abdichten genommen. Diese Kombo hält einwandfrei.

    • Bastuck Komplettanlage ab Kat! Suche Soundfile!

      Hat hier jemand auch eine Bastuck-Komplettanlage ab Kat und zufällig ein Soundfile??? Würde mich mal interressieren wie er so klingt! Danke um eure bemühungen!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vw-Fan ()