Baden Auto Freiburg

    • [PLZ 7....]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Baden Auto Freiburg

      ich k*tz jetzt dann...

      Habe eben eine Rechnung über 172 Schleifen bekommen und zwar, weil der schlauch der Heckscheibenreinigungsanlage abgerutscht war und den Mikroschalter der Heckklappe unter Wasser gesetzt hatte.

      Folge: Fehlfunktion des Mikroschalters ---> Heckklappe geht ständig auf und zu (bzw. meine DWA und mein FIS (oder wie das heisst) denken, sie tut das. Daraufhin kam während meiner 2,5 stündigen Heimfahrt (davon 1,5 h Stau) am Freitag abend ein einziges gepiepe (alle 3-5 sek. den Warnton und die Meldung im Display). Ich war ja nich so genervt. Naja, in der Nacht musste ich auch noch die DWA deaktivieren, da ich mir in der Nachbarschaft keine Freunde schaffen wollte.

      Sa morgen hin, Schloss getauscht, Fehler behoben. (Kosten laut Rechnung nur das Schloss, ca. 26 ¤)

      So Reinigungsanlage benutzt, Gepiepe war wieder da. *grrrrr*

      Mo morgen auto wieder hin und obwohl der Kerl wusste, was defekt war, stehen zusätzlich folgende Posten auf der Rechnung:

      1.) Eigendiagnose: Fehlerspeicher auslesen. --> 16.10 ¤
      (er konnte ja auch nicht wissen, wo der Fehler herkommt, kam ja zum glück kein wasser aus der Heckklappe, ich hab ihm ja auch nicht gesagt, was los ist...)

      2.) Fehlersuche laut Stromlaufplan --> 64.40 ¤
      (Das macht nach Aussage des Meisters geschlagene 50 min. Fehlersuche... *kopfkratz*)

      danach kommen noch die Punkte Schlauch für blabla instandgesetzt 16,10 ¤, steckverbindung am Mikroschalter erneuert 8,10 ¤, Heckklappenverkleidung ab- und angebaut 16,10 ¤ und das verwendete Material...

      ---

      Naja, mit dem Meister gesprochen und der hat das ganze so erklärt:

      Fehlerspeicher auslesen muss er immer machen...
      Fehlersuche lt. Stromlaufplan musste er machen, weil er irgendwo noch Spannungsschwankungen hatte...

      so ein SCH***

      das nächste mal mache ich es wirklich selbst...

    • ahhhhhhh

      und wieder komme ich von baden auto... mein stamm-meister war nich da (wie bei der sache mit dem mikroschalter auch schon...) also hin zu einem anderen...
      ihn gefragt, ob er kurz zeit hat, da ich jemand bräuchte, der mir den fehlerspeicher ausliest <-- sporadische aussetzer im esp, vermutung: querbeschleunigungssensor...

      seine aussage: ich hab jetzt keinen mechaniker mehr da (der den laptop bedient? kann er das nit kurz selber?!??), kommen sie doch bitte morgen mittag wieder oder am freitag morgen und bringen sie Zeit mit!!! das kann ja heiter werden... was denkt der sich, wie lange es dauert, den fehlerspeicher auszulesen?!?

      naja, update kommt, wenn ich dort war...

    • ey ey ey armer Seeebi :(
      da hab ich bis jetzt immer Glück gehabt, aber irgendwo muss auch der "beste VW Händler Deutschlands" seinem Ruf gerecht werden :D

    • So, Inspektionstermin für Freitag den 30.09.

      ich hab langsam das gefühl, dass der meister hier mitliest... er lässt sich zwar bei meinem vater immer über inet-foren aus, aber irgendwie kommt mir das komisch vor... 8)8) :] :] :]

      ich hab angerufen, termin gemacht für nächste woche freitag, gesagt, was mir aufgefallen ist (zwecks zeitplanung) und den sporadischen esp defekt angesprochen.
      sein kommentar: ja, gyro-sensor hin aber den gebe es auch mittlerweile einzeln und nich nur im päckchen für 590 schleifen (btw: gyro-sensor = querbeschleunigungs-senosr?!?)
      ich: mom, ist das nich bj-abhängig?
      er: nö!

      naja, ich bin mal gespannt... ausserdem wird noch nach undichtigkeiten im turbosystem geschaut und der LMM geloggt (Vmax schon wieder zu gering, neuer LMM seit knapp 10 tkm)

      schau mer mal, was passiert... ich bin ja mal in freudiger erwartung gespannt auf nächsten freitag... ein gutes hat die werkstatt (zumindest, wenn ich zu dem meister gehe, mit dem herrn steht und fällt der ganze laden): ersatzwagen brauch ich mir generell nie sorgen zu machen, bekomm ich immer kostenlos dazu... :D