G4 1,6 8V unruhiger leerlauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • G4 1,6 8V unruhiger leerlauf

      Hallo,
      hab einen Golf 4 1,6 8V Kennbuchstabe APF und habe gestern die drosselklappe gereinigt mit lappen und bremsenreiniger danach ne runde gefahren und dachte alles ok. heute früh angelassen und auch gut gelaufen mit 1100 rpm weil er ja kalt war und als er dann auf seine 800 zurückging fing schon das problem an, er läuft wie auf 3 zylindern und ruckelt massiv. hab schon batterie abgeklemmt und wieder an und zündung 5 min angelassen aber nichts hilft.
      hat jemand tips?

      danke

      Matthias

    • zündkabel hab ich net so im verdacht denn sobald ich ein bißchen aufs gas gehe läuft er super rund und ohne probleme.

      luftansaugschlauch weg, bremsenreiniger rein, lappen rauswischen und druckluft ausblasen, bissl stehenlassen dass der retliche bremsenreiniger verdunstet und wieder starten


      matthias

    • Ach ja wieder mal der 1.6 8V - ist ja mal was ganz neues das der Probleme macht! :D;)

      Kenne die Probleme auch zu genüge - wenn es die Zündkabel oder Zündkerzen nicht sein sollten und die Drosselklappe auch sauber ist, dann tippe ich erfahrungsgemäß mal auf den LMM oder die Lambdasonde!

      PS: Der letzte LMM hat bei mir sage und schreibe ca. 8.000km gehalten! X(

    • Original von Silverbora
      also mein 8v läuft seit jahre ohne probleme.....ab und zu is der leerlauf a bissal unruhig aber das fällt kaum auf und is ja net weiter tragisch... :)


      So siehts bei mir auch aus und das Leerlaufproblem ist kein reines 1.6l 8V Problem.
    • Und die Drosselklappe nur im Luftansaugtrakt auszuwischen bringt rein gar nix (hab ich auch schon gemacht) :rolleyes:;)

      Da muesstest schon den Deckel von der Benzinansaugung abmachen um zum Stellmotor dazuzukommen und das hab ich mich nicht getraut weil ich nicht wusste ob der dann wieder dicht wird.

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • Hmm

      die drosselklappe wurde komplett saubergemacht und ist auch nur zu 2 % offen also daran liegt das ruckeln nicht, jetzt wurde der temperatursensor getauscht weil der doch komische sprünge machte aber das ruckeln ist immer noch massiv da. hat denn noch jemand tips an was es liegen könnte?

      matthias

    • so, hab jetzt mittlerweile den verdacht dass der LMM aufgegeben hat oder langsam aufgibt, da ich in der mfa einen verbrauch von 30 liter habe.

      hat jemand ideen wo ich günstig nen LMM für nen 1,6 8V APF herbekomme? wie schauts aus mit denen von Mercedes?

      Matthias

    • ich hatte das gleiche problem beim 1,4 16v. hab auch die drosselklappe gereinigt und trotzdem war das problem nicht weg.
      tausch doch einfach mal die zündkerzen! das hat bei mir auch geholfen!
      wie lange sind deine jetzigen schon drin??