Meine neuen Raeder, mein neues Outfit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Meine neuen Raeder, mein neues Outfit

      ... habe ich zwar schon gezeigt, da ich aber mehrfach per PN gefragt worden bin welche Dimensionen, Umbauafwand, etc. gebe ich hier mal ein paar Infos.


      Es handelt sich um BBS CH Raeder in 8,5x19 mit 225/35/19 Contipellen.
      Der Wagen hat ein Sportfahrwerk, bestehend aus 40iger AP Federn und gekuerzten Daempfern (Aeh Mister Pro Styla, wie hiessen die doch gleich?) verbaut.

      An den vorderen Radhauskanten wurde noch nichts gemacht, die Reifen beruehren daher die Kante im vorderen Bereich wenn der Wagen einfedert (nur bei Geradeausfahrt)


      Frontschuerze, Seitenschweller und Heckspoiler sind Nachbauten der R32 Teile von der GFK Factory.
      Die Teile sind schrecklich verarbeitet und bedarfen einer intensiven Nacharbeit.
      Unverschaemt fand ich die Bemerkung seitens der GFK Factory dass die Teile 100%iger Kopien und somit auch sehr passgenau sind.
      Man koennte hier auch von Betrug sprechen...

      Die Heckschuerze war so schlecht verarbeitet, dass es uns auch nach mehrmaligem Nacharbeiten nicht moeglich war ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erziehlen.
      Kommt Zeit, kommt Heckschuerze.
      Bilder natuerlich auch ;)

      landroverforum.de/picbase/albums/album09/IMG_7504.jpg

      landroverforum.de/picbase/albums/album09/IMG_7510.jpg

      landroverforum.de/picbase/albums/album09/IMG_7513.jpg


      Irgendwie gefiehl mir der Anblick am gestrigen Tage nicht so recht.
      Hatte einen kleinen Hass auf mich und mein Auto, da ich nachts vor dem Auto gestolpert bin, mit dem Kopf die rechte Heckleuchte zerstoerte, und mit der Maglite eine Beule in die rechte, hintere Tuer klopfte :(

      Daher habe ich auch nur von links fotografiert...

      /EDIT: Sorry, Bilder zu groß, daher jetzt zu Links abgeändert. Alex@FFM

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Ja sorry, habe es auch grade gemerkt.
      Kommt davon wenn man 2 Sachen gleichzeitig macht ;)

      Was die Felgen neu kosten weiss ich nicht, und finde den Link zu einem Felgenshop grade nicht wo man haette schauen koennen was man dafuer auf den Tisch legen muesste.
      Ich meine aber, dass die sicher so um die 450,- kosten.

      Kann mir jmd. einen Tip geben wo ich die Rueckleuchten des US GTI/R32 herbekomme?
      Finde diese ganzen Klarglasdinger total haesslich.
      Ausser die Celis, da muesste ich aber mal ein paar Bildchen zum Vergleich anschauen.

      Wenn dann noch das Russen aufhoert bin ich wieder happy.
      Scheinbar hat bei dem Unfall das Ladedrucksystem doch etwas abbekommen.
      Die Karre russt unter Last beim Heraufbeschleunigen wenn der Turbo bei ca 2000U/min merkbar einsetzt wie eine Dampflock, und faehrt lt. Tacho auch nur noch 230.
      Vorher gingen 245 bei guten Tagen 250.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay_Dee ()

    • Gefällt mir, sehr schön!

      Aber deine Story mit dem Hinfallen ist ja Übel.... ?(

      Mit dem Kopf die Rückleuchte Zerscheppert?
      Da gehört schon n ordentlicher Bums zu... 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pimboli ()

    • Kannst den Koffer gerne haben.
      Der kommt eh runter weil ungeeignet.

      Musst Dir nur was fuer die Kinder einfallen lassen, die sollten den naemlich als Spielhaus bekommen ;)

      Ja, das hat mich sehr angekxxt!!!
      Jetzt muss ich die Tuer auch noch lackieren lassen.
      Es ist zwar kein Kratzer im Lack, aber die Delle bekommt man ohne Spachteln und Lackieren wohl nicht mehr raus :(