1.4: 1.Gang geht schwer rein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.4: 1.Gang geht schwer rein

      Hallo,

      habe einen G4-Generation 1.4er 12/99, hat 63tkm runter und der 1.Gang geht relativ schwer rein. Mal besser, mal schlechter. ?(

      Kann man da was tun? Erinnert mich sehr an den 84er Fiesta meiner Mutter von damals! 8o

      Die grosse 60000er Inspektion hatte er gerade.

      In meinen G3,1.8,75PS war das alles viel geschmeidiger, obwohl der mit dem ersten Getriebe und 160tkm unterwegs war.

      Ist das normal für den 1.4er? Habe hier nur von Problemen mit dem Getriebe vom 1.6SR gelesen.

      Gruss,
      Touchy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Touchy ()

    • Ich habe eine G4 TDI mit 90 PS BJ 98 und habe fast das gleiche Problem! Allerdings ist es bei mir fast nur wenn der Wagen kalt ist, dann kann ich den ersten Gang nur einlegen wenn ich schon fast stehe. Wenn er dann warm ist gehts eigentlich ganz gut.

      Aber wenn wir schon beim Thema sind, kann mir jemand sagen worans liegen könnte wenn der Rückwertsgang nicht ganz reingeht? Ich kann den Schaltknüppel erst beim Einkuppeln ganz reindrücken.

      MfG

      90Pferde

    • hmm also wenn ich das richtig verstanden habe ist da sone art sperre das man bei schnelleren geschwindigkeiten net den 1. reinhaut naja mit gewalt gehts ja doch ... naja wer möchte schon bei 100 n 1. reinpacken =) wenner im stand net reingeht dann vielleicht einfach mal handbremse los und n paar milimeter rollen weil wenn zahn-auf-zahn steht dann geht das net im getriebe. bei mir ist das auch so und beim passat von meim vadder auch also wird da wohl nix kaput sein =)

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust
    • Hi,

      also es ist schon so, daß ich nur beim anfahren den 1.Gang einlegen möchte :) Dies hakelt aber relativ stark. Entweder hab ich den Dreh noch nicht richtig raus (fahr den Wagen seit ca. 1 Woche). Wenn er kalt ist, ist es am schlimmsten. Dann wird etwas besser und wenn er ganz warm ist, scheint es wieder schlechter.

      Wusste gar nicht, daß man sich die Kupplung einstellen lassen kann.
      Ich werde es noch mal ne Weile ausprobieren und wenn es mich zu sehr stört, fahr ich mal in die Werkstatt. Hab ja ne Gebrauchtwagengarantie (ob die da greift?). ;)

      Danke und Gruss,
      Touchy

    • Hallo,

      habe auch den 1,4er das Problem mit dem 1. Gang habe ich auch,war schon bei VW Händler Schaltung eingestellt. Dann ging es eine Weile gut jetzt hakelt es wieder.


      Gruß
      Zylle

    • kommt mir bekannt vor. war bei meinem 1.4er ez 2000 auch so.
      ... und das bei ca 25.000 km X(
      manchmal ging der 1. gang erst nach dem dritten versuch rein. ?(
      der vw-meister hat mir nach einer probefahrt (wo natürlich dann nichts war) geraten, etwas gefühlvoller zu schalten - ist kein witz :(

    • Ich schliesse mich an. Abgesehn davon hab ich den Synchronring vom 4. Gang aufm Gewissen, aber 800 Euro für die Reperatur hinzublättern find ich ziemlich fertig.
      Was kostet denn das Getriebe-Einstellen?

    • Same problem hab mich damit abgefunde wenn es mal net geht einfach mit en bissl schwung und sitzen tuts!!!!
      Das mit dem rollen lassen mach ich auch manchmal (kenn das von meiner dreh und fräßmaschiene die muss man auch erstmal en bissl bewegen bis die Gänge mal wollen)

      Gruß
      Mathias

    • Nur mal kurz zur Ergänzung:
      Hakelige Schaltung ist sehr häufig die Folge einer nicht mehr 100%ig trennenden Kupplung!

      Habe gerade beim G2 von Touchy's Mom die Kupplung erneuert. Da war vorher auch teilweise der erste Gang schwer zu schalten. Und nun mit neuer Kupplung gibt es keine Probleme mehr!

      Gruß und Zentner!

      Unregistriert.