R32 auf Euro 4 norm umbauen ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 auf Euro 4 norm umbauen ???

      weiß einer von euch was ne Umrüstung auf Euro4 Norm kostet von nem Ami R32

      der R bei mobile.de

      weil ich glaube kaum das man den so zugelassen bekommt oder ???

      PS: der nette Herr der den Verkauft meinte er hat nen Brief vom TÜV und das wäre kein Problem den zuzulassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nob ()

    • RE: R32 auf Euro 4 norm umbauen ???

      Sag bloß du willst dir nen R kaufen?:evil: *NEID*
      Irgendwie braucht der Link bei mir Stunden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BJ.Berlin ()

    • RE: R32 auf Euro 4 norm umbauen ???

      Original von BJ.Berlin
      Sag bloß du willst dir nen R kaufen?:evil: *NEID*
      Irgendwie braucht der Link bei mir Stunden!


      Ich spiele mit dem Gedanken, weil ich in Ulm auch genug verdienen würde um mir den Unterhalt zu leisten. Nur der Anschaffungspreis würde erstmal ein Sparen von ca. 1,5 Jahren vorraussetzen.
      Und weil ich denke das es dann nur noch R's gibt die entspr. viel gelaufen sind und ich schon gerne einen hätte, der sogut wie neu ist spiele ich auch mit dem Gedanken mir dann einen aus den USA importieren zu lassen.

      Oder ich überede meinen Vadder, das VW Autohaus wo wir immer einkaufen würde dann sozusagen in Zahlung nehmen und den Auftrag bekommen einen zu besorgen und evtl. zu importieren.

      Ich werde den Typen aber mal anschreiben für das Wohl der allgemeinheit mal anschreiben und mir mal den Fahrzeugschein zuschicken lassen.


      so denn mfg nob
    • Normalerweise sind doch die US-Modelle abgastechnisch immer besser eingestuft gewesen als vergleichbare deutsche Modell.
      Das Sekundärluftsystem war in den USA schon 1999/2000 verbaut um strengen US -Abgasnorman einzuhalten. ?(

    • ja der abgastest ist auch besser als für die D version beim cliff ausgefallen, aber eingestuft wird er aber bei dem motor trotzdem schlechter da kein abgasgutachten oder so vorliegt. motor wird afair in D nicht verbaut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von syncros ()

    • Was würde den son abgasgutachten so kosten und würde es was bringen eins zu erstellen ???


      Edit:

      Die wichtigsten Unterschiede zur deutschen Version:

      - Schiebe-/Ausstell-Glasdach
      - schwarzer Dachhimmel
      - keine Xenon-Scheinwerfer
      - keine Scheinwerferwaschanlage
      - kein Navigationssystem im Angebot
      - Koenig-Sportsitze in Leder
      - geänderter Heckstossfänger
      - Seitenmarkierungsleuchten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nob ()

    • Original von nob
      - keine Xenon-Scheinwerfer
      - kein Navigationssystem im Angebot


      8o
      Warum denn keine Xenons. Mögen die Amis keine Xenons ?(
    • könig sitze sind auch serie mit teilleder und volleder mit aufpreis...
      schiebedach kannste so bestellen war auch kein prob...

      aber ehrlichgesagt, nen r32 ohne xenon ud ohne navi?! mhhh das gehört zu so einem auto dazu...

    • Andereseits sind gerade Xenon und Navi die Teile die man sehr easy nachrüsten kann. :D Jedenfalls einfacher als die gesammte Innenausstattung und Motor :))

    • Original von DerAlex
      Original von nob
      - keine Xenon-Scheinwerfer
      - kein Navigationssystem im Angebot


      8o
      Warum denn keine Xenons. Mögen die Amis keine Xenons ?(


      Ich glaube, die Amis wollen per Gesetz Xenons mit Kunststoffscheibe haben, deswegen sind beim R32 keine lieferbar.