Lenkradheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lenkradheizung

      Spätestens jetzt mache ich einen riesen großen Schritt über die Grenze zwischen Kreativität und purem Wahnsinn.. ;)

      Vorgeschichte: Kurz und knapp bin ich gestern durch Zufall an den lustigen Hebel für die Lenkradheizung in Vaters Benz gekommen und war positiv überrascht.

      Vorhaben: Ich wollte mir eh diesen Lederlenkradbezug von MHW fürs 4-Speichen-Lenkrad holen.
      Meine Idee dazu ist nun einfach zwischen Lenkrad und Bezug irgendwas zu packen was bei Bedarf warm wird. Dazu stehen noch ein paar Fragen offen:

      1. Wie straff sitzt das Teil? Wieviele mm dicke passen ungefähr noch zwischen Bezug und Lenkrad? Ich hoffe mal es ist so gemacht, dass man durchaus noch was dazwischen legen kann und dann beim Nähen alles festgezogen wird.

      2. Gibt es eine Art Folie oder ganz ganz dünne Matte, die man am besten noch selbst zurechtschneiden kann? Am liebsten wärs mir, wenn man das Teil einfach irgendwie mit 0-12V versorgt und es je nach Spannung halt wärmer oder nicht wärmer wird. Wenns das nicht gibt: Hat jemand eine alternative Idee?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sebastian85 ()

    • Benz kaufen.

      Oder vorher überlegen, wie du deine 12 V zum Lenkradkranz bringen willst. Du könntest natürlich eine Leitung um das Lenkrad wickeln, aber ob das dann auch noch einigemaßen gut ausschaut? Das ist meiner Meinung nach das größere Problem. Die Heizmatte bekommst du sicher bei jedem Benz-Händler.

      lg siebzehn

    • Also der Anschluss macht mir auch am wenigsten Sorgen.

      Fürs Audi-Lenkrad brauch ich aber dann auch 'nen neuen Airbag, oder? - Da werden aus 100 Euro dann schnell 600 Euro.. :(

      Ich denke mal nicht, dass es die Heizmatte beim Benz-Händler geben wird. Das wird das komplette Lenkrad sein.. Oder gibts bei Audi die Heizmatten einzeln? ;)

      <EDIT>
      Hab evtl. eine Folie die genau das kann gefunden und warte noch auf den Preis..
      Kann man denn zwischen den MHW-Bezug und das Lenkrad noch Problemlos so eine Folie setzen und dann alles zunähen?
      </EDIT>

      <EDIT2>
      Habs.

      Die Folie kann man einfach zwischen Lenkrad und Bezug legen. Diese wird dann über 2 dünne Kabel die unsichtbar verlaufen mit 0-12 Volt (regelbar oder einfach 12V schaltbar) versorgt und wird bis zu 35°C warm. Für die Folie zahlt man knapp 40 Euro, dazu kommt ein Schalter und 2 dünne Kabel. Wenn dann endlich der Lenkradbezug lieferbar ist mach ich auch Fotos beim Einbau.
      </EDIT2>

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kuckuck ()

    • Warum nehmt ihr nicht das Lenkrad vom Sharan?? Das Sharan-Lenkrad sieht doch aus wie das normale 4-Speichen-Lenkrad vom Golf IV. Vielleicht passt da evtl. auch der alte Airbag.

      Hab im Passat Forum folgendes gefunden:

      beim Sharan gibt es ein beheizbares Lenkrad 345 Euro (7M3 419 091 AF E74), es ist ein 4-Speichen-Lenkrad, es ist kompatibel zu den 4-Speichen-Airbags vom Passat (die Airbags haben beim T4 auch 3B-Nummern), es kann aber sein das Du dann auch einen anderen Schleifring benötigst der kostet nochmal 160 Euro (+ MwSt.)


      Steffen
    • Original von Orome
      Standheizung....dann ist auch das lenkrad warm....oder erstmal auf schnickschnack verzichten und luxus kaufen ;)


      Das ist doch mal ein Wort - genau meine Meinung.

      Wie wollt Ihr die Spannung ans Lenkrad bringen ? Da brauchst auch noch einen neuen SChleifring für die Kontakte. Ob da was in den Golf passt. Mit Kabel wird da nix gehn. Das Lenkrad dreht sich ja ...*lol*
    • Original von Madness
      Wie wollt Ihr die Spannung ans Lenkrad bringen ? Da brauchst auch noch einen neuen SChleifring für die Kontakte. Ob da was in den Golf passt. Mit Kabel wird da nix gehn. Das Lenkrad dreht sich ja ...*lol*


      VIelleicht damit cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…3251&rd=1&ssPageName=WDVW ?(
      Also nicht das Lenkrad selbst, sondern das kleine Teil was der Verkäufer da anspricht.

      Lenkradheizung hätte ich ja auch gerne gehabt als im Winter eine zeitlang Laternenparker war.

      Aber dann hab ich die geniale Lösung gefunden. Handschuhe :)) Nach 10 Minuten Fahrt kann ich die auch ausziehen, weil dann wird der TDI langsam warm. :rolleyes:
    • Und meine Lösung gegen Eiskratzen heisst:
      Mama aus der Garage rausschmeissen. - Selber reinstellen. :)

      'Ne Sitzheizung ist genauso sinnlos wie 'ne Lenkradheizung, denn man könnte sich ja auch einfach eine warme Hose anziehen..
      Ich finds halt sehr angenehm beim Benz und hätts gerne auch in meinem Golf. :)
      Folien sind heute gekommen. Wenn ich die Kabel an der Seite unter die Prallplatte und danach gerade relativ gerade/mittig durch den Lenkstock führe sollte das auch keine Probleme beim drehen geben. Sobald ich den Lederbezug habe gibts Fotos.. :)

    • Ich nehme an das istn Ring mit 2 Kontaktspuren den man einfach da draufsteckt. Dazu gibts dann das passende Gegenstück fürs Lenkrad?
      Klingt einfacher als es wahrscheinlich ist..