FK Sitz einbauen. Was brauch ich alles?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FK Sitz einbauen. Was brauch ich alles?

      Ich möchte mir gerne vorne so einen Sitze einbauen.



      Meine Frage ist nun was brauche ich alles dazu?

      Das ich den AIrbaig deaktivieren lassen muss ist mir klar.

      Der Sitz soll noch nach vorne und hinten verstellbar sein.

      Brauch ich da jetzt nur eine Konsole oder auch eine Laufschiene (Was ist überhaupt eine Laufschiene?)

      Passen da auch Konsolen bzw. Laufschienen anderer Firmen auf den Sitz?

    • und was ist z.B. eine Laufschiene?

      Die Konsolen von FK sind ja alle starr oder seh ich das falsch?

      Passen da auch Konsolen von Recaro oder König?

      Ich will meinen Sitz noch nach vorne und hinten verstellen können.

    • Original von def-shooter
      und was ist z.B. eine Laufschiene?


      Hast du schon mal deinen Sitz ausgebaut?
      Nach Lösen von max. drei Schrauben ziehst du den Sitz nach hinten aus der....???
      genau, aus der Laufschiene.

      Sollte jetzt für den fk-Sitz keine Konsole lieferbar sein, die genau in diese
      original Schiene passt, musst du halt zusätzlich auch diese kaufen.
    • Original von def-shooter
      So und wer kann mir jetzt sicher sagen, dass auch noch andere Konsolen passen? Bei FK gibts nur starre Konsolen.

      Passen die Recaro?


      also wenn die FK Konsolenmaß 405 mm haben dann passen ALLE Konsolen... hab isch dir doch scho gesagt.....!

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • also eigentlich ist es ja so das die konsole fest am bodem montiert wird. auf die konsole kommen dann die laufschienen als verbindung zwischen sitz und konsole. mit den laufschienen kannst du dann den sitz verstellen.

    • Also bei mir und meinem Recaro was das so.
      Aufbau von oben nach unten...

      Der Sitz, ein "Ergomed ??"
      Die Konsole mit allen mechanischen Hebeln.
      Daran die Schienen und dann das ganze ich die Original Führungen geschoben.

    • wird bei FK auch so sein.. Laufschienen die in die originalen Schienen kommen, darauf die Konsolen und dann der Sitz...!

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • also ich hab jetzt son eine recaro vollschale und 2x einen scheelman sitz montiert und da was esumgekehrt. konsole fest am fahrzeug verschraubt und daruf die laufschienen. anders is es technich ja auch kaum möglich denke ich.

    • Also wenn man sich die Recaro Konsolen mal so ansieht die ab und an bei Ebay verkauft werden für den Golf dann sieht man ganz deutlich das die einfach in die original Laufschienen eingeführt werden und auch an den originalen Befestigungen verschraubt wird. Der Sitz wird dann direkt mir der Konsole verschraubt, die Sitzverstellung war in der Konsole integriert.
      Allerdings glaube ich das so ne Recaro Konsole ein bißchen anders gebaut ist als die MickyMaus Konsolen von FK oder anderen Billigherstellern die teilweise so zu finden sind.

      Sofern dein Sitz das gleiche Konsolenmaß hat wie ein Recaro würd ich mir ne Recaro-Konsole besorgen. Der Wiederstand für den Airbag ist übrigens auch dabei....

      EDIT:// Frag doch mal hier: cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…3016&item=7935913104&rd=1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EricDraven ()

    • Original von jot_ess
      Ich vermute mal, wir meinen alle das gleiche, verstehen uns aber irgendwie falsch ;)

      Hier mal ein PIC von meiner Konsole aus meinem Golf IV.


      Unter den beiden Abdeckungen (violett und Grün), sind die Führungen
      für die Schiene.

      Ob jetzt FK oder sonstwer die auch so aufbaut weiss ich nicht.
      So wie abgebildet passt das 1:1, alter Sitz raus, neuer rein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jot_ess ()