Xenon im Frenlicht. Was sagt die StVo oder TÜV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon im Frenlicht. Was sagt die StVo oder TÜV

      Ich bin gerade auf folgendes gestoßen.


      Original von M-A-X

      Xenon im Fernlicht ist TÜV frei!!! Xenon im Abblendlicht oder NSW nicht... Grund: Fernlicht kann keinen blenden, weil niemand vor dir fährt bzw dir entgegenkommt, wenn du FL an hast (zumindest sieht es so die StVO vor...)
      MFG
      Max


      Kann ich mir nun D2R Xenon Brenner ins Fernlicht nachrüsten solange die Teile alle E-Prüfzeichen haben, oder wie oder was? Vielleicht kann ja ein Wissender Licht ins Dunkel bringen ?(
    • Wenn das wirklich stimmt können wir das zusammen machen.. Ich dreh immer meine Xenons hoch wenn ich mehr sehen will, denn das Fernlicht kann neben den Xenons irgendwie garnix. ;)
      Klingen tuts plausibel, aber irgendwo ist sicher nen Haken.. - Vielleicht weil die SW dann verändert wurde und demnach kein Gutachten mehr haben oder sowas?

    • Weiss zwar nicht ob ich jetzt nah dran bin aber ich denke das es dennoch verboten ist. ?(

      Du hast ja mit deinen Halogenscheinwerfern eine vom TÜV abgenommene Lichteinheit verbaut. Als Fernlicht ist dort nun H3 ( ich weiss jetzt nicht genau, bei Xenon isses auf jeden Fall H7 ) drin, solltest du eine andre Birne ( vom Typ her ) einbaun verlierst du nun die Zulassung der Scheinwerfer etc. pp.

      Aber wenns jemand definitiv weiss wär das scho ned schlecht.

    • In jedem Fall hat man Probleme mit der Lichthupe, die geht dann naemlich nicht mehr ;)

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • Dem Thema im FAQ-Bereich nach gilt folgendes:

      Durch den Einbau der Xenons ins Fernlicht wird der fürs Fahrzeug zugelassene Scheinwerfer verändert. Dementsprechend erlischt die Betriebserlaubnis. Mal ganz abgesehen von der Lichthupe, obwohls da ja spezielle Zündgeräte für gibt.
      Abgesehn davon würde wahrscheinlich jede Kirchenkerze mehr Licht machen als die Xenons, denn man braucht ja auch Linsen usw. dafür die genau eingestellt sind.

    • Läuft alles auf das gleiche hinaus:

      Die SW müssen im Originalzustand und für das Fahrzeug zugelassen sein. Die von Hella sind das auch mit Bi-Xenon, denn da ist ja alles korrekt eingestellt und abgenommen.
      Mit welcher Technik geleuchtet wird ist dem TÜV sch...ß egal, hauptsache die Ausleuchtung stimmt und es ist nix gefährliches dran.
      Fazit: Alles selber IM SW nachgerüstete geht wenn überhaupt nur mit teurer Einzelabnahme übern TÜV. Dabei ist egal ob es Kerzen, Halogen-Lampen, Xenon-Birnen oder LEDs sind, solange die Ausleuchtung stimmt und das Auto nicht abzubrennen droht gibts auch fürs nötige Kleingeld die Einzelabnahme.