8x 18" 225er Reifen und 40mm Federn...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8x 18" 225er Reifen und 40mm Federn...

      Hi,

      also ich kenn mich mit vielen Sachen aus aber nicht mit Felgen, Federn und dem Tüv. Das es hier schon diverse Themen gibt ist mir klar, bin ja schließlich schon länger hier aber helft mir bitte :( Ich hab null Ahnung in diesen Sachen und lese immer nur, mit Spurplatten, ohne Ziehen geht nix und sowas.....

      Also:

      ICh habe nen 1,6er Trendline, ich glaube der ist etwas höher als die anderen Golfs ?( Sieht zumindest so aus. Da passe echt eiN Schuh dazwischen 8o

      Nun wollte ich mir jetzt 8x18" Felgen mit 225er Bereifung gönnen, werde den Wagen dann aber wohl wieder tiefer legen müssen. Ich hab hier gelesen das ein guter Kompromiss die 40er Federn sein sollen. ?( Spielt die Federnmarke eine Rolle?

      Was muss ich noch machen damit das der Tüv mitmacht? Was kostet eigentlich das Eintragen von Felgen, und Federn? EiN ca, Preis würde reichen da wohl die Preise stark varrieren ?(

      Leute so blöd diese Fragen klingen, aber Felgen sind echt nicht mein Fachgebiet 8o

    • Hallo.
      18" mit 225/40 ist eine Standartgröße, damit wirst du keine Probleme kriegen. Wenn du einen trendline hast würd ich dir empfehlen gleich ein komplettes Sportfahrwerk zu kaufen, da hast du auch neue auf die federn abgestimmte sportdämpfer. empfehlenswert ist zB das eibach sport system (50/50).
      eintragung der beides sachen ist kein problem. kostet bei unserem tüv hier 2x33 euro.

    • Original von oliverds
      aber auf 8x18 geht doch auch ein schöner 215/35/18, wieso wollt ihr immer so "ballone" ?(


      weil der abrollumfang bei weitem nicht mehr stimmt. der 215/35 wäre wohl eher was für 19 zoll.
      möglichkeit wäre noch 215/40 18, aber die meisten felgen erlauben diesen reifen nicht ;)
    • Original von oliverds
      aha, dann komisch dass ich laut gutachten auf meinen 8x18 nen 215/35/18 hab und ihn auch fahren darf ?(


      es hat keiner gesagt das es solch gutachten nicht gibt, aber wenn du nicht gerade extrem tief bist sieht das mies aus
    • Original von FloSE
      Original von Scream999
      .... aber 18" mit den 50mm Sportline Federn sieht doch auch micht *zensiert*e aus oder ?(


      wenn du 225/40 oder 215/40 nimmst nicht 8)


      :] das wollte ich hören :D
    • @Scream999 : ich sags dir ja ungern aber es kann sehr gut sein das du die kanten umlegen lassen musst und spurplatten drauf machen musst usw.
      ich hatte 225/40/18 auf ner 8x18" felge und es hat bei 30Federn und später dann bei GANZ hochgedrehtem FK Silverline Gewindefahrwerk geschliffen.

      Gruß aNNa

    • Original von aNNa
      @Scream999 : ich sags dir ja ungern aber es kann sehr gut sein das du die kanten umlegen lassen musst und spurplatten drauf machen musst usw.
      ich hatte 225/40/18 auf ner 8x18" felge und es hat bei 30Federn und später dann bei GANZ hochgedrehtem FK Silverline Gewindefahrwerk geschliffen.

      Gruß aNNa


      er will doch kein gewinde, insofern brauch er vorn schonmal keine distanzen ;)
      und wenn das nicht der fall ist hat man bei 50 tiefgang keine sorgen das bei 8x18 et 35 225/40 18 was schleift.
      fahre genau diese kombi, hatte sogar vorne mal 10er distanzen drauf
    • Flori ich bin doch vorher 30mm eibach federn gefahren und es hat geschliffen ... meine ganzen radhäuser waren von innen bis aufs blech weggeschliffen ... das hab ich nie gemerkt das das schleift und auch kein anderer bis die felge dann zum fahrwerkseinbau wieder runter kam ...

      Gruß aNNa