Airbag Diebe

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo,
      heute Nacht wurden in meinem Wohngegiet 40 PKW aufgebrochen und 30 Airbags
      entwendet.Mein G4 wurde auch augebrochen aber es wurde nichts entwendet.
      Aber Türschloß rausgehebelt Türgriffmulde mehrere Kratzer bis auf das Blech.
      Waren wohl keine Profis.Sah richtig brutal aus.


      Gruß
      Zylle

    • RE: Airbag Diebe

      Herzliches Beileid

      So idioten brechen Autos auf um Airbacks zu klauen. Wo leben wir eigentlich.

      Gruß in die fast Nachbarschaft

      Andreas

      P.S. Du bist glaube ich am 1.11 in Frankenthal (von Bobenheim komment an der Shell FT Ortseingang) hinterher gefahren!!!
      Erinnerst du dich??

    • Haben die Polizisten mir auch erzählt das damals als mein Auto aufgebrochen wurde, die evt. auch die Airbags klauen wollten, das wäre keine Seltenheit mehr.

      Aber ist ja auch verständlich, die Airbags kosten neu mehrere hundert Euro, und die haben keine blöden abnehmbaren Displays ;)

      Zum Glück haben meine Eltern damals die Alarmanlage gehört und wir waren ziemlich schnell draussen, aber die Diebe hats verjagt :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noone ()

    • @ Andreas

      war auf dem Rückweg von Worms.Kann mich aber nicht mehr an einen G4 errinnern. Sorry

      Schalte beim nächstenmal den Warnblinker ein dann gebe ich einen aus.

      Gruß
      Zylle

    • Na glauben einige Leute endlich, dass auch ganz gerne Airbags und Steuergeräte sowie Kombiinstrumente geklaut werden. Und das in großem Stil ;(

      PS: Airbag

    • Ist doch seit Jahren bekant das Thema.

      Und wer Forciert das...............

      Richtig die Versicherungen.

      Wie?

      Janz einfach:

      Die Versicherungen verlangen im Kaskofall das Die Fahrzeuge in die sogenanten Restwertbörsen gestellt werden.
      Da werden horende Preise geboten. Je jünger das auto desto höher der Preis.
      Hausnummer gefällig:
      Schaden am Auto 15.000 Euro, Wiedrebeschaffung 14.500 Euro, also Totalschaden (bei Kasko gibs keine Opfergrenze)
      Regionaler Restwert: 1000Euro.
      Nun kommt Mustafa aus 800 Km Entfernung und bietet 8000 Euro in der Online-Restwerbörse.Mustafa erhält den Zuschlag und die Versicherung freuts, da sie Wiederbeschaffung minus Restwert auszahlt.

      Nun sind 2 Scenarien Möglich:
      1)
      Mustafa holt tatsächtlich das Auto und repariert es (ggf. in Polen oder Litauen z.B.)
      Da er ja richtig Kohle machen will, besorgt er sich die Teile halt im "Selbstebdinnungmarkt Deutscher Parklplatz".

      2)
      Mustafa will garnicht das Auto haben, sondern nur den Brief.
      Somit kanst du die Stoppuhr stellen, wann so ein Auto in Dibischer Art weggefunden wird um mit Umgeschlagenner FG-Nr. wieder auf den Markt zum "Geitz ist Geil" Preis aufzutauchen.

      Im beiden Fällen zahlt der Versicherungsnehmer die Zeche, und somit wir alle !!!

      Bernhard,freier Gutachter

    • HI

      also bei meinem Dad wurde vor ein paar wochen auch ein waagen von der firma geklaut dieser wurde dann ca 2 wochen später kurz vor der grenze zum nachbarland (das land mit den vielen kfz importe aus de)gefunden. das auto stand im wald und war kommplet bis auf die Karoserie zerlegt. Die haben sogar die schrauben noch mitgenommen!!!!!!!!!

      mfg fabi

    • Original von fabi186
      HI
      ........ Die haben sogar die schrauben noch mitgenommen!!!!!!!!!

      mfg fabi



      Selbstbedinnungsladen "Parkplatz Deutschland" halt.................

      Bernhard
    • Hallo Leute!


      Ich habe das auch schon mitgemacht, Tüschloß rausgehebelt und dann
      mit einem Schraubenzieher ganz easy aufgesperrt.
      Da motzt nicht mal die DWA.

      Bei mir ware nes auch keine Profis weil sie alles was sie nicht mit-
      nehmen konnten kaputt gemacht haben. (Wofferkiste, ect....)

      Ja, man ist wohl nie sicher vor solchen Lumpen!


      Liebe Grüße, Bene. ;)

    • Hallo
      heute Nacht war es wieder soweit.
      Mein G4 wieder das Fahrerschloss probiert aufzubrechen aber wieder ohne Erfolg.
      Schloss defekt aber noch verschlossen.
      Meinem Sohn am Astra Cabrio Verdeck aufgeschlitzt aber nichts geklaut
      Alarmanlage ging an.

      Freue mich schon auf meinen Versicherungsmann

      Gruß
      Zylle

    • Original von zylle
      Hallo
      heute Nacht war es wieder soweit.
      Mein G4 wieder das Fahrerschloss probiert aufzubrechen aber wieder ohne Erfolg.
      Schloss defekt aber noch verschlossen.
      Meinem Sohn am Astra Cabrio Verdeck aufgeschlitzt aber nichts geklaut
      Alarmanlage ging an.

      Freue mich schon auf meinen Versicherungsmann

      Gruß
      Zylle


      schon mal drüber nachgedacht die türschlösser zu cleanen ?(
    • Oh man ist das ärgerlich, da scheint sich wohl jemand drauf spezialisiert zu haben.... sowas dummes :( !!!
      Wenn man solche Leute mal zu Gesicht bekommen würde/könnte..... X(X(X(