Felgenklaau leicht gemacht oder wie ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgenklaau leicht gemacht oder wie ?

      toll das es sowas im handel gibt.
      haben da felgenschlösser noch einen sinn ??
      conrad bietet das an. sind so kleine stahlstifte drin, die sich der "form" anpassen X(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von huibuu ()

    • Nicht unbedingt. Die meisten Felgenschlösser haben den "Schlüsselbart" innen ... wo halt nur der spezielle Adapter draufpasst ... und nicht aussen. Dieses Teil von Conrad ist für Schrauben gedacht, wenn man keinen Ring- oder Maulschlüssel in der jeweiligen Größe zur Hand hat.

    • RE: Felgenklaau leicht gemacht oder wie ?

      Original von Rondras
      toll das es sowas im handel gibt.
      haben da felgenschlösser noch einen sinn ??


      Mach Dir mal keine Gedanken.

      Ich hatte den Schlüssel meines Felgenschlosses verloren, als noch die Borbet T draufwaren. Nun mussten die aber runter, zwecks Bremsenumbau.

      Mit dieser "Multinuss" hab ich es als erstes versucht, es dauerte 30sek, da waren schon 5 Stifte ausgebrochen.

      Damit kannste kein Drehmoment aufbauen.

      Rausbekommen hab ich sie dann durch aufschweißen einer Mutter, und dann mit Ratsche raus. Hat halt leider die vier Felgen ruiniert...