Zahnriehmen abgerissen bei 82tkm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriehmen abgerissen bei 82tkm

      Schönen guten abend!

      Heute abend/nacht ist es passiert der totale albtraum!
      Zahnriehmen abgerissen sagte der nette gelbe engel!

      Und das bei 82.000 km ?????
      Da ich kein geld habe den motor wieder hin zu bekommen wollte ich mal fragen ob das nicht Volkswagen zahlt weil 82,000 km ist doch nix für so einen riehmen oder??

      Werde morgen mal in der werkstad von meinem dad mir denn motoranschauen was da noch heil geblieben ist!Fuck

      Jetzt ist erstmal Fahrad fahren angesagt! :(

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The_saint ()

    • Auch mein Beileid aber,
      wenn der Motor ein Tuning hat, dann zahlt auch VW nicht.
      Motoren mit solch erheblicher Leistungssteigerung unterliegen auch entsprechend höherem Verschleiß. Zahnriemen sollte man dann so alle 60.000km wechseln

    • So komme eben aus der werkstad!
      Habe deb wageb gestern aben dort hin bringen lassen!dachte mir das er bei meinem Vater im laden besser aufehaben ist als bei der komischen VW laute hir im ort!
      Der Werkstadmeister hat sich den wagen heute angesehen und meine der Motor ist fest er läst sich nicht per hand drehen .obwohl kein gang eingelget ist!Am montag will mein vater mal einen von seinen leuten den kopf abnehmen und dann mal sehen was sie dort finden!
      Bei VW war ich auch!Aber die meinten nur egal ob scheckheft oder nciht!Der vorbesietzer hat am motor rum gebastelt und schon ist nix mehr mit garantie oder irgent was in der richtung!Wenn ich pech habe wollen die nicht mal den motor als AT teil nehmen!Sagte er micht einen dummen grinsen im gesicht!Arschloch

      Einer der mechaniker meinte er hätte zuhause noch einen SDI block!
      Denn könnte ich haben !
      Aber past da überhaupt mein kopf drauf???

      Und was könnte noch alles im arsch bei meinem motor sein?

      Oder kann ich alles in die tonne hauen!

      Gruss

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von The_saint ()

    • Du wirst keinen neuen Block brauchensondern eher einen neuen Kopf. Denn wenn die Ventile auf die Kolben aufsetzen zeihen die dabei meist den kürzeren.,

      Ausserdem hat du doch einen TDI-PD? ?(

      /edit
      Was könnte kaputt sein....
      - Zylinderkopf
      - Kolben
      - Pleuel
      - ....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Das ist ja ein Horrorszenario! Aber haben die bei der letzten Inspektion nicht schon festgestellt dass er gemacht werden muss? Ich meine sowas kommt ja nicht von heute auf morgen oder täusche ich mich da?

    • Ich lasse die inspektion immer bei meinen Vater machen!
      Da brauche ich nix bezahlen!HiHi
      Da war alles tip top!
      Wie immer eben!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Bei mir haben sie alles getragen, als der ZR bei 88500km gerissen ist .. allerdings war am Motor alles original.

      Entweder du findest eine VW Werkstatt, die über das Tuning hinwegsieht oder du guckst in die Röhre, was Kulanz angeht.

      Aber mit 200 PS im ARL den ZR fast 90 tkm zu fahren, das ist schon ein wenig blauäugig. Vorallem wenn dein Vater anscheinend eine kompetente Werkstatt hat, hätte dir ruhig jemand den Tipp geben könne, dass Teil mal vorzeitig zu wechseln.

      Bei mir wurde der Block inkl. Kopf getauscht.

      Gruß,

      Christian

      edit: Lass das STG wieder auf die serien Werte bringen und fahr dann nochmal zu einer anderen Werkstatt ... musst halt nichts vom Tuning erwähnen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris ()

    • Motor wird fest sein, weil die Ventile krumm sind und den Kolben blockieren. Nimm erst mal den Kopf runter.
      Im Zweifelsfalle Ölwanne ab und lagerschalen tauschen.
      Die Kolben selbst vertragen schon anstänig was.
      Das Schlimmste was passiert sein könnte ist, daß ein Ventil abgebrochen ist und jetzt im Brennraum liegt, dann die Lafbuchse beschädigt hat.
      Dann kannst Dir gleich ein AT-Motor suchen. ;(