1,8t sound... verbesserung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,8t sound... verbesserung

      hi leutz was schlagt ihr vor um aus nem 1,8t ne richtig satten sound rauszuholen

      bastuck warscheinlich oder?
      k&n kit?!?
      pop off?

      mfg steve

    • Guter ESD+VSD Attrappe. PopOff trägt zum allgemeinen Sound nix bei und offene sind Kirmestuning. K&N 57i hört sich ganz nett an, aber nur in Verbindung mit Auspuff, ansonsten domieren die Röchelgeräusche von N75&Co. zu sehr.
      Hier mal ein Bsp. von einem 180PS TT mit VSD-Attrappe und Eisenmann Stufe1: klick
      Viel mehr bekommt man aus einem 1.8T kaum raus, ist eben kein Vergleich zu größeren Saugern.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • perfekt hab ja jetz erfahrungsberichte von verschiedenen 1,8t fahrern...
      und jetz wollt ich wissen wie er so klingt...
      und dann eventuell mal leistung...

      hatte ja einen 1,4er und da schon nen netten sound also ;)


      mfg steve

    • Hallo!!!!

      Ich habe seit ca. 2000km eine Bastuckanlage mit Bastuckvorschalldämpferersatzrohr drauf und langsam geht es vom Sound her ist aber net laut sondern dumpf. Im höheren Drehzahlbereich ist er auch laut und das Turbofauchen kommt auch gut. Ich denke aber das wahrscheinlich die Eisenmannanlage die beste für den 1,8t ist aber der Preis ist halt auch dementsprechend höher wie beim Bastuck.

      MfG Mike

    • Also bei mir ist der 1.8T laut 70mm ab Turbolader und nur ESD und das alles Eigenbau mit TÜV, außerdem ist nen 400cpi Kat verbaut. Gemacht hat das ganze Wimmer RST. Gut natürlich ist auch nen anderer Lader drin.

    • mein bastuck ab kat klingt mittlerweile recht gut, bin allerdings schon ein paar tausend km gefahren.
      habe vor kurzem das ovale endrohr (mit absorber) durch ein 100mm rundrohr ohne absorber ersetzt. war eigentlich aus optischen gründen, ist dadurch aber auch um einiges lauter geworden. hätte das vorher nicht geglaubt.
      ... ach so, meiner ist ein 1.8T

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von doom68 ()

    • Ein 1.8T kann schon ganz nett klingen, keine Frage. Aber egal was man macht, wenn man sich dagegen andere Motoren anhört wird man schon etwas neidisch. Kumpel von mir hat einen 323ti compact mit 57i Kit und Eisenmann Stufe 1 ESD, der ist sooo geil vom Sound her, das gibts gar nicht ;(
      Ich pers. werde mir demnächst mal den VSD vom 150PS TDI drunter machen, mal sehen was es os bringt und der Gegendruck wird auch schön reduziert ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von ChuckChillout
      Hier mal ein Bsp. von einem 180PS TT mit VSD-Attrappe und Eisenmann Stufe1: klick
      Viel mehr bekommt man aus einem 1.8T kaum raus, ist eben kein Vergleich zu größeren Saugern.


      Also Eisenmann ist meiner Meinung nach auch das beste was man machen kann.
      Hab mal ein A3 1.6er "gehört", bis jetzt das beste was ich je gehört habe!
      Ich ich denke mal beim 1.8er wird das mindestens genauso brüllen.
    • mir hat mal hier im forum jemand erklärt, warum das so ist (saugersound vs. turbosound):
      es hieß, weil der turbo die abgase in viele kleine volumenanteile zerlegt, bedingt durch das laderad. der sauger hingegen stösst die abgase in wenigen grossvolumigen anteilen direkt in den krümmer. dadurch wird er dann lauter. klang für mich ganz plausibel.

    • Original von doom68
      mir hat mal hier im forum jemand erklärt, warum das so ist (saugersound vs. turbosound):
      es hieß, weil der turbo die abgase in viele kleine volumenanteile zerlegt, bedingt durch das laderad. der sauger hingegen stösst die abgase in wenigen grossvolumigen anteilen direkt in den krümmer. dadurch wird er dann lauter. klang für mich ganz plausibel.

      So ist auch, der Lader schluckt zum einen schon einen Teil der Schwingungen und zum anderen "glättet" er den Abgasstrom. Dafür entlohnt er aber wiederum mit einem angenehmen Pfeiffen im Hintergund :D

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Natürlich kann man auch aus einen 1.8T einen Super-Sound rausholen. Der werde ich sogar mit meinem VR6 neidisch. Klick!

      Leider ist die Qualität nicht 100%ig. In echt hört er sich noch wesentlich brutaler an.

    • @ chuckchillout

      im grunde genommen hast du schon recht.
      aber mal ehrlich zu uns selber:
      es könnte schon etwas mehr sein ...

      @dannyr

      habe das soundfile gehört, klasse !!!!
      ich glaube nicht, dass du mit meinem sound tauschen wolltest.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von doom68 ()

    • Ja und was ist mit der Auspuffanlage von "BN-Pipes".Da liest man doch hier im Forum soviel Lob.Trifft das den auch auf nen 1.8T zu???


      MFG RON



      PS:Weiß jemand von euch ob BN-Pipes auch auf der Essener Motorshow vertreten ist (zwecks Messepreis einer re/li Auspuffanlage :D:D:D :D)

    • Es gibt ja auch noch den Hersteller Top Gear... die bauen meines Wissens die Anlagen für B&B, was aber der Firma TOP GEAR nicht negativ ausgelegt werden sollte :D

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • 1.)

      die anlage die der mogul dran hat was würde die kosten

      2.)

      was würde ne komplette bastuck kosten



      thx im voraus mfg steve