Orig. Fahrwerk, Stoßdämpferverkleidung ab.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Orig. Fahrwerk, Stoßdämpferverkleidung ab.

      Habe heute meine WR drauf gemacht, dabei ist mit aufgefallen, dass bei dem hinteren stoßdämpfer das plastik "Rohr" was über dem Zylinder sitzt der hoch und runter geht, ab ist. Irgendwie ist das Schaumstoffzeug, was das Teil oben hält total kaputt.

      Ist das schlimm? Das plastik teil hängt jetzt halt so unten, so das man den planken Zylinder sehen kann.

    • RE: Orig. Fahrwerk, Stoßdämpferverkleidung ab.

      Original von Hardy
      Habe heute meine WR drauf gemacht, dabei ist mit aufgefallen, dass bei dem hinteren stoßdämpfer das plastik "Rohr" was über dem Zylinder sitzt der hoch und runter geht, ab ist. Irgendwie ist das Schaumstoffzeug, was das Teil oben hält total kaputt.

      Ist das schlimm? Das plastik teil hängt jetzt halt so unten, so das man den planken Zylinder sehen kann.


      ist der Anschlagbegrenzer defekt, sollte man reparieren, sonst kann das Bodenventil kaputt gehen.
    • Hmm, anschlagsbegrenzer? Wo ist der?
      Also wie gesagt, es ist lediglich der Schaumstoff, der die Abdeckung ob hält durchgerissen. Und nun liegt das ding halt unten auf dem Dämpfer

    • Hi,

      passt zum Thema. Habe das gleich Poblem beim Aufziehen der Winterreifen festgestellt.

      Das Plastikrohr kannste behalten, hat mir der Freundliche gesagt.....könnte man auf nen neuen Puffer aufschrauben.

      Habe mir zwei neue Puffer bestellt beim Freundlichem Kostenpunkt 15,40 Euro pro Puffer.

      Ist nicht gerade günstig, muß aber sein, und selber machen kann ich die dafür aber leider nicht.

      Gruß
      Michael